Warenkorb

Das Erbe der Azteken

Ein Fargo-Roman

Die Fargo-Abenteuer Band 2

Die Schatzjäger Sam und Remi Fargo entdecken bei einem Tauchgang Teile eines aztekischen Artefakts - und befinden sich plötzlich im Visier der ultranationalistischen und skrupellosen mexikanischen Partei Mexica Tenochca. Denn hinter dem Fund verbirgt sich ein Geheimnis, das diese völlig ruinieren würde. Eine gnadenlose Hetzjagd rund um die Welt beginnt. Sam und Remi Fargo wissen, dass nur einer das Rennen gewinnen kann - und dass ihr Versagen nichts als den Tod bringen würde!
Portrait
Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein New-York-Times-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.01.2015
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641151805
Verlag Random House ebook
Originaltitel Lost Empire
Dateigröße 1687 KB
Übersetzer Michael Kubiak
Verkaufsrang 11800
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Fargo-Abenteuer

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Der 2. Roman über Sam und Remi Fargo! Aztekische Artefakte, wunderschöne Strände, eine gnadenlose Hetzjagd gegen die Zeit und skrupelosen Politikern! Spannend bis zur letzten Seite

Tödliche Abenteuer...

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

... hat Cussler einfach drauf. Im "Erbe der Azteken" dreht sich wieder alles um das Schatzsucher-Pärchen Sam und Remi, die einmal mehr auf gleichsam abenteuerlicher wie nervenaufreibend spannender Tour sind. Tolle Unterhaltung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Die Fargos auf der Flucht
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Offiziell machen Sam und Remi Fargo Urlaub, doch Ihr Ziel ist ein anderes. Am Nildelta suchen die beiden Profischatzjäger nach versunkenen Artefakten. Zu Beginn beträgt die magere Ausbeute lediglich eine Münze, sowie eine überdurchschnittlich große Schiffsglocke. Als sie jedoch auf Teile eines aztekischen Kultusgegenstandes stoß... Offiziell machen Sam und Remi Fargo Urlaub, doch Ihr Ziel ist ein anderes. Am Nildelta suchen die beiden Profischatzjäger nach versunkenen Artefakten. Zu Beginn beträgt die magere Ausbeute lediglich eine Münze, sowie eine überdurchschnittlich große Schiffsglocke. Als sie jedoch auf Teile eines aztekischen Kultusgegenstandes stoßen, ändert sich alles. Plötzlich stehen Sie im Visier der kolumbianischen Drogenmafia und werden vom Jäger zum Gejagten. Im zweiten Teil der Fargo Romane geht es in erster Linie um das Katz-und-Maus Spiel zwischen den Fargos und ihren Gegenspielern der radikalen mexikanischen Partei Mexica Tenocha. Auch in diesem Band ist unschwer für Kenner zu sehen, dass der eigentliche Autor des Buches wiederum Grand Blackwood war. Trotz Angabe auf dem Einband denke ich ist Clive Cussler nur der Herausgeber des Titels. Alles in Allem erhält man hier einen Abenteuerroman mit leichter und flüssiger Handlung, somit eine gute Unterhaltung für zwischendurch.

Der wahre Ursprung der Azteken
von NK am 31.07.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sam und Remi finden zufällig eine alte Glocke im Meer. Damit beginnt ihre rasante Suche nach dem wirklichen Ursprung der Azteken. Die Geschichte ist recht spannend erzählt, auch wenn ich die ganzen Hinweise auf die "Schatzsuche" manchmal eher etwas wirr fand. Alles in Allem aber eine nette Unterhaltungslektüre.