Die Toten am Lyngbysee

Thriller

Rebekka Holm-Reihe Band 4

Julie Hastrup

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine stark geschminkte Frau sitzt reglos auf einer Bank am Lyngbysee. Sie wurde ermordet, doch was das Motiv betrifft, tappt Rebekka Holm von der Mordkommission Kopenhagen lange im Dunkeln. War es Selbstmord? Eine Beziehungstat? Als kurz darauf eine zweite Tote auf derselben Bank entdeckt wird, muss sich die dänische Kommissarin darauf einstellen, dass es sich doch um einen Serienmörder handeln könnte, der gerade erst angefangen hat zu töten.

»Eine gute Story, die aus zwei Perspektiven geschrieben ist, macht das Buch zu einer kurzweiligen und bis zum Schluss spannenden Lektüre.«, Göttinger Tagblatt, 20.12.2014

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492967532
Verlag Piper
Originaltitel Portræt af døden / Portraet af doden
Dateigröße 2294 KB
Übersetzer Hanne Hammer
Verkaufsrang 82097

Weitere Bände von Rebekka Holm-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Spannend und unterhaltsam!
von MissRichardParker am 17.08.2016
Bewertet: Taschenbuch

Im tiefsten Winter wird eine stark geschminkte Frau, aufrecht auf einer Bank sitzend am Lyngbysee gefunden. Sie ist tot und ihre Aufmachung so bizarr, dass schnell klar wird, dass hier mehr dahinter steckt. Doch die Mordkommission tappt im Dunkeln. Bald darauf geschieht ein zweiter Mord, eine weitere Frau wird wieder am See gefu... Im tiefsten Winter wird eine stark geschminkte Frau, aufrecht auf einer Bank sitzend am Lyngbysee gefunden. Sie ist tot und ihre Aufmachung so bizarr, dass schnell klar wird, dass hier mehr dahinter steckt. Doch die Mordkommission tappt im Dunkeln. Bald darauf geschieht ein zweiter Mord, eine weitere Frau wird wieder am See gefunden und Rebekka kommt dem Täter gefährlich nahe. Ich bin ein Fan dieser Reihe und darum habe ich mich auch auf diesen Band sehr gefreut und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte ist wie gewohnt flüssig und unterhaltsam geschrieben. Ein solider Krimi, der zwar nicht speziell überraschend ist, aber trotzdem richtig gut! Mir gefällt es, wie sich Rebekkas Charakter stets weiterentwickelt und man immer wie mehr von ihr und ihren Beziehungen zu Freunden und Bekannten kennen lernt. Somit gibt es nicht nur eine Haupthandlung, sondern auch die nebensächlichen Dinge sind interessant. Daumen hoch und jetzt beginne ich gleich mit dem nächsten Band ;-)


  • Artikelbild-0