Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Kuhlorado, Würfelspiel

Weidenzwist mit Rinderlist! Für 2 Spieler Spieldauer: 15 Min

(1)
Nirgends sind die Wiesen so grün und saftig wie in Kuhlorado. Und so nehmen die Spieler immer mehr der begehrten Felder in Besitz. Neben Würfelglück ist vor allem taktisches Gespür gefragt. Zum Schluss gibt es Siegpunkte für zusammenhängende Landflächen sowie für den Besitz von Viehtränken und Randweiden. Nur wer mit Überlegung würfelt und ankreuzt, wird den Wettkampf um die besten Plätze für sich entscheiden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 99
Warnhinweis ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 4012426880339
Genre Kinderspiele
Hersteller Nürnberger Spielkarten Verlag
Spieleranzahl 2 - 2
Maße (L/B/H) 13/10/2 cm
Gewicht 105 g
Verkaufsrang 12.734
Spielwaren
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schnelles Würfelspiel für 2 Spieler ab 8 Jahren von Reinhard Staupe.
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2014

Die Spieler würfeln um die Möglichkeit punktebringende Felder auf dem Spielfeld zu markieren. Wer setzt seine Würfel am geschicktesten ein? Spielvorbereitung: Ein Zettel wird vom Spielblock abgetrennt und in die Tischmitte gelegt, so dass beide Spieler gut herankommen. Ein Stift und die beiden Würfel werden bereitgelegt. Die Spieler entscheiden sich noch, wer... Die Spieler würfeln um die Möglichkeit punktebringende Felder auf dem Spielfeld zu markieren. Wer setzt seine Würfel am geschicktesten ein? Spielvorbereitung: Ein Zettel wird vom Spielblock abgetrennt und in die Tischmitte gelegt, so dass beide Spieler gut herankommen. Ein Stift und die beiden Würfel werden bereitgelegt. Die Spieler entscheiden sich noch, wer mit "Kreuzen" und wer mit "Kreisen" markieren wird. Spielziel: Die meisten Punkte zu erhalten! Spielablauf: Der aktive Spieler wirft beide Würfel und darf insgesamt zweimal versuchen ein genehmes Ergebnis zu erhalten. Ergebnis: - 2 Kühe; der Spieler muss zwei Kuhfelder auf dem Spielfeld ankreuzen bzw. einkreisen - sollte nur noch eines oder keines vorhanden, markiert er entsprechend weniger. - 2 Zahlen; der Spieler muss genau ein Feld markieren, dass einer der beiden Zahlen entspricht - sollte kein passendes Feld frei sein, markiert er nichts. - 1 Kuh und 1 Zahl; der Spieler muss ein Kuhfeld oder ein Zahlenfeld markieren, er darf auch beides machen, allerdings muss dann genau ein Feld (waagerecht, senkrecht, diagonal) zwischen den Markierungen belassen werden. Das Spielfeld zeigt in einem 8x8 Raster Kuh- und Zahlenfelder (1-5) sowie einige Tränken, wobei der Rand des Spielfeldes (dunkelgrün dargestellt) am Ende des Spiels Extrapunkte für den Spieler bringt, der hier mehr Felder markiert hat. Hat der aktive Spieler nun ein Feld markiert, ist sein Zug beendet und der Gegenspieler ist an der Reihe. Spielende: Das Spiel endet, wenn kein freies Kuhfeld mehr übrig ist oder insgesamt nur noch 5 freie Zahlenfelder. Es folgt die Schlusswertung. Für jede Randweide (N, O, S, W) erhält der Spieler mit der dortigen Mehrheit 3 Punkte, für mehrheitlich umrandete (nur waagerecht und senkrecht) kl. bzw. gr. Tränken erhält der Spieler 2 bzw. 4 Punkte. Schliesslich gibt es noch Punkte für jede zusammenhängende Landfläche, und zwar 2 Punkte bei 5 Feldern, 5 bei 10, 12 bei 15 und 20 Punkte bei 20 Feldern. Der Spieler mit der höheren Gesamtpunktzahl gewinnt. Fazit: "Kuhlorado" gehört zur lustigen Kuh-Spielereihe für 2 Spieler, die darauf ausgelegt ist schnell, einfach und unterhaltsam zu sein. Das Spiel ist recht herausfordernd, will man gegen Fortuna und den Mitspieler bestehen, wenn es um die taktische Platzierung der eigenen Markierungen geht. Die Wahl, ob man dabei eher mit Landmasse oder mit gezielten Mehrheiten punkten will, hängt vom Spiel des Gegners und auch etwas vom Würfelglück ab. Wirklich unfair wird das Spiel aber nie, irgendwas geht dann doch immer :)! Ein flinkes Knobeln hier, rasches Würfel da, "Kuhlorado" kann gut zwischendurch hervorgeholt werden, um einen geneigten Würfelfan zu fordern. weiterführende Hinweise: - Verlag: Nürnberger Spielkarten-Verlag - BGG-Eintrag: ... - HP: ... - Anleitung: deutsch - Material: sprachneutral - Fotos: ...