Meine Filiale

Wunschgebete

Glück kann man üben

Geshe Pema Samten

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wie steht es um unser Verhalten? Wie oft am Tag tun wir Gutes und wie oft weniger Gutes? Bei genauerer Betrachtung fällt die Bilanz wahrscheinlich nicht so gut aus wie wir vermutet hätten. Schlechte Gewohnheiten zu überwinden, fällt schwer, dafür brauchen wir Kraft. Es ist möglich, diese schon in kurzer Zeit durch gezieltes heilsames Handeln zu erzeugen. Ein einziger kleiner Moment echter altruistischer Liebe hat die Kraft, uns von nachteiligen geistigen Anlagen, die wir über viele Zeitalter hinweg angesammelt haben, zu befreien. Wie funktioniert das? Der Erleuchtungsgeist ist davon gekennzeichnet, dass er ausnahmslos allen Lebewesen gegenüber bedingungslose Liebe und uneingeschränktes Mitgefühl empfindet. Er hat den tiefen Wunsch und die feste Absicht, sie alle zur höchsten Erleuchtung zu führen. Dieser außergewöhnliche Vorsatz richtet sich auf unendlich viele Lebewesen und dadurch entsteht eine Kraft, die viel stärker ist als ein Moment negativen Verhaltens ein oder zwei Personen gegenüber.

Geshe Pema Samten wurde im Februar 1957 in Yarzi, einem kleinen Dorf in der Region Dargye in Ost-Tibet geboren. Er wuchs in einer armen Bauernfamilie auf und mußte von früh an mit auf dem Feld arbeiten. Mit Anfang zwanzig entschloss er sich, Mönch zu werden und trat in das Tashi-Dargye-Kloster ein. Zwei Jahre später ging er nach Indien und trat begann sein Studium als Mönch an der Tibetische Exil-Klosteruniversität Sera-Je. Geshe Pema Samten legte dort 1997 die Prüfung zum Lharampa-Geshe ab und besuchte das Gyudmed Tantra-Kloster. Seit 1999 ist Geshe Pema Samten Abt des Tashi-Dargye-Klosters. 2003 wurde er eingeladen, an das Tibetische Zentrum nach Hamburg zu kommen. Geshe Pema Samten lebt und unterrichtet jetzt die meiste Zeit in Deutschland; einmal jährlich reist er aber stets nach Tibet, um seine Pflichten als Abt zu erfüllen.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9816188-2-2
Verlag EditionBlumenau
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/1,5 cm
Gewicht 325 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0