Die feine Art des Vögelns

Ein Handbuch für den modernen Beischlaf (ungekürzte Lesung)

(2)
Darf es ein bisschen wilder sein? Oder sollten Sie Ihrem Gegenüber die sauteure Designerbluse lieber nicht vom Leib reißen? Wie locken Sie jemanden geschickt in Ihr Bett oder noch wichtiger: Wie bekommen Sie ihn bei Unvermögen schnellstmöglich wieder heraus? Dieses schreiend komische Kompendium über den mehr oder weniger gesitteten Beischlaf stellt für Sie die wichtigsten Regeln der modernen Liebeskunst zusammen. Es erklärt, wie Sie Pannen im Bett perfekt überspielen können und welche Verhaltensweisen absolut unverzeihlich sind. Denn eines ist klar: Wer zu früh kommt, den bestraft das Leben!
Portrait
Seit 1995 ist Schauspieler und Sprecher Oliver Brod für diverse Rundfunkanstalten im Einsatz und arbeitet als Literatur- und Featuresprecher im WDR (Stammsprecher ZeitZeichen). Neben Achim Höppner glänzt er im Fantasy-Kult-Hörbuch "Wächter der Nacht" von Sergej Lukianenko.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Oliver Brod, Britta Steffenhagen
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 24.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 4056198056998
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 194 Minuten
Format & Qualität MP3, 194 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein nicht so ganz ernst gemeinter Sexualratgeber“

Meike Teuteberg, Thalia-Buchhandlung Regensburg

... der durch die Ausklammerung jeglicher Erotik besticht.
Dieses Buch löst nicht nur Lachanfälle aus, sondern bildet auch weiter ;)
Man weiß
- wie man eine Event-Trennung vollzieht
- welche Sätze bei Sexualpartnern gut ankommen
- etwas über die Geschichte der Sexualität
- wie man reagiert, wenn der Partner bewusstlos wird, nicht alles so steht, wie es stehen soll, Angehörige den Raum betreten oder was sonst noch alles passieren kann, während man bei der Sache ist . . .
Und natürlich noch vieles mehr, aber eigentlich muss man einfach mal reinlesen!
... der durch die Ausklammerung jeglicher Erotik besticht.
Dieses Buch löst nicht nur Lachanfälle aus, sondern bildet auch weiter ;)
Man weiß
- wie man eine Event-Trennung vollzieht
- welche Sätze bei Sexualpartnern gut ankommen
- etwas über die Geschichte der Sexualität
- wie man reagiert, wenn der Partner bewusstlos wird, nicht alles so steht, wie es stehen soll, Angehörige den Raum betreten oder was sonst noch alles passieren kann, während man bei der Sache ist . . .
Und natürlich noch vieles mehr, aber eigentlich muss man einfach mal reinlesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sehr kurzweilig und amüsant
von Charlene K. aus Berlin am 14.01.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon die ersten vier Seiten haben mich zum Lachen gebracht und mein Geist verlangte nach mehr Input. Minimal niveaulos, extrem offensiv und dabei ein schelmisches Grinsen auf dem Gesicht. So trat mir der Erzähler oder besser die Erzählerin des Buches entgegen. Fantastisch! Wir hatten uns also gefunden und... Schon die ersten vier Seiten haben mich zum Lachen gebracht und mein Geist verlangte nach mehr Input. Minimal niveaulos, extrem offensiv und dabei ein schelmisches Grinsen auf dem Gesicht. So trat mir der Erzähler oder besser die Erzählerin des Buches entgegen. Fantastisch! Wir hatten uns also gefunden und um auf einem einigermaßen einheitlichen Niveau zu starten, erfuhr ich erst einmal 25 Wahrheiten über Sex. Die einleitende Aussage "Es gibt drei verschiedene Stellungen. Alles andere ist Turnen", war in meinen Augen so prägnant formuliert, dass ich wusste die Autorin ist Expertin und man muss ihr einfach alles glauben. Sie hatte sich ja selbst vorgenommen ein sehr umfangreiches Buch zu schreiben, dass viele verschiedene Aspekte der menschlichen Kopulation betrachtet und hilfreiche Tipps gibt. Die Grundvoraussetzung für die Erprobung der Hinweise ist natürlich das Vorhandensein eines Partners. Die erste Frage ist also welcher Partnertyp überhaupt infrage kommt. Querengässer beschreibt diesbezüglich das Biotop, die Vor- und Nachteile, die häufigsten Aussagen und die eigentliche Bedeutung der Worte. Hier ist schon ein erster positiver Aspekt des Handbuchs zu erkennen. Die Autorin beschreibt eine sehr große und heterogene Gruppe von möglichen Sexualpartnern. Ebenso verfährt sie auch in den anderen Kapiteln. Es wird immer eine Vielzahl von Möglichkeiten vorgestellt, unter der der Leser immer die passende findet. Hat der Ratsuchende einen bevorzugten Partnertyp ausgewählt, geht es an die Kontaktaufnahme. Fünf Varianten werden ausführlich beschrieben und es wird auch erklärt für welchen Menschenschlag die jeweilige Methode geeignet ist. Weiterhin gibt es Worst Case Szenarien. Irgendwie hat man es also geschafft und der ersehnte Partner steht vor einem. Wie verführt man ihn nun fachgerecht? Hierzu gibt die Autorin verschiedene Möglichkeiten an und erklärt auch immer die Bedeutung, die mit verschiedenen Handlungen in Verbindung gebracht wird. Und dann, ja dann kommen wir endlich zu dem eigentlichen Akt der (Nächsten-)Liebe. Ganze drei Kapitel beschäftigen sich mit dem Geschlechtsverkehr. Begonnen wird mit Problemen und Lösungsansätzen, gefolgt von Benimmregeln und Sätzen, die Sexualpartner gerne hören. Aber auch eine gute sexuelle Beziehung kann irgendwann langweilig werden und es stellt sich die Frage, wie man den Partner wieder los wird. Hierfür eignen sich verschiedene Methoden des gepflegten Kontaktabbruchs, der sich den Kategorien Event-Trennung, Trennung per SMS und Trennung ohne Trennung zuordnen lässt. IAuch für die Lebensweisen ohne festen Partner gibt in den Kapiteln "Hinweise für Vielreisende" und "Methoden der Triebkontrolle" Anregungen. Abgerundet wird das Werk durch einen kleinen historischen Abriss über die Sexualität, ein Kompendium über die Sprache der Liebe und den 14 Anzeichen dafür, dass Sie gut im Bett sind. Dieser Überblick zeigt, dass thematisch kein Bereich ausgelassen wird und der Leser nach der Lektüre ein umfangreiches und aktuelles Wissen über die moderne Sexualität erlangt hat. Die wirklich sehr humorvolle und kurzweilige Sprache von Birgit Querengässer macht das Lesen zu einem Genuß. Zudem ist das Buch grafisch wunderschön aufgearbeitet und bietet auch einen kleinen optischen Appetithappen. Wobei ich sagen muss, dass die durchgehende rosa Färbung der Seiten doch den männlichen Konsumenten von einem Lesen in der freien Wildbahn abhalten wird.