Das verborgene Lied

(gekürzte Lesung)

(12)
In einem einsamen Cottage auf den Klippen von Dorset lebt die betagte Dimity Hatcher. Ihre Vergangenheit und ihr Gewissen belastet eine Tat aus Liebe und Eifersucht, deren tragische Konsequenzen eine ganze Familie zerstörten. Über siebzig Jahre bleibt ihre Schuld unentdeckt, bis eines Tages ein junger Mann vor ihrer Tür steht, der nach und nach der verheerenden Wahrheit auf die Spur kommt …
Portrait
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Anna Thalbach
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783837122688
Verlag Random House Audio
Spieldauer 418 Minuten
Format & Qualität MP3, 418 Minuten
Übersetzer Katharina Volk
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

„Schicksalhafte Begegnungen,Schuld, Liebe, Verrat und Geheimnisse - alles was ein Liebesroman braucht“

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Blacknowle, ein kleiner Ort an der Küste Südwest-Englands, ist Schauplatz dieses wunderbaren Schmökers. Es sind die 30er Jahre, wo Dimity als Tochter einer kalten und harten Mutter aufwächst. Verschrieen als Dorfhexe, verdient diese abseits der Dorfgemeinschaft ihren Lebensunterhalt als Kräuterfrau und Prostituierte. Dimity scheint der gleiche Weg vorgezeichnet, bis sie auf den berühmten Maler Charles Aubrey und dessen Familie trifft....70 Jahre später macht sich der Galerist Zach mit dem Vorhaben, ein Buch über ihn zu schreiben, auf den Weg nach Blacknowle und trifft dort auf lang gehütete Geheimnisse, die Verheerendes angerichtet haben...
Katherine Webb ist eine Garantin für wirklich gut lesbare Unterhaltungsromane - keine hohe Literatur, aber wer gern ab und zu eintauchen mag in ferne Welten, um darin zu versinken, der ist bei dieser Autorin richtig.
Blacknowle, ein kleiner Ort an der Küste Südwest-Englands, ist Schauplatz dieses wunderbaren Schmökers. Es sind die 30er Jahre, wo Dimity als Tochter einer kalten und harten Mutter aufwächst. Verschrieen als Dorfhexe, verdient diese abseits der Dorfgemeinschaft ihren Lebensunterhalt als Kräuterfrau und Prostituierte. Dimity scheint der gleiche Weg vorgezeichnet, bis sie auf den berühmten Maler Charles Aubrey und dessen Familie trifft....70 Jahre später macht sich der Galerist Zach mit dem Vorhaben, ein Buch über ihn zu schreiben, auf den Weg nach Blacknowle und trifft dort auf lang gehütete Geheimnisse, die Verheerendes angerichtet haben...
Katherine Webb ist eine Garantin für wirklich gut lesbare Unterhaltungsromane - keine hohe Literatur, aber wer gern ab und zu eintauchen mag in ferne Welten, um darin zu versinken, der ist bei dieser Autorin richtig.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Absolut spannende Geschichte einer dramatischen Familiengeschichte.Liest sich wie ein Krimi und lässt sich daher schwer aus der Hand legen. Absolut spannende Geschichte einer dramatischen Familiengeschichte.Liest sich wie ein Krimi und lässt sich daher schwer aus der Hand legen.

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Eine tolle Mischung aus Liebes-, Historische-, Krimigeschichte. Bin gespannt auf ihrere anderen Bücher. Eine tolle Mischung aus Liebes-, Historische-, Krimigeschichte. Bin gespannt auf ihrere anderen Bücher.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine weitere Familiengeschichte über mehrere Generationen, allerdings, dieses Mal mit einem jungen Mann der auf der Suche nach seiner Wurzeln ist. Bewegend verfasst. Eine weitere Familiengeschichte über mehrere Generationen, allerdings, dieses Mal mit einem jungen Mann der auf der Suche nach seiner Wurzeln ist. Bewegend verfasst.

„Jedes Buch immer noch besser als der Vorgänger“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung der Waterfront Bremen

Gelungene Mischung von romantischen, historischen und kriminalistischen Inhalten. Katherine Webb schafft es, sich mit jedem Buch noch zu steigern! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert! Gelungene Mischung von romantischen, historischen und kriminalistischen Inhalten. Katherine Webb schafft es, sich mit jedem Buch noch zu steigern! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Absolut empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
1

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, das einen packt und nicht mehr loslässt. Eine tolle Kombination aus Vergangenheit und Gegenwart, mit einer ordentlichen Portion Liebe.

Das verborgene Lied
von I. Schneider aus Mannheim am 03.01.2014
Bewertet: Klappenbroschur

Dorset in den 1930er Jahren: Die junge Dimity Hatcher hat es nicht leicht, sie lebt mit ihrer Mutter, die als Kräuterhexe und Dorfschlampe verschrien ist, in einem kleinen Ort an der Küste Dorsets. Ungeliebt von der Mutter ist sie ständig auf der Suche nach Anerkennung und Freunden, bis plötzlich... Dorset in den 1930er Jahren: Die junge Dimity Hatcher hat es nicht leicht, sie lebt mit ihrer Mutter, die als Kräuterhexe und Dorfschlampe verschrien ist, in einem kleinen Ort an der Küste Dorsets. Ungeliebt von der Mutter ist sie ständig auf der Suche nach Anerkennung und Freunden, bis plötzlich der bekannte Maler Charles Aubrey mit seiner Familie in dem kleinen Ort auftaucht, um den Sommer dort zu verbringen und neue Inspiration für seine Gemälde zu finden. Dimity wird zu seiner Muse, Freundin seiner beiden Töchter, und verliebt sich in ihn, was seiner Lebensgefährtin Celeste nicht gefällt. Nach einem großen Streit mit Celeste begeht Dimity eine schreckliche Dummheit, die das Leben aller verändert. 70 Jahre später ist Zach, ein junger Galerist und Buchautor, auf der Suche nach neuem Stoff für sein Buch über Charles Aubrey und lässt sich für einige Zeit in Blacknowle nieder. Dort begegnet er Dimity, die ihm vielleicht helfen kann sein Buch zu vollenden. Katherine Webb beschreibt sehr gefühlvoll und mitreissend die ungewöhnliche Familientragödie, Liebes- und Lebensgeschichte im wunderschönen Dorset.

von Silke Weßel aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderschöne Familiengeschichte mit dunklem Geheimnis