Die Symphonien von Gustav Mahler

Was uns mit mystischer Gewalt hinanzieht...

Auf über dreihundert Seiten werden neben ausführlichen Textpassagen 191 Musikbeispiele in Form von Partiturauszügen dargestellt.
Die Musikbeispiele befinden sich auf einer speziell angefertigten CD, die diesem Buch beiliegt. Sowohl dem Musikexperten als auch dem Musikliebhaber wird hier ein neuer Zugang zu Mahlers symphonischem Werk ermöglicht.
Obwohl Mahler so viel daran gelegen war, ver-standen zu werden, scheute er in seinen späteren Jahren Erläuterungen durch das gedruckte Wort. Die Musik allein, die man freilich mehr als einmal hören sollte, müsste dem Publikum alles mitteilen: über seine künstlerischen Absichten und letztlich über ihn selbst.
„Eine wahre Befreiung wäre es für mich, einmal Einen zu finden, der aus sich und aus der Partitur sehend und hörend wird.“
Ein solcher hat sich im Autor dieses Buches gefunden. In klarer, sehr persönlicher Sprache vermittelt der erfahrene Dirigent George Alexander Albrecht sein Erleben der Mahlerschen Musik. Es gelingt ihm, musikalische Zusammenhänge so zu erklären, dass sie auch dem Laien zugänglich werden.
Erstmalig wird hier Mahlers symphonisches Werk auf seinen tiefenpsychologischen und religiösen Gehalt hin durchleuchtet. Daraus ergibt sich mit zwingender Konsequenz, dass Mahler Mystiker war, ein Prophet des Ewigen.
Aus der Schilderung der Mahlerschen Lebenssituation heraus wird auf die Entstehung der einzelnen Symphonien eingegangen. Ausführliche Notenbeispiele, die den klar gegliederten Textteil jeder Symphonie ergänzen, untermauern die Sichtweise des Autors.
Portrait
George Alexander Albrecht, geboren 1935 in Bremen, studierte Violine, Klavier und Komposition. 1965 Generalmusikdirektor der Niedersächsischen Staatsoper Hannover, 1992-95 musikalischer Leiter der Philharmonia Hungarica und Gastvertrag an der Semperoper Dresden. Seit 1996 Generalmusikdirektor des Deutschen Nationaltheaters Weimar (2000 Operdirektor) und Chefdirigent der Staatskapelle Weimar. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind neben dem musikdramatischen Schaffen Mozarts und Wagners die Sinfonik Gustav Mahlers und Werke des zeitgenössischen Repertoires. 1985 wurde er mit der Gustav-Mahler-Goldmedaille geehrt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 20.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87676-025-4
Verlag Ries & Erler
Maße (L/B/H) 28,7/23,9/3 cm
Gewicht 2076 g
Abbildungen mit Abbildungen und Notenbeispielen
Buch (gebundene Ausgabe)
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Symphonien von Gustav Mahler

Die Symphonien von Gustav Mahler

von George A. Albrecht
Buch (gebundene Ausgabe)
28,99
+
=
Redewendungen auf der Spur

Redewendungen auf der Spur

von Ulrich Völkel
Buch (gebundene Ausgabe)
5,95
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.