Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Sturmkap - Das Hörbuch

Um Kap Hoorn und durch den Krieg - die unglaubliche Reise von Kapitän Jürgens (gekürzte Lesung)

(3)
Vor Kap Hoorn, 1939: Seit Wochen kämpft die Besatzung der Viermastbark Priwall gegen schwere Stürme. Als der Großsegler aus Hamburg in Valparaiso festmacht, beginnt für den fünfzehnjährigen Schiffsjungen Hans Peter Jürgens eine Irrfahrt durch eine Welt im Krieg. Er arbeitet als Straßenbauer in Chile, überlebt ein Lager im afrikanischen Dschungel und füttert Bären an Kanadas Großen Seen. Nach sieben Jahren kehrt er zurück in eine zerstörte Heimat. Seinen Traum, Kapitän zu werden, gibt Jürgens nie auf. Dafür brennt er Schnaps in London, schuftet auf Fischkuttern in wilder See - und landet wegen illegaler Ausreise sogar im Gefängnis. STURMKAP ist die Geschichte einer Liebe zum Meer. Es ist eine Geschichte von Freundschaft und Kameradschaft, die jedem Sturm trotzt. Es ist die Geschichte von der Kraft eines Traums. Und es ist auch die letzte Erinnerung an eine vergangene Epoche: Die Priwall sollte das letzte Segelschiff bleiben, das Ladung um Kap Hoorn transportierte, gegen die harten Weststürme von Ost nach West.
Portrait
Axel Prahl, 1960 geboren, stand schon im GRIPS-Theater für Kinder auf der Bühne. Erwachsene kennen und lieben ihn als Hauptkommissar Thiel im ARD-Tatort aus Münster, aus Kinofilmen wie "Halbe Treppe", "Willenbrock" und "Du bist nicht allein", für den Prahl auch den Titelsong sang. Axel Prahl hat drei Töchter und einen Sohn.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Land in Sicht, singt der Wind in mein Herz.....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Wer, wie ich - eine Liebe zur Seefahrt hegt, sollte sich dieses wunderbare Hörbuch auf keinen Fall entgehen lassen....denn Kapitän Jürgens weiß einiges aus seinem bewegten Leben zu berichten, wir hören es hier von Axel Prahl und er interpretiert einfach großartig. Als schöne Beigabe gibts zu der inszenierten Lesung ein Seemannslied von Axel Prahe und seiner Band und ein sehr liebevoll gestaltetes Booklet mit alten Fotos und Seekarten.Ein spannendes Abenteuer für die Ohren ! Wer, wie ich - eine Liebe zur Seefahrt hegt, sollte sich dieses wunderbare Hörbuch auf keinen Fall entgehen lassen....denn Kapitän Jürgens weiß einiges aus seinem bewegten Leben zu berichten, wir hören es hier von Axel Prahl und er interpretiert einfach großartig. Als schöne Beigabe gibts zu der inszenierten Lesung ein Seemannslied von Axel Prahe und seiner Band und ein sehr liebevoll gestaltetes Booklet mit alten Fotos und Seekarten.Ein spannendes Abenteuer für die Ohren !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Weit weg von Seefahrerromantik
von Martin Gaiser aus Ulm am 15.12.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dieses wunderschön gestaltete Hörbuch, toll und mit viel Empathie gelesen von Axel Prahl, erzählt die abenteuerliche, gefährliche und dramatische Geschichte von Hans Peter Jürgens. Als 15-jähriger fuhr er 1939 auf der Viermastbark Priwall um Kap Hoorn und geriet in Kriegsgefangenschaft. Erst sieben Jahre später sollte er wieder nach Hause... Dieses wunderschön gestaltete Hörbuch, toll und mit viel Empathie gelesen von Axel Prahl, erzählt die abenteuerliche, gefährliche und dramatische Geschichte von Hans Peter Jürgens. Als 15-jähriger fuhr er 1939 auf der Viermastbark Priwall um Kap Hoorn und geriet in Kriegsgefangenschaft. Erst sieben Jahre später sollte er wieder nach Hause kommen... Ein ergreifendes Dokument.

Autehntisch, spannend und "schön"
von C. aus NRW am 13.01.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Spannende und authentische Gegebenheiten, die den begeistern werden, der sich für Maritimes interessiert. Die Aufmachung ist vielfältig, es gibt viele Fotos und man hat das Gefühl, das Design scheint den Preis auszumachen. Das Buch ist für den geegnet, der nicht nur lesen will, sondern sich auch an Bildern erfreut und sozusagen... Spannende und authentische Gegebenheiten, die den begeistern werden, der sich für Maritimes interessiert. Die Aufmachung ist vielfältig, es gibt viele Fotos und man hat das Gefühl, das Design scheint den Preis auszumachen. Das Buch ist für den geegnet, der nicht nur lesen will, sondern sich auch an Bildern erfreut und sozusagen ein "schönes Buch" in Händen halten will.