Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sterben können

Wie wir uns darauf vorbereiten wie wir Abschied nehmen wie wir Nahestehende begleiten

(1)
Die erfahrene Sterbebegleiterin Lisa Freund vermittelt wichtiges Basiswissen im Umgang mit Sterben und Tod für Betroffene, Angehörige und alle, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Sie verbindet auf respektvolle und mitfühlende Weise praktische und emotionale Aspekte der Vorbereitung auf das Lebensende.
Portrait
Lisa Freund ist eine sozial engagierte Buddhistin, die seit mehr als zwanzig Jahren aktiv in der Hospizbewegung tätig ist. Sie hat viele Menschen ehrenamtlich auf ihrem letzten Weg begleitet. Die Autorin, Schülerin von Sogyal Rinpoche, dem Autor von „Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben“, hat ein eigenes Seminarprogramm entwickelt, das sie in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien lehrt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426428627
Verlag O.W. Barth eBook
Dateigröße 680 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sterben können

Sterben können

von Lisa Freund
eBook
9,99
+
=
Allein mit dem Feind

Allein mit dem Feind

von Alexandra Stefanie Höll
(10)
eBook
6,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Erleichterung im Umgang mit dem Sterben“

B. Schumacher, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Lisa Freund hat als erfahrene Sterbebegleiterin jede Menge Erfahrung im Umgang mit den Themen "Tod" und "Sterben", die sie in diesem Buch mit dem Leser teilt.

Das Buch beginnt mit praktischen Hinweisen,auch rechtliche Dinge, wie Testament und Patientenverfügung werden ausführlich erklärt. Im Anhang gibt es Verweise zu Institutionen und Internetadressen, bei denen man weitere Hilfe bekommen kann.

Gleichzeitig erfährt der Leser aber auch, wie wichtig es ist, sich selbst auch innerlich auf die eigene Sterblichkeit einzulassen und vorzubereiten. Dem widmet die Autorin einen Großteil des Buches. Es wird viel über den geistigen Prozeß bei Sterbenden und Maßnahmen, die Erleichterung schaffen können wie z.B. Meditation, erzählt.

Das Buch ist gut geschrieben und richtet sich an alle Menschen, denn jeder wird irgendwann mit dem Tod konfrontiert werden, sei es das eigene Sterben, oder die Begeleitung eines anderen auf dem letzten Weg.

In unserer Kultur wird dieses Thema immer noch verdrängt, dabei ist der Tod ein unausweichlicher Prozeß. Sich damit zu beschäftigen, kann Verständnis fördern und einem die Angst davor nehmen, was gleichzeitig die Freude am Leben steigert.

Als Zusatz ist dem Buch eine CD mit Meditationen beigefügt, die die Autorin selbst bei ihrer Arbeit in Hospizen anwendet.
Lisa Freund hat als erfahrene Sterbebegleiterin jede Menge Erfahrung im Umgang mit den Themen "Tod" und "Sterben", die sie in diesem Buch mit dem Leser teilt.

Das Buch beginnt mit praktischen Hinweisen,auch rechtliche Dinge, wie Testament und Patientenverfügung werden ausführlich erklärt. Im Anhang gibt es Verweise zu Institutionen und Internetadressen, bei denen man weitere Hilfe bekommen kann.

Gleichzeitig erfährt der Leser aber auch, wie wichtig es ist, sich selbst auch innerlich auf die eigene Sterblichkeit einzulassen und vorzubereiten. Dem widmet die Autorin einen Großteil des Buches. Es wird viel über den geistigen Prozeß bei Sterbenden und Maßnahmen, die Erleichterung schaffen können wie z.B. Meditation, erzählt.

Das Buch ist gut geschrieben und richtet sich an alle Menschen, denn jeder wird irgendwann mit dem Tod konfrontiert werden, sei es das eigene Sterben, oder die Begeleitung eines anderen auf dem letzten Weg.

In unserer Kultur wird dieses Thema immer noch verdrängt, dabei ist der Tod ein unausweichlicher Prozeß. Sich damit zu beschäftigen, kann Verständnis fördern und einem die Angst davor nehmen, was gleichzeitig die Freude am Leben steigert.

Als Zusatz ist dem Buch eine CD mit Meditationen beigefügt, die die Autorin selbst bei ihrer Arbeit in Hospizen anwendet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0