Warenkorb

Tiere essen

(gekürzte Lesung)

"Ich liebe Würste auch. Ich esse sie nur nicht." Jonathan Safran Foer

Wie viele junge Menschen schwankte Bestsellerautor Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen?

"Tiere essen" ist ein leidenschaftliches Hörbuch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird.

Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Under cover-Reportagen bricht Foer in "Tiere essen" eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen.

"Tiere essen" besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt.
Portrait
geboren 1977, studierte in Princeton Philosophie. Er gehört zuden profiliertesten amerikanischen Autoren der Gegenwart.Seine beiden Romane "Alles ist erleuchtet" und "Extrem lautund unglaublich nah" wurden mehrfach ausgezeichnet undin 36 Sprachen übersetzt. Er lebt in Brooklyn, New York.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Tiere essen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Tiere essen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Tiere essen
    1. Tiere essen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Ralph Caspers
Erscheinungsdatum 30.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783837176940
Verlag Random House Audio
Spieldauer 269 Minuten
Format & Qualität MP3, 269 Minuten
Übersetzer Ingo Herzke, Brigitte Aus dem Englischen Jakobeit, Isabel Bogdan
Verkaufsrang 6567
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Donauer, Thalia-Buchhandlung Landau

Foer zeigt in diesem gut recherchierten Sachbuch die Folgen des Fleischkonsums auf ganz erschreckende Weise - und dessen Folgen für den Klimawandel. Ein Buch, das aufklärt und eines ganz deutlich macht: jeder kann etwas tun!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Zur Hälfte des Buches war ich mir sicher, dass ich kein Fleisch mehr essen möchte. Vergegenwärtigt man sich einmal die Umstände, hat man kaum noch eine Wahl.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
31
10
1
0
0

Das aufrüttelndste Buch, das ich je gelesen habe
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 28.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin selbst schon seit längerer Zeit Vegetarierin und Freundin von Foers Romanen, aber dieses unvergleichliche Sachbuch hat mir noch einmal auf sehr eindrückliche Weise die Augen geöffnet. Obwohl ich mich sehr darum bemühe, keine vegane Missionarin zu sein, muss ich doch sagen, dass sich jeder Mensch - Fleischesser oder nicht... Ich bin selbst schon seit längerer Zeit Vegetarierin und Freundin von Foers Romanen, aber dieses unvergleichliche Sachbuch hat mir noch einmal auf sehr eindrückliche Weise die Augen geöffnet. Obwohl ich mich sehr darum bemühe, keine vegane Missionarin zu sein, muss ich doch sagen, dass sich jeder Mensch - Fleischesser oder nicht - der schmerzhaften Schonungslosigkeit dieses Buchs aussetzen sollte. Denn erst wenn man aufhört, unschöne Wahrheiten zu verdängen, kann man eine wirklich reflektierte Entscheidung über seine Essgewohnheiten treffen.

Grausam interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Mödling am 06.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jeder sollte dieses Buch lesen und danach entscheiden ob es wirklich notwendig ist Fleisch aus Massentierhaltung zu essen.

Jeder sollte dieses Buch gelesen haben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Chur am 23.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es geht nicht nur um Tiere essen oder nicht, sonder enthält viele verstörende Fakten die jeder wissen sollte.