Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein letzter Tanz

Roman

(17)
Zu ihrem 75. Geburtstag hat sich Esme etwas Besonderes ausgedacht: Sie versammmelt ihre gesamte Familie in dem einstigen Herrenhaus »Rosindell«. Doch trotz der traumhaften Kulisse mag keine feierliche Stimmung aufkommen, zu viele traurige Erinnerungen stecken in den Wänden des alten Gemäuers … Alles begann mit einem Tanz, für Esme der schönste Tanz ihres Lebens – ausgerechnet Devlin, für den sie schon seit Kindertagen schwärmte, forderte sie auf der Verlobungsfeier ihrer Schwester Camilla auf. Wie glücklich sie damals war! Doch dies sollte sich als der größte Irrtum ihres Lebens erweisen, denn mit dem Tanz nahm eine unheilvolle Liebesgeschichte ihren Lauf, die noch immer in ihrer Familie nachklingt. Bis Esme sich an ihrem Geburtstag entschließt, dem Fluch ein Ende zu setzen …
Rezension
Marion Hirsch, Literatur-Expertin Thalia:
"Wie wäre das Leben von Esme verlaufen, wenn... wenn ihre Schwester Camilla nicht kalt lächelnd Menschen zerstören würde, nur weil ihr eben mal danach ist? Oder wenn Esme damals, gegen alle Regeln und gegen alle guten Sitten der damaligen Zeit - wir befinden uns anfangs ab 1917 bis vor dem Zweiten Weltkrieg in England -, nicht zu Devlin gelaufen wäre? Zu Devlin, ihrer großen Liebe? Wenn sie nicht völlig durchnässt da angekommen und kein Sturm aufgezogen wäre, der ihr den Heimweg unmöglich gemacht hätte? Wenn Devlin sie geliebt hätte, damals? Doch die Liebe, wer wüsste das nicht, geht verschlungene Wege, um dann, ganz unerwartet, dort aufzutauchen, wo man garantiert nicht damit gerechnet hätte. Ein Familienepos, ein Zeitgemälde und ein Reigen der Gefühle. Ein Buch, wie geschrieben für gemütliche Winterleseabende."
Portrait
Judith Lennox, geboren 1953 in Salisbury, wuchs in Hampshire auf. Sie ist eine der erfolgreichsten Autorinnen des modernen englischen Gesellschaftsromans und gelangt mit jedem neuen Buch auf die deutschen Bestsellerlisten. Judith Lennox liebt Gärtnern, ausgedehnte Wanderungen, alte Häuser und historische Stätten. Sie lebt mit ihrem Mann in Cambridge. Die beiden sind Eltern dreier erwachsener Söhne.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492967631
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1414 KB
Übersetzer Mechtild Ciletti
Verkaufsrang 7.981
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Zwei ungleiche Schwestern, die um den selben Mann Jahrzehnte lang konkurrieren. Eine dramatische Liebesgeschichte, die einen bis zum Ende nicht loslässt! Zwei ungleiche Schwestern, die um den selben Mann Jahrzehnte lang konkurrieren. Eine dramatische Liebesgeschichte, die einen bis zum Ende nicht loslässt!

„Ein Buch zum Träumen!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Von diesem Hörbuch habe ich mich von Alltag forttragen lassen. Die Geschichte von Esme hat mich fasziniert & traurig gestimmt, mir dann aber auch wieder gezeigt, dass das Leben schön ist.
Von allem etwas dabei - wunderbar!
Von diesem Hörbuch habe ich mich von Alltag forttragen lassen. Die Geschichte von Esme hat mich fasziniert & traurig gestimmt, mir dann aber auch wieder gezeigt, dass das Leben schön ist.
Von allem etwas dabei - wunderbar!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine tolle Liebesgeschichte mit einigen Verstrickungen.
Hervorragender Schreibstil der Autorin. Man bleibt am Lesen dran bis das Buch zu Ende ist.
Super gelöst! :)
Eine tolle Liebesgeschichte mit einigen Verstrickungen.
Hervorragender Schreibstil der Autorin. Man bleibt am Lesen dran bis das Buch zu Ende ist.
Super gelöst! :)

„Unterhaltsamer Schmöker.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Für alle, die englische Familiengeschichten und Geheimnisse alter Häuser mögen, ist "Ein letzter Tanz" die perfekte Lektüre. Esme hält Rückschau auf ein bewegtes Leben, als sie ihren Geburtstag in Rosindell im Kreis ihrer Familien feiern will. Hier in Cornwall begegnete sie ihrer großen Liebe. Für alle, die englische Familiengeschichten und Geheimnisse alter Häuser mögen, ist "Ein letzter Tanz" die perfekte Lektüre. Esme hält Rückschau auf ein bewegtes Leben, als sie ihren Geburtstag in Rosindell im Kreis ihrer Familien feiern will. Hier in Cornwall begegnete sie ihrer großen Liebe.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Familienfeiern dienen nicht nur zum Feiern, leider tauchen dort auch die Gespenster der Vergangenheit auf. Dem unheilvollen Verlauf kann nur durch die Wahrheit geholfen werden.. Familienfeiern dienen nicht nur zum Feiern, leider tauchen dort auch die Gespenster der Vergangenheit auf. Dem unheilvollen Verlauf kann nur durch die Wahrheit geholfen werden..

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ich freue mich immer wieder, wenn es einen neuen Roman von Judith Lennox gibt! LESEN!!!! Ich freue mich immer wieder, wenn es einen neuen Roman von Judith Lennox gibt! LESEN!!!!

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein neuer Pageturner der Königin des britischen Gesellschaftsromans. Große Gefühle, verbotene Leidenschaften- vor der Kulisse großer historischer Ereignisse. Ein neuer Pageturner der Königin des britischen Gesellschaftsromans. Große Gefühle, verbotene Leidenschaften- vor der Kulisse großer historischer Ereignisse.

„Mitreißende Familiensaga“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Die Schwestern Camilla und Esme könnten unterschiedlicher nicht sein:die eine betörend schön und berechnend,die andere zurückhaltend und sanftmütig.Als der junge Devlin,Erbe des imposanten Anwesens Rosindell,aus dem 1.Weltkrieg heimkehrt,wird er von Camilla verschmäht.Aus verletztem Stolz heiratet er die jüngere Schwester Esme und erkennt erst viel zu spät,daß diese die eigentliche Liebe seines Lebens ist.
Erneut wieder ein packender und berührender Gesellschaftsroman der fantastisch schreibenden Judith Lennox!
Die Schwestern Camilla und Esme könnten unterschiedlicher nicht sein:die eine betörend schön und berechnend,die andere zurückhaltend und sanftmütig.Als der junge Devlin,Erbe des imposanten Anwesens Rosindell,aus dem 1.Weltkrieg heimkehrt,wird er von Camilla verschmäht.Aus verletztem Stolz heiratet er die jüngere Schwester Esme und erkennt erst viel zu spät,daß diese die eigentliche Liebe seines Lebens ist.
Erneut wieder ein packender und berührender Gesellschaftsroman der fantastisch schreibenden Judith Lennox!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
6
1
1
0

Ein letzter Tanz
von einer Kundin/einem Kunden aus Dierdorf am 08.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Faszinierendes Buch! Habe vor 2 Tagen angefangen, es zu lesen. Nehme es in jeder freien Minute wieder zur Hand. Wunderbar geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr fließend, mitreißend und beeindruckend geschrieben.

von Elaine Hammond am 24.08.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Familien-, Lebes- und Liebesgeschichte voller Geheimnisse und Lügen, Glück und Unglück, Freude und Leid. Bewegend, mitreißend und sehr lebensnah.