Die geheimen Schwestern

Roman

Anne Fortier

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 60  %
3,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  60 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie sind stark, Sie sind Legende. Sie sind die Amazonen:
Von der Ägäis bis ans Nordmeer - die junge Wissenschaftlerin Diana Morgan ist einen jahrtausendealten Rätsel auf der Spur: Sind die Amazonen mehr als ein Mythos - und gibt es die GEHEIMEN SCHWESTERN heute noch?
Der neue, mitreißende Roman von »Spiegel«-Bestsellerautorin Anne Fortier.

Was, wenn die Legende wahr wäre?
Diana Morgan ist vom Mythos der Amazonen fasziniert. Bei Grabungen in der Wüste stößt sie auf die Spur der ersten Königin der Amazonen, Myrina. Um ihre Kriegerinnen, einst von griechischen Kämpfern entführt, zu befreien, stürzte Myrina sich mitten in den berühmtesten Konflikt der Antike - den Trojanischen Krieg.
Nun macht sich Diana mit Nick Barran, dem undurchsichtigen Leiter der Grabung, auf die Suche nach dem legendären Schatz, den die Amazonen beim Fall von Troja retten konnten. Aber sie wird dabei ausspioniert und gejagt. Ohne zu wissen, ob sie Nick trauen kann, folgt Diana der Spur der Amazonen von der Ägäis über Deutschland bis an den Rand der Welt - eine Suche, die ihr Leben auf immer verändern wird.

wunderbar spannend und teilweise unerhört witzig und originell

Anne Fortier wuchs in Dänemark auf, wo sie im Fach Ideengeschichte promovierte. In Amerika lehrte sie
Philosophie und Europäische Geschichte an verschiedenen Universitäten. Sie fühlt sich auf beiden Seiten des
Atlantiks zu Hause. So, wie Shakespeares Tragödie Vorlage für ihren Bestseller
>Julia< war, macht sie nun Homers >Ilias< zum Ausgangspunkt ihres neuen Romans >Die geheimen Schwestern<.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783104022062
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel The Lost Sisterhood
Dateigröße 1429 KB
Übersetzer Annette Hahn

Buchhändler-Empfehlungen

Fabienne Birke, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Eine Frau bereist Ausgrabungen auf der ganzen Welt und ist einem jahrtausend alten Rätsel auf der Spur. Der Legende über kämpfende Frauen, die sich die Amazonen nennen. Genial!

Das Geheimnis der Amazonen

Maren Oberwelland, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Der Roman hat zwei Handlungsstränge; der eine spielt etwa 1250 v. Chr. und erzählt die Geschichte der Amazonen, der andere schildert die Suche nach ihnen in der Gegenwart. Die Philologin Diana Morgan macht sich, beginnend in Algerien, auf die Suche nach den Amazonen. Wo kommen sie her? Wo sind sie geblieben? Gibt es sie noch? Und was ist ihr Geheimnis? Dabei trifft sie auf ihrem Weg nicht nur auf Unterstützer, sondern durchaus auch auf zwielichtige Gegner, die mit allen Mitteln versuchen zu verhindern, dass das gut gehütete Geheimnis der Amazonen gelüftet wird. Am Ende schafft Anne Fortier es sogar den Leser für die auf den ersten Blick doch recht trockene griechische Mythologie zu begeistern, auch wenn sie die historischen Fakten hin und wieder in künstlerische Freiheit hüllt. Ein absoluter Geheimtipp sowohl für Fans von historischen Romanen als auch von Liebesgeschichten und Krimis!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Eine ganz wunderbarer Roman, der einen sofort in seinen Bann zieht. Schwer aus der Hand zu legen, da gut geschrieben und richtig spannender Plot. Super!

Amazonen
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 31.03.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Bin ahnungslos in diese Welt hineingesprungen und habe sie wundervoll gefunden!

  • Artikelbild-0