Opa kriegt nichts mehr zu trinken!

Neue Weihnachtsgeschichten mit der buckligen Verwandtschaft

Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft Band 3

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hat es geklingelt? Schreck! Dann haben sie also keine Panne gehabt. Sie sind da. Begeistert stürmen sie die Wohnung. Die Schuhe behalten sie an. Sie haben Hunger mitgebracht und wollen was trinken. Ach, wie haben wir sie vermisst! Die nervige Tante, den geizigen Onkel, den streitlustigen Schwager, die Cousinen unklarer Herkunft, die verzogenen Enkel und natürlich Opa, der überzeugt ist, Schnaps fördere seine Gesundheit. Andere nennen es die besinnlichen Feiertage, wir nennen es Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft. Und genießen es in vollen Zügen.

Manchmal zum Schreien komisch, manchmal nachdenklich stimmend, immer unterhaltsam.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Dietmar Bittrich
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644534810
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 691 KB

Weitere Bände von Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Humorvol
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 10.01.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

21 Geschichten um Weihnachten. die dieses Fest aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Dietmar Bittrichs Buch „Opa kriegt nichts mehr zu trinken” hat mir gefallen. Es beleuchtet das christliche Fest auf humorvolle Art und Weise. Die oft nur wenige Seiten langen Einzelgeschichten spielen teils in der Gegenwart, teils zu DDR-... 21 Geschichten um Weihnachten. die dieses Fest aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Dietmar Bittrichs Buch „Opa kriegt nichts mehr zu trinken” hat mir gefallen. Es beleuchtet das christliche Fest auf humorvolle Art und Weise. Die oft nur wenige Seiten langen Einzelgeschichten spielen teils in der Gegenwart, teils zu DDR-Zeiten und zeigen die unterschiedliche Denkweise. Ich habe es nicht bereut, dieses Buch gekauft zu haben.

  • Artikelbild-0