Showdown im Zombieland / Alice Bd.3

Deutsche Erstveröffentlichung

Alice 3

(6)
Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung – bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden – und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?
Portrait

New York Times und USA Today Bestseller-Autorin Gena Showalter gilt als neuer Shooting Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 10.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-203-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/4 cm
Gewicht 575 g
Originaltitel The Queen Of Zombie Heart
Auflage 1
Übersetzer Constanze Suhr
Verkaufsrang 83.570
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Showdown im Zombieland / Alice Bd.3

Showdown im Zombieland / Alice Bd.3

von Gena Showalter
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Verrat im Zombieland / Alice Bd.4

Verrat im Zombieland / Alice Bd.4

von Gena Showalter
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Alice

  • Band 1

    45165295
    Alice im Zombieland / Alice Bd.1
    von Gena Showalter
    (32)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    40437320
    Showdown im Zombieland / Alice Bd.3
    von Gena Showalter
    (6)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44336951
    Verrat im Zombieland / Alice Bd.4
    von Gena Showalter
    (4)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Familiärer Verrat “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Alles könnte so schön und friedlich sein...
Wären da nicht Anima Industries und natürlich die Zombies.
Ali muss sich vielen neuen Problemen stellen und das ist alles andere als einfach!

Auch im dritten Teil geht es super spannend und mit leichtem, erotischem Prickeln weiter. Es gibt tolle Wendungen, einen riesigen WOW-Moment und einen absolut gemeinen Cliffhanger! Ein grandioser dritter Band.
Alles könnte so schön und friedlich sein...
Wären da nicht Anima Industries und natürlich die Zombies.
Ali muss sich vielen neuen Problemen stellen und das ist alles andere als einfach!

Auch im dritten Teil geht es super spannend und mit leichtem, erotischem Prickeln weiter. Es gibt tolle Wendungen, einen riesigen WOW-Moment und einen absolut gemeinen Cliffhanger! Ein grandioser dritter Band.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Der dritte Band der Zombie-Reihe konnte mich auf ganzer Linie begeistern
von Susi Aly am 14.08.2016

In den dritten Band der Zombie-Reihe kam ich sofort gut rein. Was vor allem auch an dem tollen Schreibstil liegt, der mich durch die Seiten fliegen ließ. Bereits zu Beginn konnte ich das ein oder andere Mal schmunzeln, was das Ganze doch etwas aufgelockert hat. Denn kurz darauf sollte schon... In den dritten Band der Zombie-Reihe kam ich sofort gut rein. Was vor allem auch an dem tollen Schreibstil liegt, der mich durch die Seiten fliegen ließ. Bereits zu Beginn konnte ich das ein oder andere Mal schmunzeln, was das Ganze doch etwas aufgelockert hat. Denn kurz darauf sollte schon die Hölle losbrechen. All der Schmerz und die Verzweiflung die bei dem Angriff einhergingen, haben mich vollkommen entfesselt. Ich war mittendrin im Geschehen und hing an den Zeilen. Die Spannung war elektrisierend und der Verlauf unheimlich nervenzerrend und auch grauenvoll. Man muss Verluste verkraften, die von vielen Emotionen begleitet werden. Ebenso gibt es neue Begegnungen, die alles in den Schatten stellen, was man bisher glaubte. Ali muss ihre gesamte Stärke und ihren Mut aufbringen um all das zu verarbeiten und sich den neuen Herausforderungen entgegenzustellen. Plötzlich steht alles Kopf und es muss neu sortiert werden. Was bedeuten die neuen Erkenntnisse, vor allem für sie und Cole? Wer ist sie eigentlich? Ali hat mich auch hier wieder begeistern können. Ihre Fähigkeiten empfand ich als besonders faszinierend und es war interessant zu beobachten, wie sie eingesetzt wurden. Aber uns wurde hier auch gut wieder aufgezeigt wie wandelbar ihre Persönlichkeit ist. Das man längst nicht wusste, wer sie eigentlich ist. Es gab durchaus Szenen, in denen sie mich auch sprachlos gemacht hat. Szenen die alles von ihr gefordert haben und sie dadurch natürlich auch veränderten. Im Laufe der Zeit hat sie eine sehr große Entwicklung durchgemacht, die hier deutlich nochmal spürbar wird. Sie hat sie verändert und reifen lassen. Aber auch ihre Beziehung zu Cole erhält Auftrieb, was mich immer wieder zum schmunzeln brachte. Einige Szenen haben mich die Innigkeit und das Prickeln spüren lassen, daß sie letztendlich verbindet. Dadurch wurde alles auch etwas wärmer und liebevoller. Vor allem zeigt es uns, das es noch etwas anderes außer Anima und Zombies gibt. Ja, Anima. Wobei wir auch schon bei dem Thema wären. Anima erhält hier viel Raum. Es kommt erschreckendes zutage und man ist gefangen zwischen bangen , zittern und dem puren Grauen. Dabei wird auch sehr gut die Abgründigkeit dahinter aufgezeigt. Auch der Showdown ist nochmal richtig gewaltig und emotionsgeladen. Besonders die Wendungen haben mich überrascht, sind aber auch sehr gut gelungen und zeigen nochmal eine ganz andere Seite von allem. Besonders ans Herz gewachsen ist mir Kat, sie hat mich immer wieder mit ihrer Art berührt. Auf sie wartet hier auch allerhand, was definitiv nicht ohne ist. Der Abschluss des dritten Bandes hat mir sehr gut gefallen. Schlussendlich ist es ein explosiver dritter Band mit vielen Herausforderungen und Erkenntnissen. Er berührt sehr und trifft einfach auch ziemlich. Für mich wieder ein Band, der mich auf ganzer Linie begeistern konnte. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Ali, was ihr mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Nebencharaktere sind ausdrucksstark und nehmen völlig für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist locker und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Der dritte Band der Zombie-Reihe konnte mich auf ganzer Linie begeistern. Es warten neue Herausforderungen, neue Erkenntnisse und Erfahrungen. Dabei ist alles sehr adrenalingeladen, actionreich und emotional gehalten. Ich hab geschmunzelt, gezittert und hing gebannt an den Zeilen. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Ereignisse spitzen sich weiter zu, bis zum unweigerlich bevorstehenden Showdown. Ein angenehm zu lesendes Jugendbuch.

Gelungener Nachfolger von "Rückkehr ins Zombieland"
von Büchersüchtig am 16.09.2015

INHALT: Eigentlich möchte Ali ihr Leben so richtig genießen, doch so ganz funktioniert das nicht, denn ihr Freund Cole möchte mit dem gemeinsamen "ersten Mal" noch warten und das nächste Unheil lässt nicht lange auf sich warten. Denn ihr Feind "Anima Industries" überfällt die jungen Zombiejäger und tötet dabei einige... INHALT: Eigentlich möchte Ali ihr Leben so richtig genießen, doch so ganz funktioniert das nicht, denn ihr Freund Cole möchte mit dem gemeinsamen "ersten Mal" noch warten und das nächste Unheil lässt nicht lange auf sich warten. Denn ihr Feind "Anima Industries" überfällt die jungen Zombiejäger und tötet dabei einige von Coles und Alis Freunden. Denn "Anima Industries" ist noch immer hinter Ali und ihren Fähigkeiten her - und plötzlich taucht neben einer neue Gabe auch noch ein Geist namens Helen auf, die den Zombiejägern ihre Hilfe im Kampf gegen Anima anbietet, was Ali vollends verwirrt. Cole ist davon überzeugt, dass man Helen nicht trauen kann - doch wem soll sie glauben und können sie ihren Feind besiegen? MEINE MEINUNG: "Showdown ins Zombieland" nennt sich der 3. Band der White Rabbit Chronicles-Reihe (der 4. Band erscheint im Oktober 2015 im Original), wo sich erneut alles um Zombies und Zombiejäger dreht. In dieser Buchserie sind Zombies keine verwesenden Körper, sondern böse Geister, die sich menschlicher Körper bemächtigen und nur von bestimmten Personen gesehen werden können. Da die Zombies nur von Geistern bekämpft werden können, müssen die Zombiejäger im Kampf aus ihrem Körper heraustreten. Nach einer Vorbemerkung von Alice startet die Story, dauert schätzungsweise mehrere Wochen und endet mit Anmerkungen von Cole und Gena sowie einer Leseprobe von "Dark Elements - Steinerne Schwingen". Der Handlungsschauplatz wurde erneut nach Birmingham, Alabama verlegt, obwohl der Ort für die Geschichte gar nicht so wichtig erscheint, denn statt mit malerischen Orts- und Schauplatzbeschreibungen wartet die Geschichte mit lebendigen Beschreibungen von Zombies und Kämpfen auf. Ali(ce) Bell lebt seit dem Tod ihrer Familie bei ihrer Großmutter und hat am eigenen Leib verspüren müssen, dass Zombies wirklich existieren und dass Anima Industries Experimente an den verabscheuungswürdigen Wesen vornimmt. Die Schülerin mit den weißblonden Haaren und hellblauen Augen, die immer wieder Zukunfts-Visionen hat und auch andere Fähigkeiten wahrnimmt, konnte nur mit knapper Not aus dem Labor von Anima entfliehen. Die knapp 17-jährige Zombiejägerin hat mehrere Tattoos, ist mutig, eigensinnig und in den 18-jährigen Cole Holland verliebt. Inzwischen sind Ali und der blendend aussehende Zombiejäger-Chef mit den schwarzen Haaren und den wundervoll violetten Augen wieder ein Paar und sie sind drauf und dran, ihre Liebesbeziehung noch mehr zu vertiefen... Ali und Cole wurden als facettenreiche und faszinierende Protagonisten mit einigen Ecken und Kanten gestaltet, die man einfach mögen muss und die eine beachtliche Weiterentwicklung durchlebt haben, obwohl ich noch immer nicht alle ihrer Gedankengänge und Taten nachvollziehen konnte. In diesem Band erfährt man auch mehr über Alis Abstammung und ihre Fähigkeiten bzw. über die Beziehung von Ali und Cole, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die mitwirkenden Nebenfiguren, wie Alis nette Großmutter, die quirlige Kat Parker (Alis beste Freundin ist mit dem Zombiejäger Frosty zusammen), die hübsche Reeve Ankh (das hübsche Mädchen mit den Rehaugen ist ebenfalls Alis Freundin) und ihr Vater Dr. Ankh, Mackenzie Love (Alis frühere Erzfeindin mit den smaragdgrünen Augen wohnt bei Cole und seinem Vater und die beiden Mädchen haben inzwischen Freundschaft geschlossen), Tina Brighton (mit ihren Stoppelharen sieht Alis Freundin wie eine Punkerin aus), Coles Zombiejäger-Truppe (Kats Freund Frosty, Lucas, Bronx, Justin und der hübsche Gavin) und Geist Helen (die Ali neben ihrer verstorbenen Schwester immer wieder erscheint und im Kampf gegen Anima helfen möchte) sind reizvolle Personen, die sich gut in das Geschehen einfügen. Nach nunmehr 3 Bänden gefällt mir die Romanidee von Gena Showalter noch immer außerordentlich gut. Die temporeichen Begebenheiten werden abermals aus dem Blickwinkel von Ich-Erzählerin Ali geschildert, die uns einen tiefen Einblick in ihre Gefühle und Gedanken gewährt und manchmal vor schwierigen Entscheidungen steht. "Showdown im Zombieland" birgt eine abwechslungsreiche Story mit reichlich Action- und Kampfszenen sowie mit einer ordentlichen Portion Romantik und Emotionen. Der 3. Band der White Rabbit Chronicles-Reihe wartet mit einigen ungeahnte Wendungen, Turbulenzen und Überraschungen auf, die in ein zufriedenstellendes Finale gipfeln, enthält aber auch ein paar allzu ausgeschmückte Schilderungen. Vervollständigt wird die ereignisreiche Geschichte rund um Ali durch einen emotionsgeladene und mitreißende Schreibweise, unterhaltsame Dialoge und Kapitel in angenehmer Länge. Dadurch rast man durch die 400 Seiten, weshalb ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. FAZIT: Mit "Showdown im Zombieland" geht die White Rabbit Chronicles-Reihe in die 3. Runde und gewinnt mit jedem Band an Spannung und Unterhaltungswert. Auch wenn der Plot klitzekleine Mankos enthält, habe ich den 3. Band dank des interessanten Plots, den reizvollen Charakteren und des fesselnden Schreibstils förmlich inhaliert. Für die wunderbare Unterhaltung gibt es von mir knappe 5 STERNE.