Die Zauberdimension

Der Zaubercode (Band 2)

Der Zaubercode Band 2

Dima Zales, Anna Zaires

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
bisher 3,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 25  %
2,99
bisher 3,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,99 €

Accordion öffnen
  • Die Zauberdimension

    Mozaika

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    13,99 €

    Mozaika

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die mit Hochspannung erwartete Fortsetzung des Buches Der Zaubercode... Nach dem Kampf mit der Zauberwache suchen Gala und Blaise Zuflucht in den Bergen, einem Ort von einzigartiger Schönheit, aber voller unbekannter Gefahren. Augusta ist entschlossen, sich zu rächen - selbst dann noch, als Barson, ihr ehrgeiziger Liebhaber, seinen eigenen Plan in die Tat umsetzt. Inmitten dieser Interessenkonflikte, Kämpfe und Intrigen braut sich allerdings etwas viel Gewaltigeres zusammen ... etwas, das die Zauberdimension aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Kerstin Frashier
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 442 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9781631420252
Verlag Via tolino media
Dateigröße 356 KB
Übersetzer Grit Schellenberg
Verkaufsrang 97549

Weitere Bände von Der Zaubercode

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Tolles Buch! :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Ravensburg am 07.01.2019

Das lohnt sich zu lesen von A bis Z bzw. Zales! Mindestens gut sag ich und sehr verständlich gerschrieben soweit. :)

Gut gelungene Fortsetzung
von Lesefieber am 07.06.2015

Man sollte für das Verständnis den ersten Teil gelesen haben. Auch in diesem Band werden die einzelnen Kapitel aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt. Das ist für das Verständnis der Intensionen der einzelnen Figur sehr hilfreich. Und teilweise auch überraschend. Wie das mit den Steinen und Karten funktioniert, die die... Man sollte für das Verständnis den ersten Teil gelesen haben. Auch in diesem Band werden die einzelnen Kapitel aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt. Das ist für das Verständnis der Intensionen der einzelnen Figur sehr hilfreich. Und teilweise auch überraschend. Wie das mit den Steinen und Karten funktioniert, die die normalen Zauberer zum Zaubern brauchen, kann ich mir leider immer noch nicht vorstellen. Sind die Karten anschließend verschwunden? Werden die von den Steinen zerhäckselt? Mir fehlt die Detailverliebtheit, die die Harry Potter Romane so auszeichnen. Im Gegensatz zum ersten Band ist der Spannungsbogen wesentlich besser gelungen. An einigen Stellen konnte ich richtig mitfiebern und auch der Schluss ist wesentlich spannender. Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt.


  • Artikelbild-0