Rebecca

(2)

For use in schools and libraries only. The new mistress of Manderley's Cornwall estate must constantly compete with the memory of Maxim de Winter's first wife, Rebecca.

Portrait
James M. Cain, geb. 1892 in Annapolis, Maryland, schrieb für große Zeitungen, war Leitartikler für New York World und Professor für Journalistik, bis ihn der Kritiker und Sprachforscher H. L. Mencken zu literarischer Arbeit anregte. Die Romane 'Wenn der Postmann zweimal klingelt' und 'Doppelte Abfindung', die in den Dreißigerjahren erschienen, machten ihn weltberühmt. Heute zählt James M. Cain zu den ganz großen Autoren der amerikanischen Kriminalliteratur. Er starb 1977.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 380
Altersempfehlung 14 - 18
Erscheinungsdatum 01.07.2002
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8085-1452-7
Verlag Turtleback Books
Maße (L/B/H) 17,6/10,9/3,2 cm
Gewicht 240 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Beautiful Manderley
von Karina aus Wien am 30.03.2015
Bewertet: Taschenbuch

All the way through, I was wondering how the mansion Manderley would look like if it was real. A young woman marries an older gentleman, Maxim de Winter. Still, everyone is thinking about his late first wife Rebecca. So the new Mrs de Winter feels unloved and always compared to... All the way through, I was wondering how the mansion Manderley would look like if it was real. A young woman marries an older gentleman, Maxim de Winter. Still, everyone is thinking about his late first wife Rebecca. So the new Mrs de Winter feels unloved and always compared to the first wife. Even the servant Mrs Danvers doesn't make life much easier as she was Rebecca's closest friend. After some time though, the young lady finds out about a dark secret, connected to Maxim and whole Manderley. But will their love overcome all the troubles? Good short story, but I guess I rather prefer the original book for it is longer and therefore much more detailed.

Perfekte Verbindung vom Angenehmen mit dem Nützlichen
von Stefanie Ingenpaß aus Iserlohn am 23.07.2011
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

"Rebecca" gehörte schon als Teenager zu meinen Lieblingsbüchern. Als ich kürzlich meine Sprachkenntnisse aufpolieren wollte, fiel mir diese etwas vereinfachte englische Ausgabe samt CDs in die Hände. Toll! Der Text ist sinnvoll gekürzt und durch die CDs hat man die Sprache schnell verinnerlicht.