Warenkorb
 

Leitfaden für amerikanische Soldaten im Irak 1943

Mit einem Nachwort von Roger Willemsen. Zweisprachige Ausgabe. Englisch-Deutsch

KIWI Band 1438

Weitere Formate

Ein einzigartiges Zeitzeugnis und doch brandaktuell!

Als amerikanische Soldaten 2003 in den Irakkrieg ziehen, wird Ihnen ein Feldhandbuch ausgehändigt, in dem sie die arabischen Begriffe für »Hände hoch!« und »Waffe fallen lassen!« lernen. Einem Oberstleutnant reicht diese Einführung nicht, er erinnert sich an einen alten Leitfaden und kopiert daraus einige Seiten für seine Soldaten. Dieses »Benimmbuch« wurde 1943 amerikanischen Soldaten mit auf den Weg gegeben, die in den Irak zogen, um das vorhandene Öl vor den Truppen Hitlers zu beschützen. Sie sollten sich nicht in der Nähe einer Moschee aufhalten, die Religion der Einheimischen stets respektieren. Sie sollten sich anpassen, Arabisch sprechen, auch wenn es noch so schlecht sei. Es wird erklärt, dass die Iraker während des Fastenmonats Ramadan oft gereizt reagieren, da sie vor Sonnenuntergang nicht essen oder trinken dürften. Fast melancholisch liest man die Zeilen dieses Leitfadens, blickt man auf die Haltung der Amerikaner in den Kriegen und Krisen der letzten Jahrzehnte zurück. Heute, mitten in der Irakkrise, liest sich dieses Zeitzeugnis von 1943 wie eine Mahnung aus der Vergangenheit: »Der beste Weg, mit Menschen zurechtzukommen, war und ist immer noch, sie verstehen zu lernen!«.

Mit einem Nachwort von Roger Willemsen

Portrait
Roger Willemsen, geboren 1955, beendete sein Studium mit einer Promotion über die Ästhetik Robert Musils. Nach Tätigkeiten als Universitätsdozent, Übersetzer und Korrespondent hatte er 1991 seine erste eigene, vielfach ausgezeichnete Fernsehsendung bei Premiere, der sich u.a. Willemsens Woche (ZDF), aspekte (ZDF), Nachtkultur mit Willemsen (WDR), Gipfeltreffen und Willemsens Musikszene (ZDF) anschlossen. Außerdem veröffentlichte er mehrere Bücher, drehte und produzierte zahlreiche Filme und zeichnete verantwortlich für das EXPO-Projekt Welcome home. Künstler sehen Deutschland. Jüngste Veröffentlichungen: Die Deutschen sind immer die anderen. Künstler sehen Deutschland. 40 Gespräche, 2001. Deutschlandreise. Eine Reportage, 2002.

Dorothee Merkel lebt als freie Übersetzerin in Köln. Zu ihren Übertragungen aus dem Englischen zählen Werke von Edgar Allan Poe, John Banville, John Lanchester und Nickolas Butler.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04788-2
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 15,6/10,6/1,5 cm
Gewicht 131 g
Originaltitel Guide for U.S. Forces Serving in Iraq 1943
Übersetzer Dorothee Merkel
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von KIWI mehr

  • Band 1432

    40414868
    Eine Kindheit in Südtirol
    von Konrad Beikircher
    Buch
    8,99
  • Band 1434

    40414867
    Buh
    von Leander Haussmann
    Buch
    9,99
  • Band 1435

    40414900
    Die Gedichte
    von Till Lindemann
    (7)
    Buch
    12,99
  • Band 1437

    40414899
    Beerdigung von Herrn Krodinger im Biergarten
    von Martin Sonneborn
    (4)
    Buch
    12,99
  • Band 1438

    40414864
    Leitfaden für amerikanische Soldaten im Irak 1943
    von Roger Willemsen
    Buch
    8,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 1441

    42541540
    Orang Utan Klaus
    von Helge Schneider
    Buch
    12,99
  • Band 1443

    42417394
    Nadler, S: Ein verhängnisvoller Sommer
    von Stuart Nadler
    (7)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.