Yep - warum nicht anders?

Anthologie

(2)

15 Jahre dead soft verlag - zu diesem Jubiläum gibt es die passende Anthologie. Sieben brandneue schwule Kurzgeschichten von Susann Julieva, Sandra Gernt, Sandra Busch, Sabine Damerow, S.B. Sasori, Jobst Mahrenholz und Simon Rhys Beck. Der Erlös dieses Buches geht an die Initiative Rosa-Lila in Neubrandenburg. Alle Mitwirkenden verzichten auf ihr Honorar.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 24.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944737-73-7
Verlag Dead soft verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,5 cm
Gewicht 330 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Yep - warum nicht anders?

Yep - warum nicht anders?

von Sabine Damerow, S. B. Sasori, Simon Rhys Beck, Susann Julieva, Sandra Busch
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
Long Hard Ride - Rodeo der Liebe

Long Hard Ride - Rodeo der Liebe

von Lorelei James
(5)
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=

für

24,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Tolle Auswahl verschiedener Geschichten zum Kennenlernen, erster Sex oder erste Liebe
von Sabrina Schneider am 26.11.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Verschiedene Stile von romantisch, traurig oder schön. Hier ist eine tolle Anthologie zusammengekommen. Es handelt sich hierbei um gleichgeschlechtliche Liebe und die Geschichten sind total sweet und niveauvoll und mit viel Herz zusammengesucht worden. In diesem Buch wird alles beleuchtet vom Coming Out über ersten Kuss oder die erste Liebe und... Verschiedene Stile von romantisch, traurig oder schön. Hier ist eine tolle Anthologie zusammengekommen. Es handelt sich hierbei um gleichgeschlechtliche Liebe und die Geschichten sind total sweet und niveauvoll und mit viel Herz zusammengesucht worden. In diesem Buch wird alles beleuchtet vom Coming Out über ersten Kuss oder die erste Liebe und den ersten Sex. Die verschiedenen Autoren haben natürlich alle verschiedene Schreibstile aber mich haben alle Geschichten überzeugt und auf ihre Weise abgeholt und mitgenommen. Ich konnte sehr oft mit den Protagonisten lieben ,weinen oder lachen. Auch fand ich die Geschichten sehr authentisch und trotzdem offen. Es ging an verschiedene Orte und jede Geschichte unterschied sich von der anderen. Ausserdem finde ich die Message die mit dem Verkauf dieses Buches einher geht auch sehr bewundernswert und freue mich daran teilhaben zu dürfen. Eine tolle Sammlung die von mir 5 Sterne verdient hat.

gay romance
von leseratz aus Stralsund am 14.11.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich bin durch eine Leserunde auf diese Sammlung aufmerksam geworden. Es ist eher nicht mein Genre und ich habe hier auch ein erstes Mal - nämlich lesen von gay romance erlebt. Für mich ein schönes Intermezzo, ein angenehmes Kennenlernen aber eindeutig nicht meine Spielwiese. Die Geschichten sind vielfältig, siedeln aber alle... Ich bin durch eine Leserunde auf diese Sammlung aufmerksam geworden. Es ist eher nicht mein Genre und ich habe hier auch ein erstes Mal - nämlich lesen von gay romance erlebt. Für mich ein schönes Intermezzo, ein angenehmes Kennenlernen aber eindeutig nicht meine Spielwiese. Die Geschichten sind vielfältig, siedeln aber alle im Bereich der jungen manchmal kindlichen Liebe und beschreiben das Gefühlschaos das in dieser Phase herrscht sehr gut. Auch der Blick auf den Umgang mit dem coming out bei den Jungs und den Familien und den damit verbundenen Problemen hat mir gut gefallen. Alles in allem sehr entspannt zu lesende Geschichten, die ich mir gelegentlich länger gewünscht hätte. Zumindest bei Einer ist schon von der Weiterentwicklung zu einem Roman die Rede. Ob ich es Freunden des Genres empfehlen soll, weiß ich nicht. Für mich zum Kennenlernen war das Buch sehr gut.