Warenkorb
 

Mord im Orientexpress

Die vollständige Lesung (ungekürzte Lesung)

Agatha Christie 13

Mit HERCULE POIROT im ORIENTEXPRESS

Eigentlich muß Hercule Poirot rasch mit dem Luxuszug von Istanbul nach London, doch bleibt der Orientexpress im Schnee stecken. Als einer der Passagiere erstochen wird, bleibt dem belgischen Meisterdetektiv nicht viel Zeit, den Mörder zu entlarven. Die kleinen grauen Zellen arbeiten auf Hochtouren, denn der Zug rollt bald wieder…

(Laufzeit: 7h 28)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Friedhelm Ptok
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844514827
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 448 Minuten
Format & Qualität MP3, 448 Minuten
Übersetzer Otto Bayer
Verkaufsrang 1.188
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein Krimiklassiker vom Feinsten - ein neuer Fall für Poirot. Diesmal unterwegs im Orientexpress bei schlechtem Wetter und einer Leiche...Spannung pur, raffiniert und atmosphärisch. Ein Krimiklassiker vom Feinsten - ein neuer Fall für Poirot. Diesmal unterwegs im Orientexpress bei schlechtem Wetter und einer Leiche...Spannung pur, raffiniert und atmosphärisch.

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Da ich neulich die Neuverfilmung gesehen habe, habe ich diesen Klassiker mal wieder gelesen und muss sagen:"Hercule Poirot" hat nichts von seiner Faszination und Spannung verloren! Da ich neulich die Neuverfilmung gesehen habe, habe ich diesen Klassiker mal wieder gelesen und muss sagen:"Hercule Poirot" hat nichts von seiner Faszination und Spannung verloren!

„Klassiker neu entdecken“

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Poirots neunter Fall ist mein Lieblingskrimiklassiker von Agatha Christie. Detektiv Hercule Poirot fährt mit dem Zug und in der Nacht wird ein Mann ermordet. Schlechte Wetterverhältnisse halten den Zug auf und keiner kann raus. Allerdings kann die Polizei auch nicht rein. Mehr verrate ich hier nicht. Wer den Klassiker noch nicht kennt, unbedingt das Buch lesen, ist besser als die Verfilmung! Poirots neunter Fall ist mein Lieblingskrimiklassiker von Agatha Christie. Detektiv Hercule Poirot fährt mit dem Zug und in der Nacht wird ein Mann ermordet. Schlechte Wetterverhältnisse halten den Zug auf und keiner kann raus. Allerdings kann die Polizei auch nicht rein. Mehr verrate ich hier nicht. Wer den Klassiker noch nicht kennt, unbedingt das Buch lesen, ist besser als die Verfilmung!

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Immer wieder ein Vergnügen.
Der knappe, klare Stil, der mit wenigen Strichen Orte und Charaktere ohne Schnörkel zeichnet funktioniert gerade bei diesem eher opulenten Klassiker!
Immer wieder ein Vergnügen.
Der knappe, klare Stil, der mit wenigen Strichen Orte und Charaktere ohne Schnörkel zeichnet funktioniert gerade bei diesem eher opulenten Klassiker!

„Hercule Poirot ermittelt wieder auf der großen Leinwand auf der Basis dieses großartigen Krimis.“

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot befindet sich an Bord des berühmten Luxuszuges, dem Orientexpress, als dieser eingeschneit stecken bleibt Nicht lange und es gilt einen Mord aufzuklären. Natürlich gibt es eine Handvoll Verdächtiger.

Mein liebster Krimi von Agatha Christie. Atmosphärisch und spannend bis zum Schluss mit einem sympathischen Ermittler. Der gute alte britische Krimi in seiner reinsten Form. Setzen Sie ihre kleinen grauen Zellen in Gang und gehen Sie mit Poirot auf große Fahrt.
Der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot befindet sich an Bord des berühmten Luxuszuges, dem Orientexpress, als dieser eingeschneit stecken bleibt Nicht lange und es gilt einen Mord aufzuklären. Natürlich gibt es eine Handvoll Verdächtiger.

Mein liebster Krimi von Agatha Christie. Atmosphärisch und spannend bis zum Schluss mit einem sympathischen Ermittler. Der gute alte britische Krimi in seiner reinsten Form. Setzen Sie ihre kleinen grauen Zellen in Gang und gehen Sie mit Poirot auf große Fahrt.

„Der bekannteste Krimi-Klassiker“

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Die Geschichte vom "Mord im Orientexpress" ist jedem bekannt, eine Leiche, 13 Verdächtige und Hercule Poirot, der sich dem Fall annimmt.
Dieses Buch ist eines der spannendsten und verworrensten Fälle von Agatha Christie.
Wenn sie dieses Buch noch nicht kennen, werden sie lange brauchen um den Fall zu knacken.
Wenn sie dieses Buch schon kennen sollten, genießen sie den Klassiker einfach noch ein zweites Mal.
Die Geschichte vom "Mord im Orientexpress" ist jedem bekannt, eine Leiche, 13 Verdächtige und Hercule Poirot, der sich dem Fall annimmt.
Dieses Buch ist eines der spannendsten und verworrensten Fälle von Agatha Christie.
Wenn sie dieses Buch noch nicht kennen, werden sie lange brauchen um den Fall zu knacken.
Wenn sie dieses Buch schon kennen sollten, genießen sie den Klassiker einfach noch ein zweites Mal.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Filme sind gut, die Bücher sind besser: Dieses Werk Christies MUSS man gelesen haben. Es ist lustig, charmant und vor allem mordend sowie immer spannend. Beste Unterhaltung. Die Filme sind gut, die Bücher sind besser: Dieses Werk Christies MUSS man gelesen haben. Es ist lustig, charmant und vor allem mordend sowie immer spannend. Beste Unterhaltung.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Großartiger Krimiklassiker mit Mord um mehrere Ecken sozusagen. Doppelbödig und spannend führt die Autorin den Leser an der Nase herum, nur die Verfilmung sollte man nicht kennen. Großartiger Krimiklassiker mit Mord um mehrere Ecken sozusagen. Doppelbödig und spannend führt die Autorin den Leser an der Nase herum, nur die Verfilmung sollte man nicht kennen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Krimi Klassiker. Christie beweist hier ein unnachahmlichen Geschick, besonders raffinierte Fälle zu entwickeln. Krimi Klassiker. Christie beweist hier ein unnachahmlichen Geschick, besonders raffinierte Fälle zu entwickeln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
15
2
0
0
0

Ein wahrer Krimi-Klassiker
von NiWa aus Euratsfeld am 02.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hercule Poirot hat gerade noch ein Abteil im Orientexpress bekommen, weil der Zug für die Jahreszeit regelrecht überfüllt ist. Allerdings kann er sich auf der Reise nicht gemütlich zurücklehnen, weil ein Mord während der Nacht geschehen ist. "Mord im Orientexpress" ist ein berühmt-berüchtigter Klassiker am Krimihimmel, der trotz seines Alters... Hercule Poirot hat gerade noch ein Abteil im Orientexpress bekommen, weil der Zug für die Jahreszeit regelrecht überfüllt ist. Allerdings kann er sich auf der Reise nicht gemütlich zurücklehnen, weil ein Mord während der Nacht geschehen ist. "Mord im Orientexpress" ist ein berühmt-berüchtigter Klassiker am Krimihimmel, der trotz seines Alters nach wie vor keinen Staub ansetzt. Spannung, Rätsel und Unterhaltung bietet Agatha Christie mit ihrem Star-Ermittler Hercule Poirot im Orientexpress. Es dauert eine Weile, bis Hercule Poirot den Orientexpress besteigt. Christie lässt sich Zeit, um ihren Protagonisten in den Zug zu verfrachten. Sie beleuchtet die Umstände seiner Reise, beschreibt seine exzellente Beobachtungsgabe, und lässt ihn dann den Orientexpress besteigen, weil er auf dem Weg zu seinem nächsten Fall ist. Wie nah er seinem neuen Fall schon ist, ahnt Poirot natürlich nicht. Aber es dauert nicht lang, bis eine Leiche in einem Schlafwagen gefunden wird. Der Tote wurde interessanterweise von niemanden gemocht, und es gibt ein Geheimnis, das ihn noch unsympathischer werden lässt. So findet sich Poirot mitten in einer Schar Verdächtiger, die allesamt unschuldig wirken. Doch der Mörder befindet sich sicherlich im Zug - und Poirot wird dem Rätsel auf die Spur kommen. Wie schon erwähnt, zuerst werden die Umstände der Reise beschrieben, und so ist jedes kurze Kapitel einem Abschnitt gewidmet. Nach dem Mord geht Agatha Christie weiterhin systematisch vor und teilt jeden Schritt Poirots in Kapitel ein. Auf diese Weise erhält nicht nur die Leiche ihre eigene Überschrift, sondern es wird jeder Zeuge kapitelweise vernommen, was wie ein Puzzle zu lesen ist. Ich bin von den schillernden Fahrgästen im Orientexpress sehr angetan. Agatha Christie verleiht ihnen trotz der Kürze der Erzählung ein Gesicht. Man spürt die Gruppendynamik im Zug, die aufgebrachten Gemüter, die beflissene Beherrschung und wie sich alle gegenseitig mustern. Hercule Poirot ist nunmal ganz Star-Detektiv seiner Zeit und lässt sich von äußeren Umständen nicht aus der Ruhe bringen. Er breitet alle Indizien vor sich aus, schließt Unmögliches aus und kommt zu einer Erklärung, die sich mit allen Wassern gewaschen hat. ?Wir haben das Letzte herausgeholt. Alle Tatsachen liegen wohlgeordnet vor uns ausgebreitet. Die Fahrgäste haben einer nach dem anderen hier gesessen und ihre Zeugnisse abgelegt. Wir wissen alles, was es zu wissen gibt ?? (S. 203) Obwohl der Tathergang im Nachhinein betrachtet auf der Hand liegt, bin ich nicht darauf gekommen. Genauso müssen sich die Wegbegleiter Poirots fühlen, weil er ihnen stets weit voraus ist. Meiner Meinung nach ist "Der Mord im Orientexpress" ein wahrer Krimiklassiker mit großem Unterhaltungspotential, der unheimlich interessant und amüsant zu lesen ist.

Eines der Besten Agatha Christie Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Absam am 09.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich drei verschiedene Filme gesehen hatte, zuletzt den absolut abstrusen amerikanischen Film mit Kenneth Brannagh musste ich endlich einmal das Buch lesen. Und es ist besser als alle Filme. Ich finde auch die Auflösung sehr gut. Keine Moralisierung seitens Hercule Poirot. Es ist eines der besten Bücher von... Nachdem ich drei verschiedene Filme gesehen hatte, zuletzt den absolut abstrusen amerikanischen Film mit Kenneth Brannagh musste ich endlich einmal das Buch lesen. Und es ist besser als alle Filme. Ich finde auch die Auflösung sehr gut. Keine Moralisierung seitens Hercule Poirot. Es ist eines der besten Bücher von Agatha Christie.

Mord im Orientexpress
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich eines Abends wieder einmal hadernd vor meinem Bücherregal stand und nichts zu lesen finden konnte, fiel mir Papas alte Ausgabe von "Mord im Orientexpress" ins Auge, die ich vor Jahren von seinem Regal in meines transferiert habe, weil man das doch mal gelesen haben sollte. Da ich aber... Als ich eines Abends wieder einmal hadernd vor meinem Bücherregal stand und nichts zu lesen finden konnte, fiel mir Papas alte Ausgabe von "Mord im Orientexpress" ins Auge, die ich vor Jahren von seinem Regal in meines transferiert habe, weil man das doch mal gelesen haben sollte. Da ich aber einfach kein Krimifan bin, ist sie dann doch nur verstaubt bei mir. Ich hab mich dann heranrangewagt und war schlichtweg GEFESSELT, bis zum Schluss hab ich versucht mit Poroit den Täter zu finden und war dann doch total überrascht vom Ende. Jetzt hab ich nur noch zwei Wünsche: noch einen Krimi von Agatha Christie zu lesen und einmal selbst mit dem Orientexpress zu fahren!