Tante Inge haut ab

(ungekürzte Lesung)

(53)
Endlich Urlaub. Christine freut sich auf ein paar entspannende Tage auf Sylt mit ihrem Lebensgefährten Johann. Doch am Westerländer Bahnhof traut sie ihren Augen nicht. Da steht Tante Inge. Seit wann trägt Papas Schwester rote Hüte? Und warum ist sie allein nach Sylt gereist, ohne ihren Mann Walter? Inge hat ihre ganz eigenen Pläne und sorgt für einen Urlaub, der zwar nicht gerade entspannend ist, dafür aber jede Menge Überraschungen parat hält.
Portrait
Dora Heldt wurde 1961 als Bärbel Schmidt auf Sylt geboren. Das Pseudonym, unter dem sie ihre Bücher schreibt und veröffentlicht ist der Name ihrer verstorbenen Großmutter. Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Buchhändlerin in Bad Godesberg. In Koblenz und Cuxhaven arbeitete sie ebenfalls als Buchhändlerin, bis sie 1992 Verlagsvertreterin für den "Deutschen Taschenbuch Verlag" wurde. Die Idee mit dem Schreiben anzufangen, kam Dora Heldt beim Lesen eines Manuskripts auf dem Sofa, als sie sich dachte, es einfach einmal selbst zu versuchen. Ihr erster Roman "Ausgebliebt" der 2006 erschien, war schon erfolgreich, der Durchbruch kam jedoch mit ihrem Roman "Urlaub mit Papa" 2008. Das Buch wurde verfilmt und in mehrere Sprachen übersetzt. Die Autorin Dora Heldt, die in Loriot ihr Vorbild sieht, liest nach wie vor und verkauft die Bücher anderer. Wenn Dora Heldt gerade nicht selbst welche schreibt, lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg.

Meinung der Redaktion
Die Geschichten von Dora Heldt über Christine und ihren Vater Heinz haben mittlerweile fast schon einen Kultstatus! Witzig geschrieben wird der Leser mit auf Reisen genommen, wobei auch die Landschaft der deutschen Inseln immer detailliert beschrieben wird und man sich wie im Urlaub fühlt. Einfach zum wohlfühlen und mitlachen!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Dora Heldt
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 19.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 4056198083154
Verlag JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH
Spieldauer 203 Minuten
Format & Qualität MP3, 203 Minuten
Verkaufsrang 1.939
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Was für eine sympathische Erscheinung diese Tante Inge und so voller Elan und Lebenslust - amüsante Szenen und federleichter Lesefluss sorgen für Vergnügen! Was für eine sympathische Erscheinung diese Tante Inge und so voller Elan und Lebenslust - amüsante Szenen und federleichter Lesefluss sorgen für Vergnügen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wer könnte Tante Inge nicht lieben! Überhaupt ist die ganze Familie etwas abgedreht und sorgt damit für ein amüsantes Lesevergnügen. Wer könnte Tante Inge nicht lieben! Überhaupt ist die ganze Familie etwas abgedreht und sorgt damit für ein amüsantes Lesevergnügen.

Tamara Lee Zangerle, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Erleben Sie gemeinsam mit der schlagfertigen Inge ihren zweiten Frühling, lernen Sie eine liebenswert chaotische Familie kennen und tanken Sie ein bisscehn sylter Urlaubsluft. Erleben Sie gemeinsam mit der schlagfertigen Inge ihren zweiten Frühling, lernen Sie eine liebenswert chaotische Familie kennen und tanken Sie ein bisscehn sylter Urlaubsluft.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Tolle Mischung aus Komödie-, Krimi- und Familiengeschichte. Schöner Urlaubsroman der einfach zum Weg-lesen ist. Schön! Tolle Mischung aus Komödie-, Krimi- und Familiengeschichte. Schöner Urlaubsroman der einfach zum Weg-lesen ist. Schön!

„chaotisch, witzig, nett“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine schöne Urlaubsunterhaltung hat uns Dora Heldt mit ihrem zweiten Insel-Roman vorgelegt. Ein kleiner Kriminalfall, eine turbulente Komödie um die liebenswert-schrullige Familie und ein bißchen Liebe - ws will man mehr? Ein netter, unterhaltsamer Roman zum Weg-Lesen. Eine schöne Urlaubsunterhaltung hat uns Dora Heldt mit ihrem zweiten Insel-Roman vorgelegt. Ein kleiner Kriminalfall, eine turbulente Komödie um die liebenswert-schrullige Familie und ein bißchen Liebe - ws will man mehr? Ein netter, unterhaltsamer Roman zum Weg-Lesen.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Amüsant-hintergründiger Unterhaltungsroman über Menschen in der Lebensmitte und älter werdende Eltern und deren Macken. Amüsant-hintergründiger Unterhaltungsroman über Menschen in der Lebensmitte und älter werdende Eltern und deren Macken.

„Witzig “

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Christine wartet am Bahnsteig auf Johann. Sie wollen gemeinsam auf Christine`s Heimatinsel Sylt zwei Wochen Urlaub machen. Auf einmal sieht Christine Tante Inge, Papas jüngere Schwester. Was macht Tante Inge allein ohne Onkel Walter auf Sylt, noch dazu mit soviel Gepäck?
Tante Inge möchte ihr Leben neu gestalten. Für Papa Heinz und Christine steht fest, das kann nur bedeuten, Inge will Walter verlassen. Na wenn da mal nicht die verzwicktesten Situationen vorprogrammiert sind.
Lustige Fortsetzung von "Urlaub mit Papa" über die Familie und ihre Eigenheiten.
Christine wartet am Bahnsteig auf Johann. Sie wollen gemeinsam auf Christine`s Heimatinsel Sylt zwei Wochen Urlaub machen. Auf einmal sieht Christine Tante Inge, Papas jüngere Schwester. Was macht Tante Inge allein ohne Onkel Walter auf Sylt, noch dazu mit soviel Gepäck?
Tante Inge möchte ihr Leben neu gestalten. Für Papa Heinz und Christine steht fest, das kann nur bedeuten, Inge will Walter verlassen. Na wenn da mal nicht die verzwicktesten Situationen vorprogrammiert sind.
Lustige Fortsetzung von "Urlaub mit Papa" über die Familie und ihre Eigenheiten.

„Herrlich locker und lesenswert“

Kerstin Theile, Thalia-Buchhandlung Wittmund

Die Frau am Ende des Bahnsteigs trug einen roten Hut und sah aus wie Tante Inge. Aber was macht sie allein auf Sylt?

Ein charmanter und witziger Roman über Familie,Freundschaft,das Älterwerden und über die Liebe und ihre verrückten Eigenheiten
Die Frau am Ende des Bahnsteigs trug einen roten Hut und sah aus wie Tante Inge. Aber was macht sie allein auf Sylt?

Ein charmanter und witziger Roman über Familie,Freundschaft,das Älterwerden und über die Liebe und ihre verrückten Eigenheiten

„"Raus aus dem Alltag"“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Tante Inge hat die Nase voll von ihrem langweiligen und unaufmerksamen Ehegatten Walter. Animiert durch ihre Kurbekanntschaft Renate packt sie ihre Koffer und begibt sich auf die schöne Ferieninsel Sylt um etwas neuen Wind in ihr Leben zu bringen. Doch nicht nur Walter treibt sie an die See, Inge hat auch einige geheimnisvolle Dinge zu regeln, in die sie nicht einmal Renate und die auf Sylt lebende Verwandschaft einweihen möchte. Als sie dann in ihrem Hotelzimmer überfallen wird und- von der beunruhigten Verwandschaft herbeigerufen- Walter auftaucht, wendet sich auch für Inge die Geschichte. Absoluter Strandkorbspaß! Kurzweilig, spritzig, unterhaltsame Ferienlektüre Tante Inge hat die Nase voll von ihrem langweiligen und unaufmerksamen Ehegatten Walter. Animiert durch ihre Kurbekanntschaft Renate packt sie ihre Koffer und begibt sich auf die schöne Ferieninsel Sylt um etwas neuen Wind in ihr Leben zu bringen. Doch nicht nur Walter treibt sie an die See, Inge hat auch einige geheimnisvolle Dinge zu regeln, in die sie nicht einmal Renate und die auf Sylt lebende Verwandschaft einweihen möchte. Als sie dann in ihrem Hotelzimmer überfallen wird und- von der beunruhigten Verwandschaft herbeigerufen- Walter auftaucht, wendet sich auch für Inge die Geschichte. Absoluter Strandkorbspaß! Kurzweilig, spritzig, unterhaltsame Ferienlektüre

„Humor vorprogramiert“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Möchten Sie wieder einmal herzhaft lachen und Freudentränen vergießen?
Dann sollten Sie diese Familiengeschichte lesen.
Tante Inge hat ein Geheimnis. Trifft sie sich heimlich mit einem Freund auf Sylt? In ihrem Alter!?
Verzweifelt versuchen alle Familienmitglieder hinter das Geheimnis zu kommen. Da sind falsche Schlüsse vorprogramiert, denn Tante Inge schweigt über den wahren Grund.
Die passende Lektüre für die nächsten freien Tage. Nicht nur am Strand. Hier können sie hervorragend entspannen und viel lachen.
Möchten Sie wieder einmal herzhaft lachen und Freudentränen vergießen?
Dann sollten Sie diese Familiengeschichte lesen.
Tante Inge hat ein Geheimnis. Trifft sie sich heimlich mit einem Freund auf Sylt? In ihrem Alter!?
Verzweifelt versuchen alle Familienmitglieder hinter das Geheimnis zu kommen. Da sind falsche Schlüsse vorprogramiert, denn Tante Inge schweigt über den wahren Grund.
Die passende Lektüre für die nächsten freien Tage. Nicht nur am Strand. Hier können sie hervorragend entspannen und viel lachen.

„Sehr gelungen“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

"Tante Inge haut ab": eine interessante Geschichte um eine sympathische, wenn auch etwas "andere" Familie, glaubwürdige Charaktere und mit Witz, Talent und sehr guter Beobachtungsgabe geschrieben. "Tante Inge haut ab": eine interessante Geschichte um eine sympathische, wenn auch etwas "andere" Familie, glaubwürdige Charaktere und mit Witz, Talent und sehr guter Beobachtungsgabe geschrieben.

„Tante Inge haut ab“

Doreen Schröter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wer eine witzige Familiengeschichte hören möchte, für den ist "Tante Inge" genau das Richtige. Tante Inge taucht plötzlich mit vielen Koffen auf Sylt auf. Ihre Familien, die dort noch lebt, denkt, sie will ihren langweiligen Mann Walter verlassen. Als dann noch ihre Freundin Renate auftaucht, die eine Vorliebe für ältere Männer hat, ist das Chaos perfekt. Ulrike Grote gibt jeder Person mit ihrer Stimme eine persönliche Note. Wer eine witzige Familiengeschichte hören möchte, für den ist "Tante Inge" genau das Richtige. Tante Inge taucht plötzlich mit vielen Koffen auf Sylt auf. Ihre Familien, die dort noch lebt, denkt, sie will ihren langweiligen Mann Walter verlassen. Als dann noch ihre Freundin Renate auftaucht, die eine Vorliebe für ältere Männer hat, ist das Chaos perfekt. Ulrike Grote gibt jeder Person mit ihrer Stimme eine persönliche Note.

„Tante Inge haut ab“

Inge Döring, Thalia-Buchhandlung Meißen

Wer einen witzigen gut unterhaltenden Roman sucht ist bei Dora Heldt genau richtig.
Auf eine köstlich amüsante Weise erzählt sie über alltägliche Themen wie Familie, Freunde, übers Älterwerden und Jungbleiben und über die Liebe - so ganz aus dem Leben gegriffen. Sogar etwas Krimi ist dabei!
Wer einen witzigen gut unterhaltenden Roman sucht ist bei Dora Heldt genau richtig.
Auf eine köstlich amüsante Weise erzählt sie über alltägliche Themen wie Familie, Freunde, übers Älterwerden und Jungbleiben und über die Liebe - so ganz aus dem Leben gegriffen. Sogar etwas Krimi ist dabei!

„Leichte Unterhaltung für einen Tag am Strand“

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Nicht nur für Sylt-Urlauberinnen, sonder perfekt für alle Leserinnen, die einfach gut unterhalten werden möchten.
Nach Vater Heinz lernen wir weitere Familienmitglieder aus Christines Familie kennen, und Tante Inge ist eindeutig noch etwas spezieller als Vater Heinz.
Schöne leichte Unterhaltung für einen Tag am Strand, im Garten oder auf der Couch.
Nicht nur für Sylt-Urlauberinnen, sonder perfekt für alle Leserinnen, die einfach gut unterhalten werden möchten.
Nach Vater Heinz lernen wir weitere Familienmitglieder aus Christines Familie kennen, und Tante Inge ist eindeutig noch etwas spezieller als Vater Heinz.
Schöne leichte Unterhaltung für einen Tag am Strand, im Garten oder auf der Couch.

„Tante Inge haut ab - Dora Heldt“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Witzige Dialoge, viel Sinn für Situationskomik und liebenswert, skurille Familienmitglieder, wie man sie in jeder Familie antrifft !
Köstliche Unterhaltung, bei der ich laut losgelacht habe !
Herrlich erfrischend, leicht und heiter zu lesen - genauso wie der Vorgängerroman " Urlaub mit Papa".

Weitere Fortsetzung unbedingt erwünscht !!!
Witzige Dialoge, viel Sinn für Situationskomik und liebenswert, skurille Familienmitglieder, wie man sie in jeder Familie antrifft !
Köstliche Unterhaltung, bei der ich laut losgelacht habe !
Herrlich erfrischend, leicht und heiter zu lesen - genauso wie der Vorgängerroman " Urlaub mit Papa".

Weitere Fortsetzung unbedingt erwünscht !!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
31
18
3
0
1

Sylter Sand auf jeder Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenburg am 20.01.2012
Bewertet: Taschenbuch

Ein nettes Buch für den Sonntagnachmittag. Locker flockig geschrieben. Für meinen Geschmack ein wenig zu viele Dialoge, aber ansonsten ist sich Dora Heldt auch hier treu geblieben. Man erfährt eine Menge über Sylt; und da ich selber gerne Zeit auf Sylt verbringe, hat es mir besonders Spaß gemacht, den... Ein nettes Buch für den Sonntagnachmittag. Locker flockig geschrieben. Für meinen Geschmack ein wenig zu viele Dialoge, aber ansonsten ist sich Dora Heldt auch hier treu geblieben. Man erfährt eine Menge über Sylt; und da ich selber gerne Zeit auf Sylt verbringe, hat es mir besonders Spaß gemacht, den Sylter Sand (während des Lesens) zu spüren.

Witzig- spritzig- gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Gütersloh am 19.10.2011
Bewertet: Taschenbuch

Eine wahnsinns witzige Geschichte. Man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Jeder, der schon mal auf Sylt war hat Bilder vor Augen und ist in diese Geschichte involviert. Tolle Lektüre für laue Sommerabende oder aber für ein Lesestündchen vor dem Kamin.

"Tante Inge haut ab" von Dora Heldt
von Karin Mattusch aus Riesa am 21.06.2011
Bewertet: Taschenbuch

Plötzlich kommt Tante Inge nach Sylt. Sie ist Papa`s jüngere Schwester, hat ihre Freundin Renate im Schlepptau und bringt die ganze Familie durcheinander. Eine sehr kurzweilige, amüsante Geschichte über alle Generationen hinweg. Hervorragend geeignet als Urlaubslektüre.