Meine Filiale

Die Karte meiner Träume - 3D + 2D [2 Discs]

Helena Bonham Carter, Judy Davis, Callum Keith Rennie, Niamh Wilson, Kyle Catlett

(3)
Film (Blu-ray/Blu-ray 3D)
Film (Blu-ray/Blu-ray 3D)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

4,59 €

Accordion öffnen
  • Die Karte meiner Träume

    1 DVD

    Lieferbar in 1-2 Wochen

    4,59 €

    1 DVD

Blu-ray

ab 9,79 €

Accordion öffnen
  • Die Karte meiner Träume

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,79 €

    1 Blu-ray
  • Die Karte meiner Träume - 3D + 2D [2 Discs]

    2 Blu-ray (3D)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    14,99 €

    2 Blu-ray (3D)

Beschreibung

T.S. Spivet ist hochbegabt, ein talentierter Zeichner und begeistert sich leidenschaftlich für die Wissenschaft. Mit seinen Geschwistern und Eltern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lebt er auf einer abgelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er vom berühmten Smithsonian Museum unerwartet nach Washington D.C. eingeladen wird, um den prestigeträchtigen Baird-Preis entgegenzunehmen, macht er sich nachts heimlich auf den Weg in die weit entfernte Hauptstadt. Seiner Familie hinterlässt er nur eine simple Notiz. An Board eines Güterzugs fährt er als blinder Passagier quer durch die USA und erlebt dabei so manches Abenteuer. In Washington ahnt allerdings niemand, dass der Preisträger erst 10 Jahre alt ist - und noch dazu ein tragisches Geheimnis hütet. Pressenotiz: In atemberaubenden Bildern erzählt DIE KARTE MEINER TRÄUME eine außergewöhnliche Reise aus Sicht des kleinen Jungen T.S. Spivet. Der Newcomer Kyle Catlett, der selber hochbegabt ist, brilliert an der Seite von Helena Bonham Carter (THE KING’S SPEECH) als seine Mutter, sowie der australischen Woody-Allen-Muse Judy Davis (TO ROME WITH LOVE) als hysterische Kuratorin des Smithsonian Museum. Nach dem weltweiten Zuschauererfolg DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE verzaubert Frankreichs Ausnahme-Regisseur Jean-Pierre Jeunet sein Publikum nun mit der Verfilmung des internationalen Bestsellers von Reif Larsen. Pressezitate: "Amélie-Regisseur Jeunet setzt in dieser Verfilmung von Reif Larsens Bestseller mit fiebertraumschönen Bildern und perfekt abgestimmter 3-D-Technik einmal mehr neue visuelle Maßstäbe." (KULTURSPIEGEL) "Spannend, witzig, bewegend und voller zauberhafter Einfälle. Ein wunderbares Kino-Abenteuer zum Mitfiebern, Mitträumen und Mitfreuen für Jung und Alt." (BILD) "Selten ist eine Literaturverfilmung derart gelungen." (ZDF HEUTE JOURNAL) "...visuell ein großes Fest in 3-D." (STERN) "Märchenhaft!" (ELLE) "Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die 3D-Blu-ray zulegen, denn zusammen mit Avatar und Life of Pi ist DIE KARTE MEINER TRÄUME das Beste, das es in dieser Technologie zu kaufen gibt." (DVD SPECIAL)

Produktdetails

Medium Blu-ray/Blu-ray 3D
Anzahl 2
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 28.11.2014
Regisseur Jean-Pierre Jeunet
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0888430868496
Genre Abenteuer
Studio Universum Film
Originaltitel The Young and Prodigious T. S. Spivet
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat 1080p/24
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2013

Buchhändler-Empfehlungen

Schöne Bilder

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein klein wenig erinnert dieser etwas märchenhafte Film des franz.Regisseurs Jean-Paul Jenets an die Bilderwelt von Tim Burton, liebevoll inszeniert ist er auf jeden Fall . Er erzählt die Geschichte des kleinen T.(ecumseh) S.(parrow) Spivet, der als hochbegabtes Kind auf einer Farm in Montana innerhalb einer Familie von Sonderlingen aufwächst, die nach dem Tod seines etwas älteren Bruders anfängt, auseinander zu bröseln. T.S.selber versucht sein Kinderleben im Griff zu behalten, indem er alles um sich herum dokumentiert und zeichnet, was ihm in die Quere und den Kopf kommt. Und als er eines Tages telefonisch gebeten wird, nach Washington ins Smithonian Institute eingeladen wird, weil er für eine eingereichte Zeichnung einen wissenschaftlichen Preis bekommen soll (man hält ihn dort für einen Erwachsenen!), macht er sich heimlich per Zug auf die Reise . Auf diesem Roadtrip trifft er merkwürdige und auch sehr hilfsbereite Leute plus als er am Ziel angelangt ist, die wunderbar karikierte Direktorin des Smithonian, eine echte Sehenswürdigkeit genau wie der Fernsehmensch, den sie aufgetrieben hat, um mit dem kleinen Kindergenie zu punkten... Für zuschauende Kids ab Grundschulalter aber ist die größte Freude am Ende der Geschichte sicherlich seine Mum, die im genau richtigen Moment auftaucht, um T.S. wieder nach Hause zu holen.Da hat sich T.S.hat sein größtes Geheimnis schon von der Seele geredet und wie die ganze Story danach ausgeht, verrate ich nicht... Ich kann nur sagen, das diese Verfilmung eines amerik.Bestsellerromans mit wunderschönen, teilweise sehr farbintensiven Bildern punktet, die in 3D sicherlich ein Knaller sind. Der Film selber reicht für mich nicht an "Die wunderbare Welt der Amelie" (auch J.-P.Jeunet als Regisseur) oder "Big Fish" von T.Burton heran, aber für einen unterhaltsamen Abend mit der Familie ist er auf jeden Fall geeignet !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Perpetuum mobile
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 16.09.2019
Bewertet: Medium: DVD

Helena Bonham Carter als Mutter im Film? Da neigt man zu: Da kommen komische Kinder von. Und tatsächlich einer schaft es selbst zum Laureate für den Baird-award vom Smithsonian Institute in Washington D.C. Er muss nur noch dahin kommen... vom Montana, um den Preis in Empfang zu nehmen. Witzige Geschichte, die entspannt erzählt w... Helena Bonham Carter als Mutter im Film? Da neigt man zu: Da kommen komische Kinder von. Und tatsächlich einer schaft es selbst zum Laureate für den Baird-award vom Smithsonian Institute in Washington D.C. Er muss nur noch dahin kommen... vom Montana, um den Preis in Empfang zu nehmen. Witzige Geschichte, die entspannt erzählt wird, vom familiären Alltag, via die transcontinentale Reise bis zum Preisübergabe und die dazu gehörenden Fernsehinterviews. Für die Kleinen die Geschichte, für die Grossen die Details.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2