Warenkorb
 

Live In Berlin (Boxset) (2 CD + 2 DVD + Blu-ray Audio)

(1)
Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren.
Rezension
Livedokumente von Depeche Mode gibt es bereits einige. Und auch Anton Corbijn, der jetzt für den Konzertfilm plus Dokumentation verantwortlich zeichnet, arbeitet schon lange für die Band. Dennoch ist "Live In Berlin" früheren Depeche-Mode- Werken des Holländers wie den Filmen "Devotional" oder "One Night In Paris" mindestens ebenbürtig. Das liegt vor allem daran, dass mit Berlin erstmals eine Stadt die Konzertkulisse lieferte, zu der die Musiker eine besonders emotionale Beziehung haben. Hier sind mehrere frühe Alben der Band aufgenommen oder zumindest geschrieben worden. Das gesamte Album "Black Celebration" habe er in Berlin geschrieben, erzählt Martin Gore in einer der längeren Interviewsequenzen. Deswegen habe Berlin im Nachhinein wohl doch einen noch größeren Einfluss auf die Musik der Band gehabt, als er sich das immer eingestanden habe. Aber auch Sänger Dave Gahan und Keyboarder Andrew Fletcher erzählen im Dokumentarteil Geschichten aus dem alten Westberlin - etwa, dass sie sich damals gefragt hätten, ob die russischen Wachposten auf der Mauer die Musik von Depeche Mode hören würden, die sie gerade in den Hansa Studios direkt an der Grenze aufnahmen. Diese Reminiszenzen, die dann elegant den Bogen schlagen zum aktuellen Konzertmitschnitt, finden sich auf Disc zwei zwischen den Live-Songs, "Alive In Berlin". Disc eins, "Live In Berlin", wiederum bietet das reine Konzerte - ohne die Einschübe. Man fragt sich, ob es dafür wirklich zwei DVDs gebraucht hätte, da man sich die Interviews lieber im Stück ansehen würde - und dafür wäre im Bonusteil von Disc eins sicherlich noch Platz gewesen. Aber sei's drum - beim Konzert in der O2 World spürt man die Hingabe der drei Depeche-Mode-Musiker an Berlin - und im Umkehrschluss auch die Hingabe des Berliner Publikums an ihre Band. Corbijn ist es gelungen, diese wechselseitige Beziehung mit wirkungsvollen und magischen Bildern einzufangen. Für "Live In Berlin" spricht dann auch noch, dass zumindest die Deluxe Edition noch das Konzert auf zwei CDs enthält und zudem das letzte Studioalbum, "Delta Machine", auf einer hochauflösenden Blu-ray Audio im 5.1-Mix bietet. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Musik (DVD)
38,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Klasse Konzert - war Live noch fantastischer
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamenz am 14.01.2015

Da wir Montags dabei waren mussten wir uns die LIVE- CDs zulegen. So können wir uns immer wieder zurück träumen. Auch die Blu-Ray mit der 5.1- Abmischung ist eine tolle Bereicherung unserer Sammlung. Einfach in die Mitte des Wohnzimmers setzen und die vielschichtigen Sounds genießen. Zu den beiden Live-DVDs bleibt... Da wir Montags dabei waren mussten wir uns die LIVE- CDs zulegen. So können wir uns immer wieder zurück träumen. Auch die Blu-Ray mit der 5.1- Abmischung ist eine tolle Bereicherung unserer Sammlung. Einfach in die Mitte des Wohnzimmers setzen und die vielschichtigen Sounds genießen. Zu den beiden Live-DVDs bleibt nicht viel zu Schreiben. Bildqualität kriegt nur 2 Sterne. Die Variante mit den Interviews ist eine tolle Ergänzung. Zu diesem Paketpreis gibt's bei Anderen nur die Doppel-Live-CD oder eine Blu-Ray. Beide DVD- Varianten hätte man sicher auch auf einer Blu-Ray mit besserer Bildqualität und ein-/ausschaltbaren Kommentierungen/Interviews unterbringen können. Wer viel Geduld hat kann ja Warten. Vielleicht gibt's in Zukunft nochmal diese Version.