Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Am Limit

Thriller

Spezialagent John Puller 2

(6)
Der erste Fehler: sie zu ermorden. Der zweite Fehler: ihn entkommen zu lassen.

John Puller ist der beste Ermittler der Militärpolizei. Sein neuer Fall trifft ihn persönlich: Seine geliebte Tante deutet in einem Brief dubiose Machenschaften in ihrem Heimatort an. Sofort macht sich Puller auf den Weg zu ihr nach Paradise, Florida – und findet sie leblos auf, ertrunken. Anders als die Polizei vor Ort mag Puller nicht an einen Unfall glauben. Und tatsächlich häufen sich bald die Hinweise auf ein Verbrechen von gigantischen Ausmaßen.

Die kompliziertesten Fälle vertraut das US-Militär stets seinem profiliertesten Spezialermittler an, John Puller. Doch diesmal ist Puller persönlich betroff en: Seine Tante, die im bilderbuchschönen Paradise, Florida, lebt, schreibt in einem Brief, dass hinter der blitzblanken Fassade ihres Heimatortes Schreckliches geschieht. Puller reist sofort an, um Näheres zu erfahren – und findet seine Tante tot auf. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, Puller aber ist überzeugt davon, dass seine Tante gewaltsam zum Schweigen gebracht wurde. Er beginnt in Paradise zu ermitteln und findet bald Hinweise auf ein gewaltiges Verbrechen.

Immer wieder kreuzen sich seine Wege dabei mit denen eines hünenhaften Mannes, der offensichtlich auch in die Machenschaften verstrickt ist. Hält er den Schlüssel zu dem grauenhaften Geheimnis in der Hand?

Rezension
Achim Hoffmann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Experte:
""Er war hergekommen, um Risiken auf sich zu nehmen, und nicht, um ihnen aus dem Weg zu gehen." Im zweiten Roman mit John Puller, Ermittler beim CID der U. S. Army, schickt Baldacci seinen Helden in persönlicher Mission nach Florida. Anlass dafür ist ein beunruhigender Brief seiner Tante an seinen Vater, einen Ex-General. In Paradise, dem Wohnort von Tante Betsy, wird Puller über ihren Tod informiert; angeblich ist sie in ihrem Gartenteich ertrunken! Im Zuge seiner Ermittlung erkennt Puller schnell, dass der idyllische Ort Paradise für manche Menschen der Vorhof zur Hölle ist. Bei David Baldacci, einem echten Vielschreiber, ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Aber die Reihe um John Puller ist gelungen. Ähnlichkeiten mit Lee Childs Jack Reacher sind sicher nicht zufällig, aber im Gegensatz zu Reacher agiert Puller nicht losgelöst vom Rest der Welt. Hinter ihm steht der Machtapparat der U. S. Army mit all seinen technischen Möglichkeiten. Und sollten die mal nicht ausreichen, dann ist Puller als Ex-Ranger durchaus in der Lage, den Fall durch entschlossenes Vorgehen zu lösen. Und so ganz nebenbei wirft Baldacci auch einen schonungslosen Blick auf die prosperierende Altenindustrie in Florida, das amerikanische Rentnerparadies. Wenn Baldacci will, kann er wirklich gute und spannende Thriller schreiben. Hier wollte er."
Portrait
David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 130 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641139742
Verlag Heyne
Übersetzer Uwe Anton
Verkaufsrang 2.172
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Am Limit

Am Limit

von David Baldacci
(6)
eBook
9,99
+
=
Escape

Escape

von David Baldacci
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Spezialagent John Puller

  • Band 1

    36811527
    Zero Day
    von David Baldacci
    eBook
    9,99
  • Band 2

    40406447
    Am Limit
    von David Baldacci
    (6)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Heile Welt in der alten Heimat? Weit gefehlt. Als Puller nach Hause kommt, ist nicht nur seine Tante tot, sondern er kommt einem Geheimnis auf die Spur. Spannend und rasant erzählt Heile Welt in der alten Heimat? Weit gefehlt. Als Puller nach Hause kommt, ist nicht nur seine Tante tot, sondern er kommt einem Geheimnis auf die Spur. Spannend und rasant erzählt

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Spannend, abenteuerlich und fesselnd. Was braucht man mehr? Sehr lesenswert. Spannend, abenteuerlich und fesselnd. Was braucht man mehr? Sehr lesenswert.

„Er war hergekommen, um Risiken auf sich zu nehmen, und nicht, um ihnen aus dem Weg zu gehen.“

Joachim Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Im zweiten Roman mit John Puller, Ermittler beim CID der U. S. Army, schickt Baldacci seinen Helden in persönlicher Mission nach Florida. Anlass dafür ist ein beunruhigender Brief seiner Tante an seinen Vater, einen Ex-General. In Paradise, dem Wohnort von Tante Betsy, wird Puller über ihren Tod informiert; angeblich ist sie in ihrem Gartenteich ertrunken! Im Zuge seiner Ermittlung erkennt Puller schnell, dass der idyllische Ort Paradise für manche Menschen der Vorhof zur Hölle ist. Bei David Baldacci, einem echten Vielschreiber, ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Aber die Reihe um John Puller ist gelungen. Ähnlichkeiten mit Lee Childs Jack Reacher sind sicher nicht zufällig, aber im Gegensatz zu Reacher agiert Puller nicht losgelöst vom Rest der Welt. Hinter ihm steht der Machtapparat der U. S. Army mit all seinen technischen Möglichkeiten. Und sollten die mal nicht ausreichen, dann ist Puller als Ex-Ranger durchaus in der Lage, den Fall durch entschlossenes Vorgehen zu lösen. Und so ganz nebenbei wirft Baldacci auch einen schonungslosen Blick auf die prosperierende Altenindustrie in Florida, das amerikanische Rentnerparadies. Wenn Baldacci will, kann er wirklich gute und spannende Thriller schreiben. Hier wollte er." Im zweiten Roman mit John Puller, Ermittler beim CID der U. S. Army, schickt Baldacci seinen Helden in persönlicher Mission nach Florida. Anlass dafür ist ein beunruhigender Brief seiner Tante an seinen Vater, einen Ex-General. In Paradise, dem Wohnort von Tante Betsy, wird Puller über ihren Tod informiert; angeblich ist sie in ihrem Gartenteich ertrunken! Im Zuge seiner Ermittlung erkennt Puller schnell, dass der idyllische Ort Paradise für manche Menschen der Vorhof zur Hölle ist. Bei David Baldacci, einem echten Vielschreiber, ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Aber die Reihe um John Puller ist gelungen. Ähnlichkeiten mit Lee Childs Jack Reacher sind sicher nicht zufällig, aber im Gegensatz zu Reacher agiert Puller nicht losgelöst vom Rest der Welt. Hinter ihm steht der Machtapparat der U. S. Army mit all seinen technischen Möglichkeiten. Und sollten die mal nicht ausreichen, dann ist Puller als Ex-Ranger durchaus in der Lage, den Fall durch entschlossenes Vorgehen zu lösen. Und so ganz nebenbei wirft Baldacci auch einen schonungslosen Blick auf die prosperierende Altenindustrie in Florida, das amerikanische Rentnerparadies. Wenn Baldacci will, kann er wirklich gute und spannende Thriller schreiben. Hier wollte er."

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Am Limit
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 20.12.2016

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, die Inhalte sehr Spannend geschrieben. Ich werde weitere Bücher von David Baldacci lesen. Vielen Dank.

Spannung bis zum Schluß
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 10.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dachdem ich vom ersten Teil nicht so überzeugt war, bin ich vom 2. Teil begeistert. Man weis bis zum Schluß nicht wer alles in den Fall drinhängt. John Puller fähr zu seiner Tante um sie zu besuchen, sie hat ihn einen Brief geschrieben weil sie Angst hatte. Angekommen erfährt er... Dachdem ich vom ersten Teil nicht so überzeugt war, bin ich vom 2. Teil begeistert. Man weis bis zum Schluß nicht wer alles in den Fall drinhängt. John Puller fähr zu seiner Tante um sie zu besuchen, sie hat ihn einen Brief geschrieben weil sie Angst hatte. Angekommen erfährt er das sie Tot ist, nur glaubt er nicht an einen Unfalll und fängt an zu ermitteln. Hier werden keine blutigen Einzelheiten erzählt, sondern es geht um die Ermittlungen was ich sehr spannend fand. Man braucht lange bis man alle Einzelheiten erkennt. Wirklich spannend geschrieben !!!!

"Am Limit" von David Baldacci
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönwalde-Glien am 23.06.2016

Es liest sich "schnell weg", weil es sehr spanend geschrieben wurde, ohne Schnörkel sehr flüssig geschrieben. Sehr empfehlenswert weil auch für schwächere Nerven "unblutig" - aber trotzdem spannend geschrieben.