Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lieber jetzt als irgendwann

Roman

(20)

LAUREN GRAHAM, BEKANNT AUS „GILMORE GIRLS“, erzählt eine Geschichte, die ihre eigene sein könnte.

Franny Banks ist zwar ein bisschen chaotisch, aber vor allem witzig, charmant und klug – eigentlich müsste sie alle ihre Ziele erreichen können:

- Schauspielerin werden
- den Durchbruch schaffen
- Mann fürs Leben finden

Für den Notfall hat sie trotzdem einen Plan B:

- langjährigen Freund Clark heiraten
- Englisch-Lehrerin werden
- in einen Vorort ziehen

Doch ihr „Ultimatum zur Traumverwirklichung“ von drei Jahren läuft bald ab. Als sich herausstellt, dass sogar Plan B geplatzt ist, lautet Frannys Motto deshalb: Lieber jetzt als irgendwann.

Rezension
Charmantes Debüt der ›Gilmore Girls‹-Darstellerin.
Portrait
Lauren Graham ist als Schauspielerin vor allem für ihre Rolle der Lorelai Gilmore in dem preisgekrönten TV-Serien-Erfolg ›Gilmore Girls‹ bekannt. Sie ist auf dem Broadway aufgetreten und hat in Kinofilmen wie ›Evan, allmächtig‹, ›Bad Santa‹ und ›Because I said so – Von Frau zu Frau‹ mitgewirkt. Sie hat Englische Literatur und Schauspielerei studiert und lebt in New York und Los Angeles. Zurzeit feiert sie in den USA große Erfolge mit der Serie ›Parenthood‹
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104029351
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 2394 KB
Übersetzer Susanne Goga-Klinkenberg
Verkaufsrang 36.766
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Lieber jetzt als irgendwann

Lieber jetzt als irgendwann

von Lauren Graham
(20)
eBook
9,99
+
=
?Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

?Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

von Lauren Graham
(15)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Großer Lesespaß“

N. Gatzke , Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses amüsante Buch beschreibt die Irrungen einer jungen Schauspielerin in New York.
Ein Muss für alle, die die Gilmore Girls vermissen!
Dieses amüsante Buch beschreibt die Irrungen einer jungen Schauspielerin in New York.
Ein Muss für alle, die die Gilmore Girls vermissen!

Tina Salomon, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Die Geschichte einer angehenden Schauspielerin mit allen Höhen und Tiefen. Wunderbar geschrieben mit viel Witz, Charme und Emotionen! Definitiv lesenswert! Die Geschichte einer angehenden Schauspielerin mit allen Höhen und Tiefen. Wunderbar geschrieben mit viel Witz, Charme und Emotionen! Definitiv lesenswert!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein toller Roman über eine angehende Schauspielerin, die stets versucht groß raus zu kommen. Sehr witzig und emotional. Ein toller Roman über eine angehende Schauspielerin, die stets versucht groß raus zu kommen. Sehr witzig und emotional.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das Showbiz ist hart - und der Weg zum Erfolg ist nicht der Leichteste... Castings, Agenturen, Vorsprechen und dabei soll oder besser muss man auch noch sein Leben meistern... Das Showbiz ist hart - und der Weg zum Erfolg ist nicht der Leichteste... Castings, Agenturen, Vorsprechen und dabei soll oder besser muss man auch noch sein Leben meistern...

Sophie Grübler, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Ein leicht und fröhlich geschriebener, kein allzu anspruchsvoller Roman, der aber unheimlich viel Lust auf New York macht und den Glauben an große Träume wieder erwachen lässt. Ein leicht und fröhlich geschriebener, kein allzu anspruchsvoller Roman, der aber unheimlich viel Lust auf New York macht und den Glauben an große Träume wieder erwachen lässt.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein witziges und romantisches Buch über die Träume des Lebens und wie man das Leben genießen soll. Ein Roman zum Schmunzeln. Erinnert stark an die TV-Serie Gilmore Girls. Klasse! Ein witziges und romantisches Buch über die Träume des Lebens und wie man das Leben genießen soll. Ein Roman zum Schmunzeln. Erinnert stark an die TV-Serie Gilmore Girls. Klasse!

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Nicht nur für Gilmore Girls-Fans ein toller Roman! Ein charmanter Einblick in das Leben der Franny Banks, auf dem Weg der Traumerfüllung kurz vor ihrer eigenen Deadline! Humorvoll! Nicht nur für Gilmore Girls-Fans ein toller Roman! Ein charmanter Einblick in das Leben der Franny Banks, auf dem Weg der Traumerfüllung kurz vor ihrer eigenen Deadline! Humorvoll!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Nette Idee, lahm umgesetzt. Schade! Nette Idee, lahm umgesetzt. Schade!

„Schön zu lesen und sehr sympathisch! “

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Lauren Graham, bekannt aus der Serie "Gilmore Girls" und aktuell in "Parenthood" zu sehen, erzählt in ihrem ersten Roman eine Geschichte, die zwar typisch ist, von ihr aber sehr originell und lesenswert geschrieben wurde:
Franny ist nach New York gekommen, um Schauspielerin zu werden, doch das Ende der drei Jahre, die sie sich selbst dafür gegeben hat, rückt näher. Obwohl sie immer wieder Erfolge auf dem Weg zu einer Karriere verbuchen kann, gibt es so vieles, was sie nebenbei noch managen muss: ihr schwankendes Selbstbewusstsein, einen Job, der die Miete bezahlt, und natürlich die Suche nach der Liebe.
Mit frechem Humor und Charakteren, die man schnell liebgewinnt, macht Lauren Graham Lust auf New York, ein bisschen Glamour und große Träume!
Lauren Graham, bekannt aus der Serie "Gilmore Girls" und aktuell in "Parenthood" zu sehen, erzählt in ihrem ersten Roman eine Geschichte, die zwar typisch ist, von ihr aber sehr originell und lesenswert geschrieben wurde:
Franny ist nach New York gekommen, um Schauspielerin zu werden, doch das Ende der drei Jahre, die sie sich selbst dafür gegeben hat, rückt näher. Obwohl sie immer wieder Erfolge auf dem Weg zu einer Karriere verbuchen kann, gibt es so vieles, was sie nebenbei noch managen muss: ihr schwankendes Selbstbewusstsein, einen Job, der die Miete bezahlt, und natürlich die Suche nach der Liebe.
Mit frechem Humor und Charakteren, die man schnell liebgewinnt, macht Lauren Graham Lust auf New York, ein bisschen Glamour und große Träume!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
8
8
3
1
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Es gibt Dinge im Leben, die sollte Man nicht vor sich her schieben!

von Anja Matthies aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Lauren Graham hat mit ihrem typischen Humor eine tolle Geschichte über eine angehende Schauspielerin in New York geschaffen. Wunderbar und ohne Klischees.

Habe mehr erwartet, schade
von peedee am 03.11.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In sechs Monaten ist es soweit: Frances „Franny“ Banks‘ selbstgesetzte 3-Jahresfrist, innert welcher sie den Durchbruch als Schauspielerin schaffen will, läuft ab! Was dann? Zum Glück hat sie noch Plan B, nämlich ihren langjährigen Freund Clark heiraten und dann Englischlehrerin werden. Dumm nur, dass plötzlich dieser Plan B platzt,... In sechs Monaten ist es soweit: Frances „Franny“ Banks‘ selbstgesetzte 3-Jahresfrist, innert welcher sie den Durchbruch als Schauspielerin schaffen will, läuft ab! Was dann? Zum Glück hat sie noch Plan B, nämlich ihren langjährigen Freund Clark heiraten und dann Englischlehrerin werden. Dumm nur, dass plötzlich dieser Plan B platzt, da sich Clark anderweitig verlobt hat. Und auch die Karriere kommt nicht so in Schwung wie erhofft… Was soll Franny nun tun? Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einer Frau, die man von hinten sieht, mit ausgebreiteten Armen, die auf einer Brücke oder einem Steg vor der Skyline einer Stadt steht. Sie sieht aus, als sei sie bereit für diese Stadt, bereit, es mit allem aufzunehmen, was da kommen wolle. Im Buch hat es immer wieder Auszüge aus Filofax-Einträgen, das finde ich witzig. Der Klappentext verspricht unterhaltsame Lesestunden. Warum habe ich mir dieses Buch gekauft? Ich bin ehrlich und darum sage ich es hier auch: Ich habe es gekauft, weil ich ein grosser Fan der Serie Gilmore Girls bin und somit sehr gespannt war, wie mir Lorelai Gilmore respektive Lauren Graham als Schriftstellerin gefällt. Franny ist Schauspielerin, jobbt aber – wie so viele auf den Durchbruch wartende Schauspieler – als Kellnerin, denn schliesslich wollen ja die Rechnungen irgendwie bezahlt werden. Sie wohnt in einer WG, zusammen mit ihrer Freundin Jane, die als Produktionsassistentin beim Film ist und Regisseurin werden will. Der Dritte im Bunde ist Dan, ein Drehbuchautor, der lange Zeit nur am Rande in der Geschichte vorkommt. Erst relativ spät erfährt man mehr über ihn. Mir haben alle drei sehr gut gefallen. Toll fand ich auch Frannys Vater, obwohl der eigentlich nur eine kleine Rolle hat. Dies zu den Protagonisten. Und nun zu der Geschichte: Es waren lange 432 Seiten, denn die Geschichte plätscherte so vor sich hin… die letzten 120 Seiten haben mir dabei noch am besten gefallen, wobei das Ende wiederum nicht so toll war, denn es hörte einfach mittendrin auf. Warum habe ich dann trotzdem zu Ende gelesen? Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es doch noch ganz toll werden würde und ich eben Lauren Graham mag. Ich denke, die Geschichte würde viel gewinnen, wenn sie deutlich gestrafft würde, so um einen Drittel. Von mir 2,5 Sterne, aufgerundet auf 3 – schade, ich habe mir mehr erhofft.