Beast Boyfriend 01

(10)
Ein Unglück kommt selten allein! Himari zieht zurück in die Kleinstadt, aus der sie kommt, nachdem ihre Mutter erneut heiratet. In ihrer neuen alten Schule trifft sie ihren damaligen Schwarm Saeki wieder. Allerdings geht auch Keita, der Junge, der sie in der Grundschule terrorisiert hat, in ihre Klasse. Und das Chaos ist noch nicht komplett: Als Himari in ihr neues Zuhause kommt, steht dort ihr neuer Stiefbruder Keita?! Kann Himari ihre eigene Liebesgeschichte unter Kontrolle bringen?
Portrait
Autorin Saki Aikawa (Für immer mein, In Love with you) wickelt jeden Romance-Fan um den Finger wie ihr Beast Boyfriend.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-8607-6
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/11,3/2 cm
Gewicht 160 g
Originaltitel Kedamono Kareshi
Auflage 5
Übersetzer Yayoi Okada-Willmann
Verkaufsrang 3.882
Buch (Taschenbuch)
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Beast Boyfriend 01

Beast Boyfriend 01

von Saki Aikawa
(10)
Buch (Taschenbuch)
7,00
+
=
Beast Boyfriend 02

Beast Boyfriend 02

von Saki Aikawa
Buch (Taschenbuch)
7,00
+
=

für

14,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Helmstädt, Thalia-Buchhandlung Meißen

Was für eine toll gezeichnete Reihe mit erstklassigen Charakteren!
Begebt euch auf eine spektakuläre Loopingfahrt der Gefühle von Himari und Co.
Diese Manga habe ich weggeatmet...
Was für eine toll gezeichnete Reihe mit erstklassigen Charakteren!
Begebt euch auf eine spektakuläre Loopingfahrt der Gefühle von Himari und Co.
Diese Manga habe ich weggeatmet...

Ein toller Manga im Bereich Romance, mit super Charakteren!
Natürlich dreht sich alles um die Liebe, und die ist von Hass manchmal gar nicht leicht zu unterscheiden.
Ein toller Manga im Bereich Romance, mit super Charakteren!
Natürlich dreht sich alles um die Liebe, und die ist von Hass manchmal gar nicht leicht zu unterscheiden.

Britta Niemeyer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Himari hat Angst vor Jungen. Blöd, das sie jetzt einen Stiefbruder bekommt. Und dieser hat es faustdick hinter den Ohren! Liebevolle Story mit traumhaften Shojo- Zeichnungen. Himari hat Angst vor Jungen. Blöd, das sie jetzt einen Stiefbruder bekommt. Und dieser hat es faustdick hinter den Ohren! Liebevolle Story mit traumhaften Shojo- Zeichnungen.

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Himari kann nicht gut mit Männern, und trifft bei ihrem Umzug mit der Familie ausgerechnet auf den Jungen der daran Schuld ist. Probleme sind also vorprogrammiert. Liest sich gut. Himari kann nicht gut mit Männern, und trifft bei ihrem Umzug mit der Familie ausgerechnet auf den Jungen der daran Schuld ist. Probleme sind also vorprogrammiert. Liest sich gut.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Geschichte ist eigentlich ganz gut, aber wenn mir die Zeichnungen nicht gefallen, kann ich mich schwer darauf einlassen. Deswegen leider nur zwei Musen. Die Geschichte ist eigentlich ganz gut, aber wenn mir die Zeichnungen nicht gefallen, kann ich mich schwer darauf einlassen. Deswegen leider nur zwei Musen.

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Super! Super frech, super Zeichenstil, super schön! Können die einzelnen Titel nicht etwas schneller erscheinen?!?! Ich MUSS weiterlesen! Super! Super frech, super Zeichenstil, super schön! Können die einzelnen Titel nicht etwas schneller erscheinen?!?! Ich MUSS weiterlesen!

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine tolle schräge Geschichte, mit wundervollen Illustrationen. Himari und Keita sind wie Katz und Maus, aber was sich neckt... Sehr zu empfehlen. Eine tolle schräge Geschichte, mit wundervollen Illustrationen. Himari und Keita sind wie Katz und Maus, aber was sich neckt... Sehr zu empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bissig, aber auch romantisch und niedlich!

Liebling *v*
von Vanessa aus Bürstadt am 23.08.2015

Der Manga ist nun mein 2. von Saki Aikawa und ich kann ihn einfach nur empfehlen! Super tolle Geschichte, einfach süß und lustig. Eigentlich ein MUSS für Shojou-Liebhaber ?

Herzklopfen garantiert
von TraumLilie aus Deutschland am 28.05.2015

Meinung „Beast Boyfriend“ ist der erste Manga, den ich von Saki Aikawa gelesen habe. Schon nach dem ersten Band kann ich sagen, dass ich ein Fan von ihr bin und sicher noch andere Werke von ihr lesen werden. Der Zeichenstil sowie auch die Geschichte des Mangas konnten mich gleich von... Meinung „Beast Boyfriend“ ist der erste Manga, den ich von Saki Aikawa gelesen habe. Schon nach dem ersten Band kann ich sagen, dass ich ein Fan von ihr bin und sicher noch andere Werke von ihr lesen werden. Der Zeichenstil sowie auch die Geschichte des Mangas konnten mich gleich von der ersten Seite an überzeugen. Die Darstellung der Charaktere hat mir hier wirklich gut gefallen, zumal es bei einem Manga mit das erste ist worauf ich achte. Wenn mir der Zeichenstil nicht zusagt, kann die Geschichte noch so gut sein, dass ich ihn dennoch nicht lese. Dies ist hier nicht der Fall. Himari, sowie auch Keita und Saeki sind gut dargestellt, womit die Mangaka es schafft den Figuren Leben einzuhauchen und Charakter zu verleihen. Somit waren mir die Hauptfiguren gleich sympathisch, insbesondere Keita hat es mir hier angetan. Zu ihm passt wohl am besten der Spruch „Harte Schale, weicher Kern“ denn mir erscheint es so, als wüsste er nicht recht wie er mit Himari umgehen soll. Zum einen ärgert er sie wo er nur kann und zum anderen kümmert er sich um sie, was einfach nur unglaublich süß ist und das Herz eines jedem Mädchen höher schlagen lässt. Was Himari betrifft, ist sie zu Anfang ein wenig unbeholfen und was Männer angeht unglaublich verängstigt. In manchen Momenten aber traut sie sich auch mal den Mund aufzumachen und ihre Meinung zu sagen, besonders wenn es ihre Familie betrifft. So erträgt sie auch die ständigen Neckereien von Keita und versucht mit ihm auszukommen. Die beiden sind in meinen Augen wirklich tolle Charaktere und ich bin richtig gespannt wie es mit ihnen weiter geht. Da ich noch nicht so viel Shoujo gelesen habe, kann ich weniger beurteilen ob es ganz und gar typisch ist was in der Geschichte so passiert. Allerdings kann ich für mich sagen, dass sie mir sehr zusagt. Ich liebe es einfach wenn der vermeintliche Badboy das Mädchen nicht leiden kann und insgeheim doch Gefühle für sie hat. Es bereitet mir einfach Freude solche Geschichten zu lesen und ich denke mit „Beast Boyfriend“ habe ich den richtigen Manga gefunden. Einen kleinen Abstrich muss ich dennoch machen. Beim Lesen ist mir hin und wieder mal aufgefallen, dass einige Dialoge sehr jugendlich bzw. sehr umgangssprachlich sind. Insbesondere wenn es von Keita kommt. Damit meine ich, dass der Ausdruck „Sag halt“ mal eben zu „Sach halt“ wird. Jene Ausdrucksweise mag zwar zu Keita passen, in meinen Augen ist es aber eher etwas störend. Vielleicht aber auch nur weil ich so etwas nicht gewohnt bin. Da es nicht so oft vorkommt, kann man aber getrost darüber hinweg sehen. Fazit Ein wirklich schön gezeichneter Manga mit authentischen Figuren, die einem ein ums andere Mal ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern und man somit sehnsüchtig auf die Folgebände wartet. Man darf gespannt sein, was sich Keita noch so für Himari einfallen lässt.