Warenkorb
 

Ostfriesland für die Hosentasche

Was Reiseführer verschweigen. Mit e. Vorw. v. Klaus-Peter Wolf

(1)
***Wer will schon nach Hawaii, wenn er Norderney vor der Tür hat?***

Was macht ein Ostfriese, wenn der Strom ausfällt?*

Sind Ostfriesenwitze lustiger, wenn man Bohntjesopp intus hat?

Sind Börjes, Feuke und Wobke Frauen- oder Männernamen?

Wie kompliziert sind Boßeln, Klootschießen und Schöfeln?

Die Journalistinnen und Autorinnen Insa Lienemann und Katharina Jakob verraten Wissenswertes, Unbekanntes und Kurioses über Ostfriesland. Sie räumen mit Vorurteilen auf, geben Tipps zum Umgang mit feierwütigen Ostfriesen und sprachlichen Barrieren.

***Das kleinste Buch über Deutschlands windigste Gegend***

*Er geht ins Watt und holt sich ein paar Kilo.
Portrait
Katharina Jakob kommt vom Bodensee und lebt seit 1988 in Hamburg. Sie ist ein großer Fan von Ostfriesland – auch dank guter ostfriesischer Freunde. Sie studierte Journalistik und Musikwissenschaft, wurde Redakteurin und arbeitet heute als freie Journalistin und Autorin.

Insa Lienemann führt neben ihrer Arbeit als Autorin vor allem ein erfolgreiches Familienunternehmen: Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern wohnt die gebürtige Ostfriesin (1977) nach einigen Jahren in Hamburg heute wieder im Herzen Ostfrieslands.

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Sein Roman »Ostfriesensünde« wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. »Ostfriesenwut« stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, "Ostfriesenschwur" war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20. Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt.

Zitat
»Wer diesen Landstrich und seine Bewohner wirklich kennenlernen will, braucht entweder einen waschechten Ostfriesen [...] oder den hier vorgelegten Reiseführer für die Hosentasche.«

Marco Schneider, Donau-Kurier, 29.6.2015

»Die beiden Autorinnen, nur eine von ihnen kommt gebürtig von dort, haben sich vorgenommen, einige wesentliche und liebenswürdige Details herauszupicken.«

Marco Schneider, Donau Kurier, 29. Juni 2015
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 26.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52074-9
Reihe Fischer TaschenBibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 14,2/9,2/2 cm
Gewicht 172 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2
Verkaufsrang 48.697
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für vor der Reise, während der Reise und nach der Reise !
von Vielgood aus Hamburg am 11.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Erfahren Sie ruhig mehr über die glorreichen Sieben und deren unentdeckte Schwestern ! Denken Sie daran - und erzählen Sie es Ihren Kindern und Enkelkindern : Bei jeder Nordseeinsel buddeln lustige Seemänner Wattlöcher. Ich verbrachte einen gemütlichen Nachmittag mit diesem humorvollen Buch, während ich Tee zubereitete. Man erfährt sehr... Erfahren Sie ruhig mehr über die glorreichen Sieben und deren unentdeckte Schwestern ! Denken Sie daran - und erzählen Sie es Ihren Kindern und Enkelkindern : Bei jeder Nordseeinsel buddeln lustige Seemänner Wattlöcher. Ich verbrachte einen gemütlichen Nachmittag mit diesem humorvollen Buch, während ich Tee zubereitete. Man erfährt sehr viel über Themen, wozu man sich nicht traut Fragen zu stellen, weil es einem zu blöd vorkommt. Das ist als großes Kompliment gemeint. Es wird viel Wissen vermittelt, das mit trockenem Humor erzählt wird. Es ist auch genügend Spaßwissen dabei.