Warenkorb
 

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Die Chirurgin

BRIGITTE Hörbuch-Edition - Starke Stimmen - Die Krimis (gekürzte Lesung)

Jane Rizzoli und Maura Isles 1

Spannung garantiert: Die Starken Stimmen lesen jetzt Krimis

Detective Jane Rizzoli, eine höchst ehrgeizige Ermittlerin der Bostoner Polizei, wird zu einem grausigen Fall gerufen: Eine junge Frau wurde ermordet. Zuvor aber hatte der Täter bei ihr eine gynäkologische Operation vorgenommen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art. Rizzolis Kronzeugin wird die Chirurgin Catherine Cordell, die einen ähnlichen Angriff überlebt hat. Und jetzt wieder in höchster Gefahr schwebt – bis zum packenden Showdown.

Claudia Michelsen weiß, dass es im Leben mitunter ziemlich ruppig zugeht. Wahrscheinlich gelingt es ihr deshalb so gut, der burschikosen und nicht immer sympathischen Ermittlerin Jane Rizzoli eine authentische Stimme zu geben. Es ist Michelsens Verdienst, dass man den zarten Kern spürt, der unter der toughen Schale der Polizistin sitzt.
Portrait
Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Medizinerin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit "Die Chirurgin". Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie Tess Gerritsen erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Claudia Michelsen
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 10.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783837178326
Verlag Random House Audio Editionen
Spieldauer 296 Minuten
Format & Qualität MP3, 296 Minuten, 264.54 MB
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 1.423
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Jane Rizzoli und Maura Isles mehr

  • Band 1

    40661539
    Die Chirurgin
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    6,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    70498681
    Der Meister
    von Tess Gerritsen
    Buch
    10,99
  • Band 3

    40655135
    Todsünde
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 4

    40596359
    Schwesternmord
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    24,95
  • Band 5

    40596263
    Scheintot
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    24,95
  • Band 6

    40600041
    Blutmale
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    24,95
  • Band 7

    40600026
    Grabkammer
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch-Download
    24,95

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Unglaublich spannend! Eine der wohl besten Krimi-Reihen. Unglaublich spannend! Eine der wohl besten Krimi-Reihen.

„Das Böse lauert.“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Als regelrechter Fanatiker von Fantasyromanen finde ich meinen Weg nur selten in die Thriller-Abteilung. Auf Empfehlung von einer lieben Kollegin habe ich mich an diesen Thriller heran getraut und bin einfach nur überwältigt. Innerhalb meiner Rückfahrt aus dem Urlaub habe ich dieses Buch verschlungen.
Der Spannungsaufbau der Story nimmt stetig zu bis es zum großen Schuss kommt. Immer wieder tauchen neue Hinweise auf; die Charaktere sammeln für sich selbst neue Erkenntnisse und entwickeln sich weiter.
Man fiebert mit der Polizeiarbeit von Detective Rizzoli und Moore mit und ertappt sich selbst bei der Killersuche.
Einfach nur klasse, was Ms. Gerritsen dort geschrieben hat.
Als regelrechter Fanatiker von Fantasyromanen finde ich meinen Weg nur selten in die Thriller-Abteilung. Auf Empfehlung von einer lieben Kollegin habe ich mich an diesen Thriller heran getraut und bin einfach nur überwältigt. Innerhalb meiner Rückfahrt aus dem Urlaub habe ich dieses Buch verschlungen.
Der Spannungsaufbau der Story nimmt stetig zu bis es zum großen Schuss kommt. Immer wieder tauchen neue Hinweise auf; die Charaktere sammeln für sich selbst neue Erkenntnisse und entwickeln sich weiter.
Man fiebert mit der Polizeiarbeit von Detective Rizzoli und Moore mit und ertappt sich selbst bei der Killersuche.
Einfach nur klasse, was Ms. Gerritsen dort geschrieben hat.

Stephan Kliem, Thalia-Buchhandlung Krefeld

In stickig heißen Nächten besucht der Chirurg seine Opfer in deren Wohnungen und vollzieht einen chirurgischen Eingriff ....Sehr spannend! Lesen! In stickig heißen Nächten besucht der Chirurg seine Opfer in deren Wohnungen und vollzieht einen chirurgischen Eingriff ....Sehr spannend! Lesen!

Maximiliane Lütge-Varney, Thalia-Buchhandlung Essen

Der Start der mittlerweile auch verfilmten Buchreihe rund um Rizzoli und Isles. Ein absolutes Muss für jeden Krimi-Fan! Hier gehen Wissenschaft und Spannung Hand in Hand. Der Start der mittlerweile auch verfilmten Buchreihe rund um Rizzoli und Isles. Ein absolutes Muss für jeden Krimi-Fan! Hier gehen Wissenschaft und Spannung Hand in Hand.

Nadine Lührmann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Der erste Fall für Jane Rizzoli: Eine junge Chirurgin wird überfallen, drei Jahre später folgen ähnliche Taten. Wo liegt die Verbindung? Ein super spannender Medizin-Thriller! Der erste Fall für Jane Rizzoli: Eine junge Chirurgin wird überfallen, drei Jahre später folgen ähnliche Taten. Wo liegt die Verbindung? Ein super spannender Medizin-Thriller!

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Tess Gerritsen gehört zu den Top-Thriller-Autoren der Welt. Kein Buch packt einen so früh und fest wie die Reihe um Rizzoli & Isles. Tess Gerritsen gehört zu den Top-Thriller-Autoren der Welt. Kein Buch packt einen so früh und fest wie die Reihe um Rizzoli & Isles.

Patrizia Herbert, Thalia-Buchhandlung Eislingen

Wer die Serie gern schaut wird auch von diesem Buch begeistert sein!!Und wer es noch nicht kennt?Der sollte das ganz schnell nachholen!Mitreißend bis zum Ende,spannend und blutig.. Wer die Serie gern schaut wird auch von diesem Buch begeistert sein!!Und wer es noch nicht kennt?Der sollte das ganz schnell nachholen!Mitreißend bis zum Ende,spannend und blutig..

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Spannender Psychothriller. Auftakt zur Reihe um Rizzoli und Isles. Packend bis zum Schluss. Mit immer wieder neuen Wendungen Spannender Psychothriller. Auftakt zur Reihe um Rizzoli und Isles. Packend bis zum Schluss. Mit immer wieder neuen Wendungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Guter Auftakt in die Rizzoli & Isles Reihe. Allerdings kann ich es kaum erwarten, dass Isles in den nächsten Bänden endlich auftaucht! Guter Auftakt in die Rizzoli & Isles Reihe. Allerdings kann ich es kaum erwarten, dass Isles in den nächsten Bänden endlich auftaucht!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Super Thriller von einer der besten Thrillerautoren überhaupt! Dies ist der erste Band der Rizzoli-Reihe und nichts für schwache Nerven. Super Thriller von einer der besten Thrillerautoren überhaupt! Dies ist der erste Band der Rizzoli-Reihe und nichts für schwache Nerven.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wer Krimis mag, wird Tess Gerritsen lieben! Eine spannende, gut durchdachte Geschichte mit großartigen Charakteren. Klare Empfehlung: unbedingt lesen! Wer Krimis mag, wird Tess Gerritsen lieben! Eine spannende, gut durchdachte Geschichte mit großartigen Charakteren. Klare Empfehlung: unbedingt lesen!

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Toller Einstieg mit etwas menschlichen Ermittlern. Aber der deutsche Titel irritiert... Toller Einstieg mit etwas menschlichen Ermittlern. Aber der deutsche Titel irritiert...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Der 1ste Fall von Rizzoli@Isles. Für mich war es einer der ersten Thriller den ich gelesen habe und seitdem hat mich das Genre in seinem Bann. Absolut lesenswert. Der 1ste Fall von Rizzoli@Isles. Für mich war es einer der ersten Thriller den ich gelesen habe und seitdem hat mich das Genre in seinem Bann. Absolut lesenswert.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein ueberzeugend verfasster Krimi mit einer noch etwas unreifen Jane Rizzoli und noch ohne Pathologin Isles. Trotzdem spannend und sehr lesenswert. Ein ueberzeugend verfasster Krimi mit einer noch etwas unreifen Jane Rizzoli und noch ohne Pathologin Isles. Trotzdem spannend und sehr lesenswert.

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Der erste Fall mit Jane Rizzoli! Die Geschichte geht unter die Haut! Der erste Fall mit Jane Rizzoli! Die Geschichte geht unter die Haut!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Superspannend und sehr geeignet, um mal wieder ein Buch in einer Nacht durchzulesen, weil man es nicht aus der Hand legen kann. Superspannend und sehr geeignet, um mal wieder ein Buch in einer Nacht durchzulesen, weil man es nicht aus der Hand legen kann.

„Unerträglich spannend!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Hier wird ein sehr heikles Thema behandelt, und doch schafft es Tess Gerritsen, dass man es mit einer Neugier geradezu verschlingt und gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.
In diesem Buch wird die Spannung wirklich so hoch getrieben, dass ich es vor Nervosität schon wegwerfen wollte, weil die Geschichte nur so schnell voranging, wie ich eben lesen konnte. Ich war total ungeduldig, und das, obwohl man ja meistens schon erahnt, wie es dann ausgehen wird...

Einer der besten Krimis die ich je gelesen habe!
Hier wird ein sehr heikles Thema behandelt, und doch schafft es Tess Gerritsen, dass man es mit einer Neugier geradezu verschlingt und gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.
In diesem Buch wird die Spannung wirklich so hoch getrieben, dass ich es vor Nervosität schon wegwerfen wollte, weil die Geschichte nur so schnell voranging, wie ich eben lesen konnte. Ich war total ungeduldig, und das, obwohl man ja meistens schon erahnt, wie es dann ausgehen wird...

Einer der besten Krimis die ich je gelesen habe!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fast schon ein"Klassiker": die Autorin eröffnet damit die wirklich spannende Serie um eine Polizistin u.eine Pathologin(viel besser als die Verfilmungen) :-)
Mit Thrill u.Rasanz !
Fast schon ein"Klassiker": die Autorin eröffnet damit die wirklich spannende Serie um eine Polizistin u.eine Pathologin(viel besser als die Verfilmungen) :-)
Mit Thrill u.Rasanz !

„Beim Lesen lieber Fenster verriegeln!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Sind sie allein zu Hause? Wird es langsam dunkel? Dann schließen Sie beim Lesen lieber die Fenster...

Der erste Fall um Jane Rizzoli ist atemberaubend spannend geschrieben, brutal geht er in die Details und lässt den Leser nicht mehr los, bis auch das letzte Wort ausgelesen ist. Das Thema ist eher unangenehm, die Morde sicherlich nichts für zarte Nerven und auch die Ermittelnden in diesem spannenden Buch sind nicht vor absolutem Nervenkitzel sicher. Also, schnell lesen und am besten gleich den "Meister" als Fortsetzung hintendran hängen.
Sind sie allein zu Hause? Wird es langsam dunkel? Dann schließen Sie beim Lesen lieber die Fenster...

Der erste Fall um Jane Rizzoli ist atemberaubend spannend geschrieben, brutal geht er in die Details und lässt den Leser nicht mehr los, bis auch das letzte Wort ausgelesen ist. Das Thema ist eher unangenehm, die Morde sicherlich nichts für zarte Nerven und auch die Ermittelnden in diesem spannenden Buch sind nicht vor absolutem Nervenkitzel sicher. Also, schnell lesen und am besten gleich den "Meister" als Fortsetzung hintendran hängen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Auftakt einer knallharten und authentischen Pathologie Reihe. Die Autorin ist selber Ärztin und weiß wie grausam die Realität sein kann. Auftakt einer knallharten und authentischen Pathologie Reihe. Die Autorin ist selber Ärztin und weiß wie grausam die Realität sein kann.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Richtig fieser Thriller um die sympathische Inspektorin Jane Rizzoli. Viel, viel besser als die Verfilmungen. Für Freunde des blutigen Psyhothrills ein echter Pflichttitel. Richtig fieser Thriller um die sympathische Inspektorin Jane Rizzoli. Viel, viel besser als die Verfilmungen. Für Freunde des blutigen Psyhothrills ein echter Pflichttitel.

„Die Chirurgin“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Als Detective Thomas Moore und seine Kollegin Inspector Jane Rizzoli zu dem Fall Elena Ortiz hinzu gezogen werden fühlen sich beide an einen ähnlichen Fall aus der Vergangenheit erinnert. Die junge Diana Sterling war auf die gleiche brutale Art ermordet worden wie Elena Ortiz. Der Mörder hatte sie vor ihrem Tod einer gynäkologischen Operation unterzogen. Den Polizisten wird klar das sie es mit einem Serienmörder zu tun haben. Die Presse gibt ihm schnell den Namen "Der Chirurg". Computer Recherchen bringen die Ermittler auf die Spur einer ähnlichen Mordserie in Savanna. Doch dort wurde der Täter von seinem letzten Opfer , Catherine Cordell, in Notwehr erschossen. Diese arbeitet jetzt in der städtischen Klinik. Nachdem sich immer mehr seltsame Zufälle häufen, beginnen sowohl Catherine als auch die Ermittler zu ahnen das es in Savanna wohl einen Partner gab. Und dieser wird wohl nicht eher ruhen bis Catherine diesmal endgültig tot ist. Werden sie ihn rechtzeitig kriegen, oder wird es für Catherine zu spät sein?
Der erste Band von Tess Gerritson ist nervenaufreibend spannend. Nicht zuletzt durch die hervorragende Stimme von Claudia Michelsen. Claudia Michelsen ist Schauspielerin und hat in sehr vielen Krimis mitgewirkt. Wahrscheinlich nimmt man ihrer Stimme deswegen die Spannung ab die sie erzeugt.
Hören sie auch "Todsünde" und "Blutmale"
Als Detective Thomas Moore und seine Kollegin Inspector Jane Rizzoli zu dem Fall Elena Ortiz hinzu gezogen werden fühlen sich beide an einen ähnlichen Fall aus der Vergangenheit erinnert. Die junge Diana Sterling war auf die gleiche brutale Art ermordet worden wie Elena Ortiz. Der Mörder hatte sie vor ihrem Tod einer gynäkologischen Operation unterzogen. Den Polizisten wird klar das sie es mit einem Serienmörder zu tun haben. Die Presse gibt ihm schnell den Namen "Der Chirurg". Computer Recherchen bringen die Ermittler auf die Spur einer ähnlichen Mordserie in Savanna. Doch dort wurde der Täter von seinem letzten Opfer , Catherine Cordell, in Notwehr erschossen. Diese arbeitet jetzt in der städtischen Klinik. Nachdem sich immer mehr seltsame Zufälle häufen, beginnen sowohl Catherine als auch die Ermittler zu ahnen das es in Savanna wohl einen Partner gab. Und dieser wird wohl nicht eher ruhen bis Catherine diesmal endgültig tot ist. Werden sie ihn rechtzeitig kriegen, oder wird es für Catherine zu spät sein?
Der erste Band von Tess Gerritson ist nervenaufreibend spannend. Nicht zuletzt durch die hervorragende Stimme von Claudia Michelsen. Claudia Michelsen ist Schauspielerin und hat in sehr vielen Krimis mitgewirkt. Wahrscheinlich nimmt man ihrer Stimme deswegen die Spannung ab die sie erzeugt.
Hören sie auch "Todsünde" und "Blutmale"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
139 Bewertungen
Übersicht
101
33
4
1
0

Blasse Charaktere, Spannung baut sich langsam auf. Gerade noch so ein solider Krimi.
von ingo101 am 03.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hinweis: Ich habe die Ebook-Fassung gelesen (epub), die sehr schlecht formatiert ist. Bindestriche mitten in der Zeile, und das lese-unfreundlichste: keine doppelten Absätze, wenn die Handlung an einem anderen Strang wieder ansetzt. Die Geschichte liest sich gut weg, mir sind die Protagonisten, Moore und Rizzoli, zu blass. Im Grunde... Hinweis: Ich habe die Ebook-Fassung gelesen (epub), die sehr schlecht formatiert ist. Bindestriche mitten in der Zeile, und das lese-unfreundlichste: keine doppelten Absätze, wenn die Handlung an einem anderen Strang wieder ansetzt. Die Geschichte liest sich gut weg, mir sind die Protagonisten, Moore und Rizzoli, zu blass. Im Grunde genommen, fühlt es sich an, als ob beide nur Schwarz und Weiß in ihrem Handeln / Ihren Gefühlen / Ihrem miteinander kennen. Im Gegensatz zu Rizzoli, die flach und uninspiriert erzählt wirkt, wird Moore etwas detailreicher beschrieben. Nicht viel – nur etwas. Die einzigen Personen, die ein wenig mehr „tieferen, dichteren“ Hintergrund bekommen, sind die Opfer. Dicht genug, um mit Catherine mitzufühlen, aber oberflächlich genug, um keine große Bindung aufkommen zu lassen. Spannend, naja, man möchte erfahren, wie es weitergeht, aber erst gegen Ende baut sich die Suchtspirale auf, die auf Spannung beruht und einen weiterlesen lassen möchte. Vorher, hmm, man muss sich am Anfang / bis zur Mitte überwinden weiterzulesen. Die Puzzlestücke brauchen zu lange, um an Ort und Stelle zu fallen. Und im Grunde genommen, gibt es nur zwei oder drei. Einige Entscheidungen, die die Autorin ihre Figuren treffen lässt kann ich nicht nachvollziehen. Okay, Rizzolis‘ Antrieb für ihr Verhalten ist klar: die einzige Frau in der Mordkommission, das Mobbing der männlichen Kollegen, keine Unterstützung von Vorgesetzen oder Kollegen geht einem an die Nieren. Aber alle Figuren und auch die Geschichte dann so eindimensional darzustellen, ist schade. Ob man die Erzählung dann so in einen Gender-Kampf ausarten lassen muss (Für mich, gegen mich – es gibt nichts anderes), ist nicht unbedingt meines. Bei den Opfern kann ich diese Sichtweise nachvollziehen, aber bei Jane Rizzoli? Dafür fehlt mir das Hintergrundwissen, das mir die Autorin aber auch nicht an die Hand gibt. Aber das ist vielleicht der Zeit geschuldet, als der Roman geschrieben wurde. Vielleicht war es zu der Zeit bei der Bostoner Polizei so (Erst-VÖ in deutsch: 2002) Blasse Charaktere, Spannung baut sich langsam auf: keine Unmittelbarkeit der Gefahr. Manchmal liest man nur aus Pflichtgewühl weiter – nicht aus Interesse. Bewertung: Knapp unter einem „soliden“ Krimi.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Marktoberdorf am 26.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bin über einen Beitrag bei Facebook auf das Buch gekommen, da hat eine Leserin sehr geschwärmt, da ich gerne Krimis lese, habe ich mir das gleich gekauft. Die Dame hat zu recht geschwärmt, ein sehr spannendes Buch, ich muss mich manchmal zwingen es weg zulegen, wenn es schon spät... Bin über einen Beitrag bei Facebook auf das Buch gekommen, da hat eine Leserin sehr geschwärmt, da ich gerne Krimis lese, habe ich mir das gleich gekauft. Die Dame hat zu recht geschwärmt, ein sehr spannendes Buch, ich muss mich manchmal zwingen es weg zulegen, wenn es schon spät abends ist. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen, für Krimifans.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 05.02.2017
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt zu einer der besten Krimireihen die ich kenne. Tess Gerritsen weiß einfach genau wovon sie schreibt!