Warenkorb
 

Blutiges Afrika - Fremdenlegionäre im Deutschen Afrika Korps

Information + Original-Fotos + Roman Zeitgeschichte Zweiter Weltkrieg

Im Frühjahr 1941 stellte Deutschland aus rund 2000 ehemaligen deutschstämmigen Fremdenlegionären - mit dem verstärkten Afrika-Regiment 361 - einen Kolonialverband auf.

Ähnlich den Bewährungseinheiten 500 oder 999 sollte das Regiment 361 an gefährlichen Brennpunkten eingesetzt werden. In den Augen der Wehrmachtsführung konnten sich die ehemaligen Legionäre im Afrika-Regiment bewähren und den Makel des Dienstes unter französischer Flagge loswerden.

Auf dem afrikanischen Kriegsschauplatz zeigten die betroffenen Soldaten wer und was sie waren, nämlich bestens ausgebildete Wüstenkrieger, die sich schnell bei Freund und Feind höchsten Respekt verschafften.

In diesem Buch werden stichpunktartig das "Afrika-Regiment 361", sowie in Kurzform die "Légion étrangère – die Fremdenlegion" und die legendäre "Acht-Acht" (8,8 cm Flak 18/36/37) vorgestellt.

Neun Original-Fotos runden die Berichte ab.

Der Romanteil spiegelt die damaligen Ereignisse und das Schicksal einiger ehemaliger Fremdenlegionäre wider.
Portrait
Bereits der Debütroman von Wolfgang Wallenda, "Die Frontsoldaten von Monte Cassino" wurde ein internationaler Erfolg. Nach rund 40 Romanheften unterschiedlicher Genres, die der Autor für zwei große deutsche Verlage schrieb, widmete er sich wieder der Buchwelt. Mit einer perfekten Mixtur aus Humor und Spannung behandelt er in seiner Komödie: "Schneespuren gibt es nicht!" brisante Themen wie Migration, Rassismus und Homosexualität. Auf einzigartige Weise wird dies in der erfolgreichen Krimi-Reihe: "Soko: weiß-blau-rosa" mit dem brummbärig-gewitzten Oberkommissar Gschwendtner und dessen Team fortgesetzt. 2014 erschienen: Soko: weiß-blau-rosa und der Wessobrunner Hexenfluch und Soko: weiß-blau-rosa Fränkisches Blut Schwierige Zeitgeschichte behandelt Wallenda informativ in seiner Buchserie über den Zweiten Weltkrieg. U.a. sind bereits erschienen: "Landser in den Trümmern von Budapest" und "Scharfschützeneinsatz in Woronesch" Der Autor:"Der Zweite Weltkrieg war eines der dunkelsten Kapitel der Menschheit. Es darf nie wieder einen Holocaust oder Genozid, wie z.B. in Ruanda, geben."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 06.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7357-7081-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/1,2 cm
Gewicht 179 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.