Meine Filiale

MiniLÜK-Übungshefte / miniLÜK

Vorschule / Vorschule/1. Klasse - Deutsch: Erste Leseschritte

Heiner Müller

(4)
Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,00 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

16,99 €

Accordion öffnen

Sonstiges

ab 9,40 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Mit dem miniLÜK- Übungsheft "Erste Leseschritte" können genau diese unternommen werden: erste Schritte zum selbstständigen Erlesen bildlich dargestellter Wörter. Vorausgesetzt ist, dass die Kinder die Buchstaben des Alphabets kennen, sowohl in Groß- als auch Kleinschreibung. 

Beim Benennen der Dinge ermitteln die Kinder, welche Buchstaben, Laute oder Silben am Anfang, in der Mitte oder am Ende der Wörter fehlen. Nach jeweils der Hälfte der Aufgaben wird die Aufgabenstellung umgedreht und zu Buchstaben, Lauten und Silben die passenden Abbildungen gesucht. Sowohl die fröhlichen Illustrationen, als auch das spielerische Prinzip von LÜK, lassen keine Langeweile aufkommen.

AUFGABENFORM



  • Anlaute und Auslaute

  • Silben zusammensetzen

  • Vokale, Umlaute und Zweilaute

  • Konsonanten

  • Konsonantenhäufung


Zur Bearbeitung dieses Übungsheftes wird das miniLÜK-Kontrollgerät.

Heiner Müller (1929-1995) gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Für sein Werk als Dramatiker, Lyriker, Prosa-Autor und Regisseur wurde er mit diversen Literatur-Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Heinrich-Mann-Preis (1959), dem Georg-Büchner-Preis (1985), dem Nationalpreis der DDR (1986), dem Kleist-Preis (1990) und dem Europäischen Theaterpreis (1991).DESCRIPTION:"Ein glänzendes Buch!" Marcel Reich-RanickiHeiner Müller, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker der Nachkriegsgeschichte, erzählt aus seinem Leben. Anekdotenreich, klar und ehrlich: ein faszinierendes Panorama der deutschen Zeit- und Kulturgeschichte. Geboren 1929 in Sachsen, wurde Heiner Müller noch kurz vor Kriegsende zum Reichsarbeitsdienst und zum Volkssturm herangezogen und geriet dann in amerikanische Gefangenschaft. Er begann wissenschaftlich und journalistisch zu arbeiten, bevor er Ende der 50er-Jahre zum Theater kam. In seiner Autobiographie spricht er über seine Auseinandersetzungen mit der allgegenwärtigen Partei und Staatszensur in der DDR und schildert jene Vorgänge, die 1961, nach der Uraufführung des Stückes "Die Umsiedlerin", zu seinem Ausschluss aus dem Schriftstellerverband der DDR führten. Vor allem aber berichtet er über seine langjährige Arbeit als Dramatiker und Regisseur, erst am Berliner Ensemble und dann, ab 1976, an der Volksbühne. Die Beschreibung der Theaterarbeit zwischen Ost und West, zwischen Freiheit, Engagement, dem Ausloten von Möglichkeiten und der Erfahrung von Unterdrückung und Repression zeichnen ein anschauliches und genaues Bild des Kultur- und Geisteslebens in den Zeiten der deutschen Teilung und des Kalten Krieges. Heiner Müllers Lebenserinnerungen haben für Furore gesorgt: Für Ablehnung und Kritik, für Bewunderung und Begeisterung. Ergänzt um bislang unveröffentlichte Dokumente aus dem Nachlass, ist "Krieg ohne Schlacht" nicht nur eine beeindruckende Lebensgeschichte, sondern vor allem ein unersetzliches Dokument und ein Klassiker der deutschen Literatur.

Produktdetails

Einband Geheftet
Herausgeber Heinz Vogel
Seitenzahl 29
Altersempfehlung 5 - 5 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8377-4532-0
Reihe miniLÜK-Übungshefte. Vorschule
Verlag Georg Westermann Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 25,9/13,9/0,7 cm
Gewicht 115 g
Abbildungen mit Abbildungen
Schulformen Grundschule, Vorschule
Klassenstufen 1. Klasse
Unterrichtsfächer Deutsch, Spiel
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Crimmitschau am 19.03.2020
Bewertet: Einband: Geheftet

Super verständlich für die Kids, Ist bei uns für das zwischendurch üben immer einsatzbereit. Die Mal folgen wurden ratzfatz gelernt

Lernspass mit Geisterkids
von Daniela Wiedmer aus Bautzen am 26.07.2012
Bewertet: Einband: Geheftet

Alf und Susi Schlotterberg sind Gespenster und zwar quicklebendige. Zusammen mit ihrer recht eigenartigen Familie und Ungeheuer Nessie leben sie in einem alten Schloss (oder in dessen Burggraben) und jeder Tag ist ein wahres Abenteuer. Aber das ist den jungen Gespenstern nicht genug. Und außerhalb des Schlosses gibt es ja auch n... Alf und Susi Schlotterberg sind Gespenster und zwar quicklebendige. Zusammen mit ihrer recht eigenartigen Familie und Ungeheuer Nessie leben sie in einem alten Schloss (oder in dessen Burggraben) und jeder Tag ist ein wahres Abenteuer. Aber das ist den jungen Gespenstern nicht genug. Und außerhalb des Schlosses gibt es ja auch noch viel mehr zu erleben. Die Aufgaben in diesem miniLÜK- Heft sind vielfältig und reichen vom reinen Bilderzuordnen über das Einsetzen von Wörtern in Lückentexte bishin zu kniffligeren Entscheidungsaufgaben, die nicht nur die Lesefähigkeit des Kindes, sondern auch sein Gedächtnis fordern. Die Geschichte selbst kommt leichtfüßig schwebend daher und dürfte dank ständiger Handlung auch kleine Lesemuffel überzeugen.

miniLük
von einer Kundin/einem Kunden aus Münchwilen-TG am 19.07.2011
Bewertet: Einband: Geheftet

endlich spielerisch das 1x1 üben,ohne dauerndes Reklamieren und absoluter Ignoranz.So macht das lernen Spass.Gut verständlich dargestellt und interesseweckend...auch für sogenannt Lern-Muffel


  • Artikelbild-0