Musterkind

Tagebuch eines minderjährigen Menschen

Ekkehard von Braunmühl

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,49
4,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn in einer Familie offen über Erziehung, Freiheit, Gehorsam, Selbstbestimmung gesprochen würde, könnte sich herausstellen, daß nicht nur Minderjährige, sondern auch Mehrjährige ziemlich viel Unsinn denken. Und würde es wirklich ein Musterkind geben, so dürfte es diesen Unsinn nicht durchschauen. Die zwölfjährige Wonni ist so ein Musterkind. Sie gehorcht grundsätzlich aufs Wort. Daran können auch die aufrührerischen Reden ihrer Geschwister Robert und Elena nichts ändern. Im Gegenteil: Als diese wegen ihres Freiheitsdrangs in Schwierigkeiten geraten, muß Wonni ihnen mit ungewöhnlichen Mitteln zu Hilfe kommen.

Ekkehard von Braunmühl

geboren 1940. Studium der Psychologie, fachjournalistische Tätigkeit für Rundfunk und verschiedene Zeitschriften, Mitbegründer des Wiesbadener Kinderhauses, arbeitete als Berater und in der Supervision beim Schweizer Sorgentelefon für Kinder, Vorstandsmitglied beim Kinderschutzbund Wiesbaden. Seminare für Manager und andere Berufsgruppen unter anderem zu Konfliktbewältigungsstrategien. Seit vielen Jahren Arbeit in der EIternberatung und als freier Sachbuchautor. Veröffentlichungen u. a.: "Zeit für Kinder", "Zur Vernunft kommen". Er ist Vater von zwei erwachsenen Töchtern, Großvater eines Enkelkindes, willfähriger Lebenspartner von Annette Böhm ("will dauernd hinfahren") und lebt in Wiesbaden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2014
Verlag Tologo verlag
Seitenzahl 114 (Printausgabe)
Dateigröße 838 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783940596796

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0