Meine Filiale

Der Steppenwolf

Hermann Hesse

(12)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 16,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Harry Haller, ein vereinsamter Mann von fünfzig Jahren, verbringt seine Tage im Dialog mit den großen Denkern im Arbeitszimmer, seine Nächte mit billigem Wein in zwielichtigen Kneipen. Aus seiner vereinfachten Selbstinterpretation als "Steppenwolf" - halb als Wolf, halb als Mensch fühlend - holt ihn erst die Kurtisane Hermine.Sie ist es, die ihn in die Mannigfaltigkeit der menschlichen Psyche im Spiegelbild des "Magischen Theaters" einführt und ihm Wege zu Humor, innerer Harmonie und Wandlungsfähigkeit zeigt.Hermann Hesses kompositorisch gewagtester Roman eignet sich aufgrund seiner komplex gegliederten Struktur besonders für eine Übertragung ins Hörspiel, die Valerie Stiegele aufs Vorzüglichste gelungen ist.Die Regisseurin Christiane Ohaus beschwört den Bilderreichtum des Romans mit den Stimmen von Manfred Zapatka, Dieter Mann, Cornelius Obonya u. v. a.Hermann Hesse, 1877 - 1962, schuf mit seinem Steppenwolf ein Werk, das mit seiner Irrationalität, seiner Thematisierung des Drogenrauschs und der Stilisierung des zerrissenen, unverstandenen Helden vor allem das jugendliche Publikum fasziniert.(Laufzeit: 3h 20)

"Gradios."

Produktdetails

Verkaufsrang 5722
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Manfred Zapatka, Anna Thalbach, Jens Wawrczeck
Spieldauer 200 Minuten
Erscheinungsdatum 13.08.2002
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 200 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783844501889

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Lebensgeschichte

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ein Roman über einen Sonderling, still verzweifelt, aber immer noch auf der Suche . "Harry Hallers Aufzeichnungen. Nur für Verrückte." So beginnt Hermann Hesses Roman. Suche nach Schönheit, Wahrheit in der Dichtung, Abkehr vom bürgerlichen Leben, ohne sich vollends von dessen Werten befreien zu können Ein früher "loner" der Weltliteratur.

Tractat vom Steppenwolf

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Irgenwann , mit 18 oder 20 wahrscheinlich haben ihn wohl die meisten gelesen, Hermann Hesses Steppenwolf und ich habe damals schon versucht, mehr schlecht als recht - die innere Zerrissenheit von Harry Haller zu begreifen ! Heutzutage kann ich mir die wunderschöne kleine Suhrkampausgabe vornehmen , die anläßlich seines 50. Todestages erschienen ist ....wahrscheinlich bin ich heute dem Steppenwolf sowieso näher als damals, die ihm eigene Sprache zieht mich jedenfalls noch genauso an !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
1

sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Merzenich am 02.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

alles sehr gut, bin zufrieden mehr text habe ich nicht xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx xxxxx

Nur für Verrückte
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es gibt definitiv nur wenige Bücher, die einem bereichern und neue Sichtweisen uns nah bringen: der Steppenwolf von Hermann Hesse ist eines jener.

Zeitloser Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 31.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Der Steppenwolf" ist für mich das beste Buch von Hermann Hesse. Melancholisch und schön. Wenn sich jemand überlegt ein Buch von Hesse zu lesen, dann sollte es dieses sein!


  • Artikelbild-0
  • Der Steppenwolf

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Steppenwolf

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Steppenwolf
    1. Der Steppenwolf