Warenkorb
 

Takano, K: Extinction / 2 CDs

ungekürzte Lesung. Hörbuch

(83)
Auf der Jagd nach dem neuen Menschengeschlecht ... Ist das Ende des Homo Sapiens gekommen?

Jonathan Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen. Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas ganz anderes geht: Ein kleiner Junge, der über unglaubliche Fähigkeiten und übermenschliche Intelligenz verfügt, ist das eigentliche Ziel der Operation. Kann es sein, dass dieses Geschöpf die Zukunft der Menschheit bedroht? Yeager weigert sich, das Kind zu töten. Er setzt alles daran, den Jungen in Sicherheit zu bringen. Eine gnadenlose Jagd auf die beiden beginnt.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 19h 31)

Rezension
Achim Hoffmann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Experte:
"Die menschliche Natur heißt Grausamkeit." In der afrikanischen Republik Kongo soll ein Söldnertrupp einen Pygmäenstamm auslöschen, in dessen Mitte sich ein rätselhaftes Wesen befindet. In Portugal kämpft ein sterbenskranker amerikanischer Junge um sein Leben. In Japan erhält ein junger Pharmakologe rätselhafte E-Mails von seinem erst kürzlich verstorbenen Vater. Mit „Extinction“ hat Kazuaki Takano gleich zu Beginn dieses Jahres die Messlatte für clever durchdachte, ungemein spannende und intelligente Wissenschaftsthriller sehr hoch gelegt. Seine Idee, was geschähe, wenn die heutige Menschheit mit der nächsten, weit höher entwickelten Generation von Menschen konfrontiert wäre, zündet von Anfang an. Und dass die Grausamkeit der menschlichen Natur keine Grenzen kennt, beschreibt Takano in einer längeren Szene mit afrikanischen Kindersoldaten, wie ich es selten eindrucksvoller und realistischer gelesen habe. Sie müssen nicht auf einen neuen Thriller von Frank Schätzing oder Andreas Eschbach warten - Kazuaki Takano unterhält Sie mindestens genauso gut. Sehr zu empfehlen.
Portrait
Kazuaki Takano, geb. 1964 in Tokio, arbeitet in Hollywood und Japan als Drehbuchautor. Für seine Romane erhielt er renommierte Preise. »Extinction« stand in Japan monatelang auf den Bestsellerlisten und wurde u.a. als bester Thriller des Jahres ausgezeichnet.

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, studierte Schauspiel in Hannover. Es folgten zahlreiche Engagements an Theatern von Bremen bis Berlin. Im Fernsehen war er u. a. in der ZDF-Serie "Küstenwache" und in der RTL-Comedy "4 Singles" zu sehen. Seit 2003 ist Sascha Rotermund außerdem ein gefragter Hörbuchinterpret und Synchronsprecher und lieh seine Stimme u. a. Joaquin Phoenix, Christian Bale, Jon Hamm in "Mad Men", Omar Sy in "Ziemlich beste Freunde" sowie Benedict Cumberbatch in "Star Trek – Into Darkness".

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Sascha Rotermund
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 09.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844517361
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 1171 Minuten
Übersetzer Rainer Schmidt
Verkaufsrang 8.452
Hörbuch (MP3-CD)
10,59
bisher 11,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die menschliche Natur heißt Grausamkeit.“

Joachim Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

In der afrikanischen Republik Kongo soll ein Söldnertrupp einen Pygmäenstamm auslöschen, in dessen Mitte sich ein rätselhaftes Wesen befindet. In Portugal kämpft ein sterbenskranker amerikanischer Junge um sein Leben. In Japan erhält ein junger Pharmakologe rätselhafte E-Mails von seinem erst kürzlich verstorbenen Vater. Mit "Extinction" hat Kazuaki Takano gleich zu Beginn dieses Jahres die Messlatte für clever durchdachte, ungemein spannende und intelligente Wissenschaftsthriller sehr hoch gelegt. Seine Idee, was geschähe, wenn die heutige Menschheit mit der nächsten, weit höher entwickelten Generation von Menschen konfrontiert wäre, zündet von Anfang an. Und dass die Grausamkeit der menschlichen Natur keine Grenzen kennt, beschreibt Takano in einer längeren Szene mit afrikanischen Kindersoldaten, wie ich es selten eindrucksvoller und realistischer gelesen habe. Sie müssen nicht auf einen neuen Thriller von Frank Schätzing oder Andreas Eschbach warten - Kazuaki Takano unterhält Sie mindestens genauso gut. Sehr zu empfehlen. In der afrikanischen Republik Kongo soll ein Söldnertrupp einen Pygmäenstamm auslöschen, in dessen Mitte sich ein rätselhaftes Wesen befindet. In Portugal kämpft ein sterbenskranker amerikanischer Junge um sein Leben. In Japan erhält ein junger Pharmakologe rätselhafte E-Mails von seinem erst kürzlich verstorbenen Vater. Mit "Extinction" hat Kazuaki Takano gleich zu Beginn dieses Jahres die Messlatte für clever durchdachte, ungemein spannende und intelligente Wissenschaftsthriller sehr hoch gelegt. Seine Idee, was geschähe, wenn die heutige Menschheit mit der nächsten, weit höher entwickelten Generation von Menschen konfrontiert wäre, zündet von Anfang an. Und dass die Grausamkeit der menschlichen Natur keine Grenzen kennt, beschreibt Takano in einer längeren Szene mit afrikanischen Kindersoldaten, wie ich es selten eindrucksvoller und realistischer gelesen habe. Sie müssen nicht auf einen neuen Thriller von Frank Schätzing oder Andreas Eschbach warten - Kazuaki Takano unterhält Sie mindestens genauso gut. Sehr zu empfehlen.

„Packend und absolut außergewöhnlich!“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Für alle Fans des Genres der Science Thriller ist dies der richtige Lesestoff. Kazuaki Takano erzählt die Geschichte auf der einen Seite nah an der Realität, allerdings sollte der Leser sich darauf einlassen, dass es Wesen unter uns gibt, die über eine übermenschliche Intelligenz verfügen. Doch der Autor macht es einem nicht schwer, denn der hier beschriebene 3 jährige Junge ruft, nachdem klar wird, dass er gejagt wird, schnell den Beschützerinstinkt hervor. Dieser Roman ist intelligent, packend und stand zu Recht in Japan monatelang auf den Bestsellerlisten. Für alle Fans des Genres der Science Thriller ist dies der richtige Lesestoff. Kazuaki Takano erzählt die Geschichte auf der einen Seite nah an der Realität, allerdings sollte der Leser sich darauf einlassen, dass es Wesen unter uns gibt, die über eine übermenschliche Intelligenz verfügen. Doch der Autor macht es einem nicht schwer, denn der hier beschriebene 3 jährige Junge ruft, nachdem klar wird, dass er gejagt wird, schnell den Beschützerinstinkt hervor. Dieser Roman ist intelligent, packend und stand zu Recht in Japan monatelang auf den Bestsellerlisten.

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein atemraubender und hochspannender Wissenschaftsthriller! Jede Menge Action, Science Fiction, Politik und Wissenschaft. Eine gelungene Kombination! Ein atemraubender und hochspannender Wissenschaftsthriller! Jede Menge Action, Science Fiction, Politik und Wissenschaft. Eine gelungene Kombination!

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Spannungsgeladener Thriller aus Japan: Ist die nächste Stufe der Evolution unser Ende oder vielleicht die Rettung? Und wie damit umgehen? Spannungsgeladener Thriller aus Japan: Ist die nächste Stufe der Evolution unser Ende oder vielleicht die Rettung? Und wie damit umgehen?

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein Genre-Mix aus jeder Menge Action, Wissenschaft, Science-Fiction, Politik verpackt in einen spannenden Thriller. Ein Genre-Mix aus jeder Menge Action, Wissenschaft, Science-Fiction, Politik verpackt in einen spannenden Thriller.

Mario Goldmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Der Mensch soll die Krone der Schöpfung sein? Besser geht immer. Aus den Tiefen des Regenwalds im Kongo kommt die Evolution. Und die Menschheit ist nicht vorbereitet. Der Mensch soll die Krone der Schöpfung sein? Besser geht immer. Aus den Tiefen des Regenwalds im Kongo kommt die Evolution. Und die Menschheit ist nicht vorbereitet.

Nadine Lührmann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

WOW! Ein wahnsinnig spannendes Buch, erzählt auf drei Ebenen: politisch, militärisch und medizinisch. Unglaublich geschickt werden diese Ebenen verwoben. Spitze! WOW! Ein wahnsinnig spannendes Buch, erzählt auf drei Ebenen: politisch, militärisch und medizinisch. Unglaublich geschickt werden diese Ebenen verwoben. Spitze!

Arne Meyer Abich, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dicht gewebt und durchgehend spannend, aber nichts für schwache Nerven! Dicht gewebt und durchgehend spannend, aber nichts für schwache Nerven!

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Auch wenn man als Leser mit den Protagonisten mitfiebert, so ist das Ende doch vorhersehbar. Trotzdem: wissenschaftlich gut recherchierter Thriller, der nachdenklich macht! Auch wenn man als Leser mit den Protagonisten mitfiebert, so ist das Ende doch vorhersehbar. Trotzdem: wissenschaftlich gut recherchierter Thriller, der nachdenklich macht!

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Gut geschriebener Science-Fiction Thriller. Für Fans von Frank Schätzing. Gut geschriebener Science-Fiction Thriller. Für Fans von Frank Schätzing.

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein Krimi um die Rettung eines außergewöhnlichen Kindes mit einer außergewöhnlichen Begabung. Am Ende die Frage: Ist unsere Welt bereit für die Weiterentwicklung des Menschen?! Ein Krimi um die Rettung eines außergewöhnlichen Kindes mit einer außergewöhnlichen Begabung. Am Ende die Frage: Ist unsere Welt bereit für die Weiterentwicklung des Menschen?!

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Hochspannung bis zur letzten Seite. Künstliche Intelligenz trifft auf Politik.
Erschreckend was per Computer heute schon alles möglich ist. Gänsehaut pur.
Hochspannung bis zur letzten Seite. Künstliche Intelligenz trifft auf Politik.
Erschreckend was per Computer heute schon alles möglich ist. Gänsehaut pur.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein ganz spqnnender Thriller! Vor dem Hintergrund von Ebola und Snowdens Enthüllungen ist dies ein äußerst spannender Wissenschafts- u. Actionthriller. Wahrheit und Fiktion ganz nah Ein ganz spqnnender Thriller! Vor dem Hintergrund von Ebola und Snowdens Enthüllungen ist dies ein äußerst spannender Wissenschafts- u. Actionthriller. Wahrheit und Fiktion ganz nah

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein klasse Thriller. Die Spannung wird durch die wechselnden Erzählstränge bis zur letzten Seite aufrecht erhalten. Ein klasse Thriller. Die Spannung wird durch die wechselnden Erzählstränge bis zur letzten Seite aufrecht erhalten.

Marlies Steiner, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ein Blick in die Zukunft: Eine Idee zum Thema Evolution wird hier in einem rasanten Agententhriller verwirklicht. Tolle Charaktere laden zum mitfiebern ein! Wirklich genial! Ein Blick in die Zukunft: Eine Idee zum Thema Evolution wird hier in einem rasanten Agententhriller verwirklicht. Tolle Charaktere laden zum mitfiebern ein! Wirklich genial!

Christiane Ludwig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dank verschiedener Handlungsstränge erfährt der Leser immer genau so viel, wie er gerade wissen muss, um mitzufiebern und sich selbst zu fragen, was richtig und was falsch ist. Dank verschiedener Handlungsstränge erfährt der Leser immer genau so viel, wie er gerade wissen muss, um mitzufiebern und sich selbst zu fragen, was richtig und was falsch ist.

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Rigoros und dennoch im Grunde sehr pazifistisch. Flotter und spannender Wissenschafts-Thriller. Rigoros und dennoch im Grunde sehr pazifistisch. Flotter und spannender Wissenschafts-Thriller.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Warum auf den nächsten Frank Schätzing warten!? Gute Kombi aus Wissenschaft und Thriller. Warum auf den nächsten Frank Schätzing warten!? Gute Kombi aus Wissenschaft und Thriller.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannung und Naturwissenschaft treffen hier aufeinander. Und es passt!
Ein so fesselndes Buch habe ich lange nicht gelesen. Bin absolut glücklich über diesen Tipp.
Spannung und Naturwissenschaft treffen hier aufeinander. Und es passt!
Ein so fesselndes Buch habe ich lange nicht gelesen. Bin absolut glücklich über diesen Tipp.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein unglaublich packender Thriller, der verschiedenste Elemente zu einer atemraubenden Geschichte bündelt. Ein Buch, was man nicht so einfach wieder aus der Hand legen kann! Ein unglaublich packender Thriller, der verschiedenste Elemente zu einer atemraubenden Geschichte bündelt. Ein Buch, was man nicht so einfach wieder aus der Hand legen kann!

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Ein Wissenschaftsthriller, der recht spannend beginnt, den Leser dann aber irgendwie nicht abholt. Vielleicht muss man einfach dranbleiben. Ein Wissenschaftsthriller, der recht spannend beginnt, den Leser dann aber irgendwie nicht abholt. Vielleicht muss man einfach dranbleiben.

Inga Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein SciFi-Thriller, der auf mehreren Erzählperspektiven erzählt wird und zusammen ein unterhaltsamer, actionreicher und zugleich bildenden Plot bildet. Abgefahren typisch asiatisch Ein SciFi-Thriller, der auf mehreren Erzählperspektiven erzählt wird und zusammen ein unterhaltsamer, actionreicher und zugleich bildenden Plot bildet. Abgefahren typisch asiatisch

„Rasanter Wissenschaftsthriller“

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wenn das Buch ein Film wäre, wäre es sicher ein 1a-Hollywood-Blockbuster.
Super Action, geniale Protagonisten, spannende Story um die Auslöschung des Homo sapiens!
Wenn das Buch ein Film wäre, wäre es sicher ein 1a-Hollywood-Blockbuster.
Super Action, geniale Protagonisten, spannende Story um die Auslöschung des Homo sapiens!

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Was würde passieren, wenn die Evolution eine neue Spezies hervorbringen würde? Takano entwirfrt ein Szenario in dem die USA alles dafür tun, dass dieser neue Mensch nicht überlebt. Was würde passieren, wenn die Evolution eine neue Spezies hervorbringen würde? Takano entwirfrt ein Szenario in dem die USA alles dafür tun, dass dieser neue Mensch nicht überlebt.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein wuchtiger Wissenschafts- und Politthriller der Extraklasse. Spannend bis zur letzten Seite. Ein wuchtiger Wissenschafts- und Politthriller der Extraklasse. Spannend bis zur letzten Seite.

„Wow!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Stellen Sie sich vor, die Evolution sei noch nicht mit der Stufe der Menschheit, wie wir sie / uns heute kennen beendet. Irgendwo mitten im Urwald wird ein Super-Mensch geboren, gegen dessen Intelligenz wir uns wie einfache Primaten ausmachen. Das ist das Thema. Mit gutem Tempo und höchst gelungenem Spannungsbogen entwickelt Takano seine Story. Ein wirklich großartiger Wissenschafts-Thriller mit Polit-Touch und einer total neuen Idee. Stellen Sie sich vor, die Evolution sei noch nicht mit der Stufe der Menschheit, wie wir sie / uns heute kennen beendet. Irgendwo mitten im Urwald wird ein Super-Mensch geboren, gegen dessen Intelligenz wir uns wie einfache Primaten ausmachen. Das ist das Thema. Mit gutem Tempo und höchst gelungenem Spannungsbogen entwickelt Takano seine Story. Ein wirklich großartiger Wissenschafts-Thriller mit Polit-Touch und einer total neuen Idee.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine gut geschriebene Geschichte, allerdings eher für etwas geduldige Leser. Wenn man erst einmal in der Geschichte "drin"ist, legt man das Werk nicht mehr aus der Hand!! Eine gut geschriebene Geschichte, allerdings eher für etwas geduldige Leser. Wenn man erst einmal in der Geschichte "drin"ist, legt man das Werk nicht mehr aus der Hand!!

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein äußerst spannender Thriller. Viel Action mit politschem und wissenschaftlichem Hintergrund. Ein äußerst spannender Thriller. Viel Action mit politschem und wissenschaftlichem Hintergrund.

„Spannendes Erstlingswerk“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Zungenbrecher als Titel, die Übersetzung des Titels wäre sicher nicht schlecht gewesen: Ausrottung (oder so). Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und es war für mich ein toller Wissenschaftskrimi. Vielleicht ein wenig wie Michael Crichton oder Schätzing. Ohne jedoch so langatmig wie Schätzing zu sein! Mein Lieblingsbuch im Januar 2015! Ein Zungenbrecher als Titel, die Übersetzung des Titels wäre sicher nicht schlecht gewesen: Ausrottung (oder so). Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und es war für mich ein toller Wissenschaftskrimi. Vielleicht ein wenig wie Michael Crichton oder Schätzing. Ohne jedoch so langatmig wie Schätzing zu sein! Mein Lieblingsbuch im Januar 2015!

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Trotz viel Biologie und Chemie ein spannendes Szenarium mit einer durchaus interessanten Theorie: was wäre, wenn wir nicht die Krone der Schöpfung sind? Trotz viel Biologie und Chemie ein spannendes Szenarium mit einer durchaus interessanten Theorie: was wäre, wenn wir nicht die Krone der Schöpfung sind?

„gute Mischung aus Wissenschafts- und Politthriller“

Britta Weiler

Die Evolution hat einen Sprung gemacht und eine neue, superintelligente menschliche Spezies hervorgebracht. Aus Angst vor der möglichen Bedrohung für den Homo Sapiens schickt die US-Regierung heimlich eine Einsatztruppe in den kriegsgebeutelten Kongo, um das Wesen zu vernichten.

Kazuaki Takano schafft es zeitgleich hochinteressante Fragen zur Evolution und zur Natur des Menschen aufzuwerfen und einen sehr spannenden Thriller zu bieten. Die Kriegsszenen im Kongo sind kaum zu ertragen realistisch und die Politszenen großartig entlarvend (die Ähnlichkeit mit George W. Bush jr. ist sehr offensichtlich) - eine Mischung aus Thrill und Abenteuer, ungewöhnlich und lesenswert!
Die Evolution hat einen Sprung gemacht und eine neue, superintelligente menschliche Spezies hervorgebracht. Aus Angst vor der möglichen Bedrohung für den Homo Sapiens schickt die US-Regierung heimlich eine Einsatztruppe in den kriegsgebeutelten Kongo, um das Wesen zu vernichten.

Kazuaki Takano schafft es zeitgleich hochinteressante Fragen zur Evolution und zur Natur des Menschen aufzuwerfen und einen sehr spannenden Thriller zu bieten. Die Kriegsszenen im Kongo sind kaum zu ertragen realistisch und die Politszenen großartig entlarvend (die Ähnlichkeit mit George W. Bush jr. ist sehr offensichtlich) - eine Mischung aus Thrill und Abenteuer, ungewöhnlich und lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
54
23
5
0
1

Faszination pur !
von Dark Owl am 13.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Thriller war für mich Faszination pur. Ich habe wirklich schon einige Thriller gelesen, aber dieser hier war einzigartig und es hat mir wirklich sehr viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen. Das Buch hat verschiedene Handlungsstränge, die der Autor gekonnt und genial zusammenfügt. Hier kommt garantiert keine Langeweile... Dieser Thriller war für mich Faszination pur. Ich habe wirklich schon einige Thriller gelesen, aber dieser hier war einzigartig und es hat mir wirklich sehr viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen. Das Buch hat verschiedene Handlungsstränge, die der Autor gekonnt und genial zusammenfügt. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf ! Ein roter Faden, voller Spannung, zieht sich durch das ganze Buch. Das absolute Highlight ist der Showdown. Was soll ich dazu sagen ? Ja ich bin wirklich sprachlos. Ein Buch was mich wortwörtlich vollkommen in den Bann gezogen hat. Die Story und die Handlungen sind einfach der Wahnsinn. Es wird nie langweilig, liest sich sehr gut und vor allem ist es auf irgend eine Weise Informationshaltig. Ich liebe ja Bücher, die ein wenig herausfordernd sind und vor allem sich total abheben. Und so ist es genau bei diesem Buch ! Naturwissenschaften, Genozid und Thriller zu verbinden, einfach WAHNSINN !!! Es gehört definitiv nun zu meinen Favoriten und kann es jedem nur ans Herz legen, vor allem die, die Thriller lieben.Ihr müsst es einfach lesen !

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Thun am 17.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Grandios, spannend und sehr gut geschrieben

Wann wagt die Evolution den nächsten Schritt?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2017
Bewertet: Paperback

Ein durchgehend spannender, auf allen Gebieten wissenschaftlich einwandfreier bzw. sehr gut recherchierter Thriller. Mit einigen, brutaleren Beschreibungen während der Passagen, da die Protagonisten auf Kriegsgebiet unterwegs sind, ist zu rechnen, was die Spannung allerdings zusätzlich erhöht. Pharmazeutisches und biologisches Fachwissen wird vom Autor geschickt und detailreich in die Handlung... Ein durchgehend spannender, auf allen Gebieten wissenschaftlich einwandfreier bzw. sehr gut recherchierter Thriller. Mit einigen, brutaleren Beschreibungen während der Passagen, da die Protagonisten auf Kriegsgebiet unterwegs sind, ist zu rechnen, was die Spannung allerdings zusätzlich erhöht. Pharmazeutisches und biologisches Fachwissen wird vom Autor geschickt und detailreich in die Handlung eingeflochten. Ein Thrill mit Tiefe.