Meine Filiale

Herrscherin im Paradies der Teufel

Maria Carolina, Königin von Neapel

Beck Paperback Band 6146

Friederike Hausmann

(2)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Herrscherin im Paradies der Teufel

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Napoleon war sie die "gefährlichste Frau Europas". Denn Maria Carolina von Neapel-Sizilien, eine Tochter Maria Theresias, war ebenso machtbewusst und willensstark wie ihre Mutter. Als Sechzehnjährige wurde sie 1768 mit dem kaum älteren König Ferdinand IV. von Neapel-Sizilien verheiratet, um den habsburgischen Einfluss in Italien zu sichern. Sie kam in ein Land, das bei den Zeitgenossen für seine Kunst- und Naturschönheiten berühmt war. Doch war es auch berüchtigt wegen der großen Armut des Volkes und der wilden Feste des Adels. Die Hauptstadt Neapel, die an Größe und Lebendigkeit den Metropolen London, Sankt Petersburg und Paris gleichkam, galt als "von Teufeln bewohntes Paradies". Lebendig und anschaulich erzählt Friederike Hausmann das Leben dieser außergewöhnlichen Frau, die erst den Aufklärern nahestand und sie dann erbarmungslos verfolgte, die mit Lord Nelson und Lady Hamilton befreundet war und die schließlich ihr Königreich an Napoleon verlor.

Friederike Hausmann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte Italiens, das sie in zahlreichen Büchern porträtiert hat. Nach langjährigem Aufenthalt in Italien lebt sie heute als Autorin und Übersetzerin in München. Als Italien-Expertin schreibt sie für den Rundfunk sowie überregionale Tages- und Wochenzeitungen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 317 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783406666964
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 4189 KB

Weitere Bände von Beck Paperback

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Tochter der großen Kaiserin Maria Theresia, heimliche Regentin von Neapel- Sizilien und Großmutter des gehassten Napoleon Bonapartes. Eine faszinierende Biographie!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Des Korsen größtes Ärgernis
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn man den Worten Napoleons trauen darf, dann waren es nicht die Heerführer seiner Gegner , welche er am meisten fürchtete. Nein, es war eine Tochter Maria Theresias, Maria Carolina. Er bezeichnete sie als gefährlichste Frau Europas. Wie es dazu kam, schildert Friederike Hausmann in dem vorliegenden Werk auf höchst interessant... Wenn man den Worten Napoleons trauen darf, dann waren es nicht die Heerführer seiner Gegner , welche er am meisten fürchtete. Nein, es war eine Tochter Maria Theresias, Maria Carolina. Er bezeichnete sie als gefährlichste Frau Europas. Wie es dazu kam, schildert Friederike Hausmann in dem vorliegenden Werk auf höchst interessante Weise. Der Leser wird begierig, mehr über diese Frau zu erfahren, die dem Paradies der Teufel, so wurde Neapel seinerzeit benannt, ihren Stempel aufdrückte.


  • Artikelbild-0