Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Absprung

Kaliber .64 5

Schweißnass und keuchend rannte er über die leere Autobahnbrücke bis zur Stelle in der Mitte des Stroms, an der das Geländer geborsten war. Eine Unzahl violetter Geldscheine wirbelte im Abendwind und flatterte ohne Eile auf das Wasser hinunter, wo große Luftblasen an der Oberfläche zerplatzten.

Er staunte, wie tief der Fluss unter ihm lag. Bis auf ein leises Rauschen war es jetzt völlig still. Zitternd vor Aufregung stellte er sich den alten Fiat vor, der auf den Grund sank. Und den Mann, der sich diese List ausgedacht hatte. Ein unglaublicher Coup, den nur sie beide durchschauten...

Tom Giering, Düsseldorfer Polizist, arbeitet im Spezialeinsatzkommando und ist mit Leib und Seele ein Mann für die ganz harten Fälle. Doch der Job hinterlässt Spuren: eine zerrüttete Ehe, der Kampf um den gemeinsamen Sohn Dani. Und eines Tages schießt Giering im Einsatz auch noch einen Kollegen an. Seine Hand hatte gezittert. Die Diagnose: Parkinson. Giering wird untragbar für das SEK und in die Verwaltung versetzt. Als er von neuen Heilmethoden erfährt, die im Ausland erforscht werden, schmiedet er in seiner Verzweiflung den Plan zu einem großen Coup. Und Sohn Dani soll mit von der Partie sein.
Portrait
Horst Eckert, geb. 1959 in Weiden/Oberpfalz, lebt als hauptberuflicher Autor in Düsseldorf. Er studierte Politische Wissenschaft und arbeitete fünfzehn Jahre als Fernsehjournalist.
Im Jahr 1995 erschien sein Debüt "Annas Erbe". Seine Romane gelten als "im besten Sinne komplexe Polizeithriller, die man nicht nur als spannenden Kriminalstoff lesen kann, sondern auch als einen Kommentar zur Zeit" (Deutschlandfunk). Sie sind in mehrere Sprachen übersetzt sowie preisgekrönt (u.a. Friedrich-Glauser-Preis für "Die Zwillingsfalle", Krimi-Blitz für "Schwarzer Schwan").
Wie kaum ein Zweiter versteht er es, Spannung mit Tiefgang zu erzeugen, indem er Seelen in all ihren Schattierungen auslotet. Dabei erweist er sich zudem als schonungsloser Chronist unserer Zeit.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 42 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958650398
Verlag 110th
Verkaufsrang 31.020
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kaliber .64 mehr

  • Band 1

    100441560
    Kaliber .64: Kalte Abreise
    von Robert Brack
    eBook
    3,99
  • Band 5

    40068791
    Der Absprung
    von Horst Eckert
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    13868798
    Mord im Lustspielhaus
    von Regula Venske
    Buch
    4,90
  • Band 8

    35048769
    Die Sau ist tot...
    von Susanne Mischke
    eBook
    3,99
  • Band 9

    14303950
    Im Dickicht
    von Gabriele Wolff
    Buch
    4,90
  • Band 15

    15183554
    Meet the Monster
    von Roman Rausch
    Buch
    4,90
  • Band 16

    15590280
    Tod in der Quizshow
    von Marita Alberts
    Buch
    4,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.