Warenkorb
 

Feuchtgebiete

(ungekürzte Lesung)

(195)
Nach einer missglückten Intimrasur liegt Helen (18) im Krankenhaus. Sie wartet auf ihre geschiedenen Eltern. Unterdessen nimmt sie Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten. Mutig und radikal rebelliert Roches Roman gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper – und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.
Portrait
Die frühere VIVA 2 Moderatorin hat neben weiteren Fernsehformaten(für ZDF, arte, ProSieben) und ihrem Grimme Preis Gewinn mit ihrem ersten Roman mächtig für Aufheben gesorgt. Charlotte Roche, "die kleine Charlotte", wie sie sich gerne nennt, wurde 1978 in Wycombe, England als Tochter eines Ingenieurs und einer Politikerin, geboren und kam über die Niederlande mit acht Jahren nach Deutschland. Charlotte Roche wuchs in Mönchengladbach am Niederrhein in einer alternativ- kreativen Szene auf. Nach der 11. Klasse ging sie vom Gymnasium ab und gründete mit zwei Freunden eine Band. Die Drei schwuren sich, nie aufzutreten oder zu proben. Stattdessen begann Charlotte Roche damit, vieles auszuprobieren, rasierte sich die Haare ab, nahm Drogen oder versuchte, mit ihrem Blut Bilder zu malen. Seit 2002 ist sie Mutter einer Tochter und seit 2007 mit einem Mitgründer der Produktionsfirma Brainpool verheiratet. 2001 sollte ursprünglich auch ihr Buch "Die Bärte der Propheten" erscheinen, was aber nicht geschah. Neben der Moderatorentätigkeit beteiligte Charlotte Roche sich 2005 an einer Lesereise gemeinsam mit Heinz Strunk und Christoph Maria Herbst. Außerdem sang sie auf einer Single von Bela B. von den Ärzten mit. Mit ihrem Buch "Feuchtgebiete", dass 2008 veröffentlicht wurde, provozierte sie die Leser und Kritiker mit Themen wie Analverkehr, Intimhygiene, Masturbationstechniken, Intimrasur und Prostitution. Eigentlich ging es jedoch auch um die Auseinandersetzung der Ich- Erzählerin mit der Scheidung ihrer Eltern. Doch trotz der (vermeintlich) anrüchigen Themen verkaufte sich das Buch über eine Million Mal und wurde ein absoluter Erfolg für Charlotte Roche.

Meinung der Redaktion
Charlotte Roche ist Kult! Auch wenn sie manchmal etwas schräg anmutet, ist sie, ob als Autorin, Moderatorin oder Schauspielerin genial. Sie deckt Widersprüche auf, und hält der Gesellschaft den Spiegel hin. Denn mit ihrer ehrlichen und direkten Art ist sie trotzdem einfach liebenswert.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Charlotte Roche
Erscheinungsdatum 05.03.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783837175059
Verlag Random House Audio
Spieldauer 335 Minuten
Format & Qualität MP3, 334 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Sprachlich sehr interessant. 3 Sterne, da ich. Mich mit dem Thema nicht identifizieren kann. Man muss das Buch erlebt haben! Sprachlich sehr interessant. 3 Sterne, da ich. Mich mit dem Thema nicht identifizieren kann. Man muss das Buch erlebt haben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Unterschätzt das Porträt einer nachdenklichen jungen Frau mit tragischer Familiengeschichte. Unterschätzt das Porträt einer nachdenklichen jungen Frau mit tragischer Familiengeschichte.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Helen beschreibt hier sehr genau ihr Leben! Und zwar sehr (!!!) genau. Von OP-Wunden bis Toilettengang, alles ist vertreten. Nicht für jedermann, der Ekel-Faktor ist ziemlich hoch. Helen beschreibt hier sehr genau ihr Leben! Und zwar sehr (!!!) genau. Von OP-Wunden bis Toilettengang, alles ist vertreten. Nicht für jedermann, der Ekel-Faktor ist ziemlich hoch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Weniger schockierend als gedacht, außergewöhnliche Hauptfigur. Mal was anderes! Weniger schockierend als gedacht, außergewöhnliche Hauptfigur. Mal was anderes!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Dieses Buch ist Geschmackssache. War leider nicht mein Fall! Zu detailliert an manchen Stellen! Dieses Buch ist Geschmackssache. War leider nicht mein Fall! Zu detailliert an manchen Stellen!

Offen und ehrlich spricht die Autorin Tabuthemen an. Trotz ekliger Details steckt hinter allem eine gut verarbeitete Familiengeschichte. Offen und ehrlich spricht die Autorin Tabuthemen an. Trotz ekliger Details steckt hinter allem eine gut verarbeitete Familiengeschichte.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein erstaunliches Buch, dass in der Gegenwart noch mit einem Tabubruch aufwarten kann. Ein erstaunliches Buch, dass in der Gegenwart noch mit einem Tabubruch aufwarten kann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
195 Bewertungen
Übersicht
50
36
42
28
39

das "andere" Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 05.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beim Lesen diesen Buches war ich einerseits überrascht, was sich die Autorin zu schreiben traut. Zwischendurch war ich entsetzt und geschockt. Aber recht bald war mir klar, dass es sich bei der Protagonistin um ein zutiefst psychisch gestörtes Mädchen handeln musste, dass fast mit aggressiver Selbstzerstörung nach Liebe und... Beim Lesen diesen Buches war ich einerseits überrascht, was sich die Autorin zu schreiben traut. Zwischendurch war ich entsetzt und geschockt. Aber recht bald war mir klar, dass es sich bei der Protagonistin um ein zutiefst psychisch gestörtes Mädchen handeln musste, dass fast mit aggressiver Selbstzerstörung nach Liebe und Anerkennung rang. Was dieses Mädchen dabei oft aufführte, war meist schockierend und oft ekelerregend. Um sich ein Bild von diesem Buch zu machen, sollte es jeder selber lesen!

Feuchtgebiete
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bedauere den Kauf dieses Buches, habe noch nie so etwas Unappetitliches, gewöhnliches gelesen!!! Ich wundere mich nur, welcher Redakteur solchen Text zur Veröffentlichung, annimmt!!Einfach ein Skandal! Diese Frau kennt nur die Worte " Arsch" und "Kacke" !

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ja, es ist teilweise widerlich und sicherlich auch fragwürdig was Fräulein Roche da zum Besten gibt. Doch nach meiner Meinung: eine drastische Form der Emanzipation! Hut ab!