Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Frostkiller / Mythos Academy Bd.6

Mythos Academy 6

Mythos Academy 6

(34)
Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...
Rezension
»Die Reihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsreihen. (...) Ich habe jeden der Charaktere so lieb gewonnen und bin traurig nie wieder neue Geschichten über sie lesen zu können.«, meinbuchmeinewelt.blogspot.de, 22.10.2014
Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und SPIEGEL-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado« und »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 100
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492967686
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1675 KB
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 3.344
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte

Weitere Bände von Mythos Academy

  • Band 1

    30635762
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (105)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    32541965
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (43)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    33814950
    Frostherz / Mythos Academy Bd.3
    von Jennifer Estep
    (35)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    35424233
    Frostglut / Mythos Academy Bd.4
    von Jennifer Estep
    (34)
    eBook
    10,99
  • Band 5

    37893601
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (28)
    eBook
    10,99
  • Band 6

    40021357
    Frostkiller / Mythos Academy Bd.6
    von Jennifer Estep
    (34)
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Endlich vorbei. Der letzte Teil hatte zwar so manche Stellen, die den Lesefluss vorangetrieben haben. In der Mitte quält man sich allerdings durch die Seiten. Endlich vorbei. Der letzte Teil hatte zwar so manche Stellen, die den Lesefluss vorangetrieben haben. In der Mitte quält man sich allerdings durch die Seiten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

So eine fantastische Reihe!!! Spannend, mitreisend, magisch und ganz ganz toll! Nur zu empfehlen! Die Mythos Academy garantiert schöne Lesestunden! So eine fantastische Reihe!!! Spannend, mitreisend, magisch und ganz ganz toll! Nur zu empfehlen! Die Mythos Academy garantiert schöne Lesestunden!

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Der finale Kampf zwischen Gwen, dem Champion von Nike und Loki, dem Gott des Chaos.
Wird es Gwen gelingen den dunklen Gott von der Erde zu verbannen?
Der finale Kampf zwischen Gwen, dem Champion von Nike und Loki, dem Gott des Chaos.
Wird es Gwen gelingen den dunklen Gott von der Erde zu verbannen?

„Der Kampf geht in die letzte Runde!“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Im Finale der Mythos Academy Reihe steht für Gwen alles auf dem Spiel, den sie weiß, dass sie als Nikes Champion gehen Loki und sein Champion Vivian antreten muss. Diese versuchen mit aller Macht an die mächstigsten Artefakte zu kommen, damit Loki, der von seiner Flucht und der Gefangenschaft noch sehr geschwächt ist, zu unglaublicher Macht kommen soll. Deshalb schrecken sie auch nicht davor zurück Gwens Großmutter zu entführen, damit Gwen ihnen bei ihren kranken Plänen helfen soll. Doch wie wird diese sich entscheiden und wird sie ihre geliebte Großmutter wieder sehen? Für Gwen ist klar, dass sie unbedingt einen Weg finden muss Loki und die Schnitter zu vernichten. Allerdings weiß sie immer noch nicht, wie ihr das gelingen soll.
Jennifer Estep hat mit ihrer Mythos Academy eine wunderbare Welt erschaffen und mich mit ihren Worten berührt und gefesselt. Ich liebe ihren Schreibstil, der so locker und leicht ist, dass man gar nicht merkt wie schnell die Zeit vergeht, da man so durch die einzelnen Kapitel rast um zu erfahren wie es weiter geht. Die Charaktere die sie dabei erschaffen hat sind einfach wunderbar. Jeder von ihnen ist einzigartig, hat seine eigenen Stärken und Schwächen und ist einfach etwas ganz besonderes, weshalb ich es sehr traurig fand, dass die Geschichte abgelossen ist. Allerdings hat die Autorin ein tolles Ende geschaffen. Die Geschichte nimmt wie in jedem Buch schnell Fahrt auf und endet in einem großartigen Finale, wobei es wieder die ein oder andere überraschende Wendung gab. Mit diesem letzten Band hat die Autorin einen sehr schönen und würdigen Abschluss geschaffen.
Die Geschichte um Gwen und ihre Freunde war vom ersten Buch an spannend, interessant und toll erzählt und durch die Götter, Mythen und magische Wesen etwas ganz besonderes. Was mir auch sehr gefallen hat ist, dass die Schüler nicht wie sonst immer Vampire etc sind, sondern Walküren, Spartaner, Ninjas und viele weitere äußerst interessante Wesen sind, was die Reihe einzigartig macht. Jennifer Estep hat die Begabung äußerst fesselnd und bildhaft zu schreiben, weshalb man so in die Geschichte hineingezogen wird und gar nicht mehr aufhören kann zu lesen. Es hat mir auch sehr gefallen, dass nicht nur die Liebesgeschichte um Gwen und Logan, sondern auch die Liebe zwischen Gwen und ihrer Großmutter, spannende Kampfszenen und die Freundschaften der Charaktere im Vordergrund stehen. Am Besten fand ich immer die Schlagabtäusche zwischen dem sprechenden, zynischen und blutrünstigen Schwert Vic und dem sprechenden Schwert von Vivian, die sich genauso sehr hassen wie Gwen und Vivien.
Aus diesen Gründen kann ich nur sagen: Ihr müsst diese Reihe unbedingt lesen, da sie etwas ganz besonderes und magisches ist!
Im Finale der Mythos Academy Reihe steht für Gwen alles auf dem Spiel, den sie weiß, dass sie als Nikes Champion gehen Loki und sein Champion Vivian antreten muss. Diese versuchen mit aller Macht an die mächstigsten Artefakte zu kommen, damit Loki, der von seiner Flucht und der Gefangenschaft noch sehr geschwächt ist, zu unglaublicher Macht kommen soll. Deshalb schrecken sie auch nicht davor zurück Gwens Großmutter zu entführen, damit Gwen ihnen bei ihren kranken Plänen helfen soll. Doch wie wird diese sich entscheiden und wird sie ihre geliebte Großmutter wieder sehen? Für Gwen ist klar, dass sie unbedingt einen Weg finden muss Loki und die Schnitter zu vernichten. Allerdings weiß sie immer noch nicht, wie ihr das gelingen soll.
Jennifer Estep hat mit ihrer Mythos Academy eine wunderbare Welt erschaffen und mich mit ihren Worten berührt und gefesselt. Ich liebe ihren Schreibstil, der so locker und leicht ist, dass man gar nicht merkt wie schnell die Zeit vergeht, da man so durch die einzelnen Kapitel rast um zu erfahren wie es weiter geht. Die Charaktere die sie dabei erschaffen hat sind einfach wunderbar. Jeder von ihnen ist einzigartig, hat seine eigenen Stärken und Schwächen und ist einfach etwas ganz besonderes, weshalb ich es sehr traurig fand, dass die Geschichte abgelossen ist. Allerdings hat die Autorin ein tolles Ende geschaffen. Die Geschichte nimmt wie in jedem Buch schnell Fahrt auf und endet in einem großartigen Finale, wobei es wieder die ein oder andere überraschende Wendung gab. Mit diesem letzten Band hat die Autorin einen sehr schönen und würdigen Abschluss geschaffen.
Die Geschichte um Gwen und ihre Freunde war vom ersten Buch an spannend, interessant und toll erzählt und durch die Götter, Mythen und magische Wesen etwas ganz besonderes. Was mir auch sehr gefallen hat ist, dass die Schüler nicht wie sonst immer Vampire etc sind, sondern Walküren, Spartaner, Ninjas und viele weitere äußerst interessante Wesen sind, was die Reihe einzigartig macht. Jennifer Estep hat die Begabung äußerst fesselnd und bildhaft zu schreiben, weshalb man so in die Geschichte hineingezogen wird und gar nicht mehr aufhören kann zu lesen. Es hat mir auch sehr gefallen, dass nicht nur die Liebesgeschichte um Gwen und Logan, sondern auch die Liebe zwischen Gwen und ihrer Großmutter, spannende Kampfszenen und die Freundschaften der Charaktere im Vordergrund stehen. Am Besten fand ich immer die Schlagabtäusche zwischen dem sprechenden, zynischen und blutrünstigen Schwert Vic und dem sprechenden Schwert von Vivian, die sich genauso sehr hassen wie Gwen und Vivien.
Aus diesen Gründen kann ich nur sagen: Ihr müsst diese Reihe unbedingt lesen, da sie etwas ganz besonderes und magisches ist!

„das Ende .....“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Höhepunkt bzw.Abschluss der Serie um Gwen Frost und ihre Freunde von der "Mythos Academy" ist ebenso unterhaltsames Lesefutter wie die anderen Teile.
Da dieses Mal die Rückblicke auf vorherige Abenteuer,Orte,mythologische Wesen sowie Gwens Psyche auch etwas besser integriert waren,las sich "Frostkiller" quasi in einem Rutsch durch -
ansonsten sollte ,wen`s nervt,diese Absätze einfach überspringen...
Das junge Gypsy-Mädchen ist als Göttin Nikes Champion diejenige , die offiziell den gefährlichen Gott Loki töten wird - wie sie das allerdings anstellen soll, ist Gwen immer noch nicht wirklich klar....
Klassisch in der Dramaturgie und mit guten Ideen der Hauptperson, entwickelt sich die Handlung relativ rasant bis zum großen Gefecht auf dem Gelände der "Mythos Academy". Spezielle, alte Artefakte helfen den Kämpfern in diesem zweiten Chaos-Krieg und Lokis "Schnitter" erreichen nicht alles so wie gewünscht.
Aber noch haben sie ein Ass im Ärmel....Wieder muss Gwen schwierige Entscheidungen treffen,
nur gut, dass sie so eine schlechte Lügnerin ist :-)
Letztendlich fand ich Gwens(bzw.Esteps) Abschluss-Lösung nicht ganz so herausragend,da sie sich quasi wiederholt....
Jedoch wegen ihrer liebenswerten Hauptpersonen, dem Umfeld mit Walküren,Spartanern, Ninjas etc.
(sprich: mal ganz ohne Drachen/Vampire /Gestaltwandler)
und netten side-kicks wie dem sprechenden Schwert Vic, hat sich auch diese Romantasy-Lektüre fürs Wochenende auf jeden Fall gelohnt !
Der Höhepunkt bzw.Abschluss der Serie um Gwen Frost und ihre Freunde von der "Mythos Academy" ist ebenso unterhaltsames Lesefutter wie die anderen Teile.
Da dieses Mal die Rückblicke auf vorherige Abenteuer,Orte,mythologische Wesen sowie Gwens Psyche auch etwas besser integriert waren,las sich "Frostkiller" quasi in einem Rutsch durch -
ansonsten sollte ,wen`s nervt,diese Absätze einfach überspringen...
Das junge Gypsy-Mädchen ist als Göttin Nikes Champion diejenige , die offiziell den gefährlichen Gott Loki töten wird - wie sie das allerdings anstellen soll, ist Gwen immer noch nicht wirklich klar....
Klassisch in der Dramaturgie und mit guten Ideen der Hauptperson, entwickelt sich die Handlung relativ rasant bis zum großen Gefecht auf dem Gelände der "Mythos Academy". Spezielle, alte Artefakte helfen den Kämpfern in diesem zweiten Chaos-Krieg und Lokis "Schnitter" erreichen nicht alles so wie gewünscht.
Aber noch haben sie ein Ass im Ärmel....Wieder muss Gwen schwierige Entscheidungen treffen,
nur gut, dass sie so eine schlechte Lügnerin ist :-)
Letztendlich fand ich Gwens(bzw.Esteps) Abschluss-Lösung nicht ganz so herausragend,da sie sich quasi wiederholt....
Jedoch wegen ihrer liebenswerten Hauptpersonen, dem Umfeld mit Walküren,Spartanern, Ninjas etc.
(sprich: mal ganz ohne Drachen/Vampire /Gestaltwandler)
und netten side-kicks wie dem sprechenden Schwert Vic, hat sich auch diese Romantasy-Lektüre fürs Wochenende auf jeden Fall gelohnt !

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Der letzte Teil der "Frost"-Reihe ist noch spannender, noch packender und noch actionreicher als die Vorgänger. Und man möchte nicht, dass das Buch jemals aufhört. Der letzte Teil der "Frost"-Reihe ist noch spannender, noch packender und noch actionreicher als die Vorgänger. Und man möchte nicht, dass das Buch jemals aufhört.

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Das grandiose Finale um Gwen Frost und ihre Schlacht gegen den Chaosgott Loki ist ein würdiger Abschluss der Mythos-Academy-Reihe! Das grandiose Finale um Gwen Frost und ihre Schlacht gegen den Chaosgott Loki ist ein würdiger Abschluss der Mythos-Academy-Reihe!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Endlich das grandiose Finale der Reihe! Für mich hätte diese Reihe auch gerne noch weitergehen können! Endlich das grandiose Finale der Reihe! Für mich hätte diese Reihe auch gerne noch weitergehen können!

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Furioser Abschluss der Frost-Reihe mit dramatischem Finale. Furioser Abschluss der Frost-Reihe mit dramatischem Finale.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
20
8
5
1
0

Solider Abschluss einer Reihe mit Hochs und Tiefs
von Lilly London aus Kufstein am 04.10.2017
Bewertet: eBook (ePUB 3)

OHNE SPOILER Dank sei den Göttern des Pantheons! Dieser Teil ist wieder besser als der enttäuschende 5. Teil. Im Finale gibt Jennifer Estep nochmal alles und schafft es so die Enttäuschung über Band 4 und 5 etwas zu lindern. Die Story ist dieses Mal wirklich wieder ereignisreich und es... OHNE SPOILER Dank sei den Göttern des Pantheons! Dieser Teil ist wieder besser als der enttäuschende 5. Teil. Im Finale gibt Jennifer Estep nochmal alles und schafft es so die Enttäuschung über Band 4 und 5 etwas zu lindern. Die Story ist dieses Mal wirklich wieder ereignisreich und es gibt einige spannende Elemente. Aber nichtsdestotrotz wurde auch in diesem Band auf Wiederholungen gesetzt. Sei es bei der Personenbeschreibung der Hauptfiguren, was ich im letzten Band der Reihe für unnötig halte da wohl keine neuen Leser mit diesem Band einsteigen, oder auch den vorangegangenen Geschehnissen. Es wird alles nochmal durchgekaut. Auch greift die Autorin bei den Handlungsschauplätzen meist auf das alt bekannte zurück.  Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass sich die Figuren teils einfach unlogisch verhalten bzw. logische Schritte nicht gemacht werden. Was die ganze Geschichte künstlich verkompliziert wirken lässt. So etwas schwächt bei mir immer ein wenig die Glaubwürdigkeit (klingt jetzt blöd bei einem fiktiven Werk) der Geschichte. Auch bleibt die Story zum Teil recht vorhersehbar, zwar nicht mehr so extrem wie in Frostnacht aber dennoch. Vor allem wenn die Autorin pseudo-geheimnisvolle Andeutungen über einen Plan gibt der mehr als offensichtlich ist.   Das Finale ist natürlich für alle die Reihe soweit verfolgt haben ein absolutes Muss. Alles in allem würde ich sagen es ist ein solider, wenn auch kein epischer Abschluss der Reihe.  Bezüglich der Qualität des Hörbuches vertrete ich weiterhin die Meinung, dass Ann Vielhaben eine grandiose Sprecherin ist. Doch beim Schneiden hat leider wer Mist gebaut. Es gibt 3 Stellen wo es zu "Wortwiederholungen" kommt und an 2 der stellen hört man sogar die Reaktion der Sprecherin auf ihre Versprecher. Das es aber in 10 Stunden nur 3 x vorkommt beeinflusst das Hörerlebnis nicht nachhaltig

Frostkiller
von Christine S. am 19.07.2017

Das große Finale und die alles entscheidene Schlacht beginnt! Wird es Gwen und ihren Freunden endlich gelingen, Loki und seine Schnitter des Chaos endgültig zu besiegen? Das ist die Frage, auf dessen Antwort wir alle warten. Auch wenn mich die Reihe um Gwen und die Mythos Academy, nicht ganz so mitgerissen... Das große Finale und die alles entscheidene Schlacht beginnt! Wird es Gwen und ihren Freunden endlich gelingen, Loki und seine Schnitter des Chaos endgültig zu besiegen? Das ist die Frage, auf dessen Antwort wir alle warten. Auch wenn mich die Reihe um Gwen und die Mythos Academy, nicht ganz so mitgerissen hat wie andere Fantasy-Reihen, so war sie doch spannend und interessant. Abgesehen von einigen bestimmten Wiederholungen, war der Schreibstil der Autorin flüssig zulesen und ich kann mir durchaus vorstellen, die neue Reihe um die Academy in Colorado auch zulesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 09.07.2017
Bewertet: anderes Format

Das Finale der Frost-Reihe. Jetzt müssen Gwen und ihre Freunde alles geben, um Loki und seine Schnitter zu besiegen.