Sushi Go

3-5 Spieler

(4)
Spielwaren
Spielwaren
10,69
10,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Jeder Spieler bekommt eine Handvoll Karten, sucht sich eine davon aus und gibt den Rest an seinen linken Nachbarn weiter. Aus den Karten des rechten Nachbars behält jeder eine weitere Karte und gibt den Rest wieder weiter.
So wird gespielt, bis alle Karten verteilt sind.
Am Ende jedes Durchgangs werden die besten gesammelten Sushi-Sets mit Punkten belohnt. Jeder Spieler erhält 7-9 Karten auf die Hand. Dann wählt er eine davon aus, die er gleichzeitig mit allen anderen Spielern aufdeckt und offen vor sich auslegt. Die restlichen Karten gibt jeder an seinen linken Mitspieler weiter. Aus den so erhaltenen Karten von seinem rechten Mitspieler wählt wieder jeder eine aus, usw.
Durch sammeln verschiedener Kombinationen, versuchen die Spieler möglichst viele Punkte in insgesamt 3 Durchgängen zu erzielen.

Produktdetails

Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Warnhinweis ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Es besteht Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Erscheinungsdatum 30.10.2014
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
EAN 4015682050744
Genre Kartenspiele
Hersteller Noris
Spieleranzahl 3 - 5
Maße (L/B/H) 13/13/4 cm
Gewicht 311 g
Verkaufsrang 8036

Buchhändler-Empfehlungen

Lieblingsspiel der Familie!

C. Roth, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Das perfekte Spiel für Zwischendurch! Das Ziel des Spiels ist es die beste Sushi-Platte zusammenzustellen, doch pass auf: Am Ende des Zuges musst du deine Kartenhand immer an deinen Nachbarn abgegeben! Sammel ganz viele Muscheln, hole dir drei Sashimis und sammel so viele Puddings wie möglich. Ein Spiel, das nie langweilig wird und durch sein verspieltes lustiges Design punktet!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Einfach & Lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.01.2020

Spielregeln lernt man schnell, ansprechend gestaltet, unterhaltsam, Mischung aus Strategie & Glück. Spielen wir immer sehr gern!

Auf die Plätze...fertig...sushi Go!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.02.2015

Kurzrezension: Alle Spieler spielen gleichzeitig eine Karte aus und geben die restlichen Karten an den Nachbarn weiter. Die Karten liefern in unterschiedlichen Kombinationen Punkte. Wenn alle Handkarten ausgespielt wurden ist 1 Durchgang zu Ende. Nach 3 Durchgängen endet das Spiel. Eigentlich wars das schon. Und das macht Spass... Kurzrezension: Alle Spieler spielen gleichzeitig eine Karte aus und geben die restlichen Karten an den Nachbarn weiter. Die Karten liefern in unterschiedlichen Kombinationen Punkte. Wenn alle Handkarten ausgespielt wurden ist 1 Durchgang zu Ende. Nach 3 Durchgängen endet das Spiel. Eigentlich wars das schon. Und das macht Spass? Ja und wie! Das Spiel hat viel Tempo, ein paar taktische Entscheidungen, witzige Illustrationen und einfache Regeln. Für zwischendurch ein herrliches Spiel.

Sammelspiel für 3-5 Spieler ab 8 Jahren von Phil Walker-Harding.
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2014

Die Spieler sammeln um die Wette leckere Sushi-Gerichte und versuchen damit zwischen den Magenfüllenden Gängen möglichst viele Punkte zu machen. Spielvorbereitung: Alle Karten werden gut gemischt als verdeckter Stapel abgelegt. Von diesem erhält jeder Spieler 7-9 Karten, je nach Spielerzahl, die restlichen Karten werden i... Die Spieler sammeln um die Wette leckere Sushi-Gerichte und versuchen damit zwischen den Magenfüllenden Gängen möglichst viele Punkte zu machen. Spielvorbereitung: Alle Karten werden gut gemischt als verdeckter Stapel abgelegt. Von diesem erhält jeder Spieler 7-9 Karten, je nach Spielerzahl, die restlichen Karten werden in der laufenden Runde nicht benötigt. Ein Spieler übernimmt noch den Punkteblock. Spielziel: Die meisten Punkte zu erzielen! Spielablauf: In 3 Durchgängen müssen die Spieler nun möglichst punktebringend die Sushi-Spezialitäten sammeln. Dazu sucht sich jeder Spieler eine von seinen Karten aus, legt sie verdeckt vor sich ab und gibt den Rest zu seinem linken Nachbarn weiter. Dann decken die Spieler gleichzeitig die ausgelegte Karte auf, legen sie gegebenenfalls an schon vorhandene gleiche Karten bei sich an und nehmen dann die Karten vom rechten Nachbarn auf. Und das Prozedere beginnt von vorne, eine Karte aussuchen, verdeckt ablegen, Karten weitergeben, usw. Die Kartenhand wird dabei natürlich immer kleiner und die Auswahl kniffliger. Die Karten: - Wasabi: die Karte alleine bringt keinerlei Punkte, aber jedes Nigri-Gericht, welches der Spieler hier ablegt (immer nur 1 pro Wasabi-Karte!), bringt extra Punkte, nämlich mal 3. - Nigri: Ei-Nigri 1 Punkt, auf der Wasabi-Karte 3 Punkte; Lachs-Nigri 2 Punkte bzw. 6 Punkte; Thunfisch-Nigri 3 bzw. 9 Punkte. - Maki Rollen: am Ende zählt jeder die Anzahl Maki Rollen, die auf all seinen gesammeltn Maki-Karten abgebildet sind und der Spieler, der die meisten Maki Rollen vorweisen kann, erhält 6 Punkte, der Zweitplatzierte noch 3 Punkte. Bei einem Gleichstand erhalten alle beteiligten Spieler die jeweils volle Punktzahl. - Sashemi: je drei dieser Karten sind 10 Punkte wert. - Tempura: nur für je 2 dieser Karten gibt es 5 Punkte. - Muschel: je mehr Muschelkarten, desto mehr Punkte: 1 Karte = 1 Punkt, 2 = 3, 3 = 6, 4 = 10, 5+ = 15. - Stäbchen: die Karte zählt 0 Punkte, erlaubt aber im nächsten Zug das Behalten von 2 Karten statt 1. - Pudding: die Puddingkarten zählen erst am Ende des Spiels und nicht in den Zwischenwertunge. Der Spieler, der die meisten Pudding-Karten gesammelt hat, erhält 6 Extrapunkte, der oder die Spieler mit den wenigsten oder gar keinen Puddingkarten erhalten 6 MINUSpunkte. Sind die Spieler in einer Runde bei der letzten Karte angelangt, wird diese direkt offen an den linken Nachbarn gegegeben, die dieser dann zu seinen anderen bisher ausliegenden Karten sortiert. Nun erfolgt eine Zwischenwertung, bei der die Spieler ihre Karten und Punkte kontrollieren und aufschreiben. Danach werden wieder alle Karten - bis auf evtl. ausliegende Pudding-Karten, die über die 3 Runden hinweg gesammelt werden - gemischt und erneut 7-9 verteilt. Spielende: Nach dem 3. Durchgang endet das Spiel und zu den insgesamt aufgeschriebenen Punkten kommen nun noch die + oder - Punkte für die Puddingkarten hinzu. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Varianten: Die Spieler können sich überlegen, im 2. Durchgang die Karten nach rechts, statt nach links weiterzugeben. [...]


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Spielkarten, Schreibblock, Spielanleitung