Warenkorb
 

Das Geheimnis von Summerstone - Die furchtlosen Vier

(gekürzte Lesung)

cbj audio

(14)
Witzig, actionreich, geheimnisvoll: Vier Helden und eine ganz besondere Schule An einem streng geheimen Ort, auf einem 70 Meter hohen Felsen, befindet sich Summerstone – das Phobinasium – eine ebenso exklusive wie geheimnisvolle Bildungseinrichtung. Verschwiegenheit ist eine Aufnahmebedingung. Die Lehrmethoden der Direktorin, Mrs Wellington, sind einzigartig. Und nur wenige Menschen wissen, was hier tatsächlich vor sich geht: Hier können Kinder das Fürchten ... verlernen!Madeleine, Lucy, Theo und Garrison haben Angst! Angst vor Spinnen, Insekten & Co., vor engen Räumen, vor dem Tod und sogar vor Wasser. Da kommt es schon mal vor, dass Madeleine nur mit Spraydose und Moskitonetz bewaffnet das Haus verlässt. Oder dass Theo stündlich überprüfen muss, ob seine Familie noch lebt. Es gibt nur einen Ausweg: das geheimnisvolle Phobinasium. Doch dort erwarten sie nicht nur schweißtreibende Prüfungen. Um endlich furchtlos zu werden, müssen die Vier das unglaubliche Rätsel von Summerstone lösen. Und das stellt sie vor ungeahnte Herausforderungen …
Portrait
Ingo Naujoks, bodenständiger Schauspieler aus dem Ruhrgebiet, wurde mit Filmen wie Kaniggels, Keiner liebt mich oder Kalt ist der Abendhauch und in der Rolle des Krimiautors Martin Felser im Tatort bekannt. Er gewann 2004 den "Deutschen Comedypreis" und hat bereits gute Erfahrungen als Hörbuchsprecher gewonnen.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Ingo Naujoks
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 26.02.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783837180152
Verlag Cbj audio
Spieldauer 312 Minuten
Format & Qualität MP3, 312 Minuten
Übersetzer Christa Broermann
Verkaufsrang 2.098
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Und vor was fürchtest du dich??? “

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Dieses Buch zu lesen war reines Vergnügen! Selten hatte ich ein Kinderbuch in den Händen, dass so geschickt Spannung und Humor verknüpft! Besonders die einzelnen Charakter unserer "Angsthasen" verzaubern den Leser und treiben ihm die ein oder andere Lachträne in die Augen.
Die Geschichte ist ab und zu ein bisschen skurril, aber dennoch wundervoll!

Dieses Buch zu lesen war reines Vergnügen! Selten hatte ich ein Kinderbuch in den Händen, dass so geschickt Spannung und Humor verknüpft! Besonders die einzelnen Charakter unserer "Angsthasen" verzaubern den Leser und treiben ihm die ein oder andere Lachträne in die Augen.
Die Geschichte ist ab und zu ein bisschen skurril, aber dennoch wundervoll!

„Dieses Buch gehört auf die Bestsellerliste !!!“

Dieter Theiss, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Meine Tochter und ich sind von dem "Geheimnis von Summerstone" von Gitty Daneshvari begeistert.
Wann hat man schon das Vergnügen, sich in einem Moment vor Lachen zu biegen, um einige Zeilen später mit den "furchtlosen" Helden mitzuzittern.
"Die furchtlosen Vier" Kinder haben mit den unterschiedlichsten Ängsten zu kämpfen - Madeleine zum Beispiel fürchtet sich so sehr vor Insekten, das sie permanent mit Insektenspray um sich sprüht - und werden von ihren Eltern auf das Phobinasium Summerstone geschickt, welches die schrullige und geheimnisvolle Mrs.Wellington leitet. Mit haarsträubenden Methoden versucht diese die Kinder zu heilen oder sind die vielleicht nur bei einer armen Irren gelandet und in tatsächlicher Gefahr ?
Die einzelnen Kapitel sind mit den verrücktesten Phobien überschrieben, die Peladophobie ist die Angst vor kahlen Menschen.
Dieses wunderbare Buch hat viele Leser verdient und gehört auf die Bestsellerliste. Oder man hört sich das von Ingo Naujoks eindringlich und humorvoll gelesene Hörbuch an.
Meine Tochter und ich sind von dem "Geheimnis von Summerstone" von Gitty Daneshvari begeistert.
Wann hat man schon das Vergnügen, sich in einem Moment vor Lachen zu biegen, um einige Zeilen später mit den "furchtlosen" Helden mitzuzittern.
"Die furchtlosen Vier" Kinder haben mit den unterschiedlichsten Ängsten zu kämpfen - Madeleine zum Beispiel fürchtet sich so sehr vor Insekten, das sie permanent mit Insektenspray um sich sprüht - und werden von ihren Eltern auf das Phobinasium Summerstone geschickt, welches die schrullige und geheimnisvolle Mrs.Wellington leitet. Mit haarsträubenden Methoden versucht diese die Kinder zu heilen oder sind die vielleicht nur bei einer armen Irren gelandet und in tatsächlicher Gefahr ?
Die einzelnen Kapitel sind mit den verrücktesten Phobien überschrieben, die Peladophobie ist die Angst vor kahlen Menschen.
Dieses wunderbare Buch hat viele Leser verdient und gehört auf die Bestsellerliste. Oder man hört sich das von Ingo Naujoks eindringlich und humorvoll gelesene Hörbuch an.

„Hier gibt's keine Angsthasen!!!“

Florian Wieseler, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Madeleine fürchtet sich vor allem was krabbelt, Theo leidet unter chronischen Panikattacken, Lulu hat Platzangst und das Sportass Garrison fürchtet sich vor Wasser. Natürlich machen sich ihre Eltern große Sorgen um die Entwicklung der Kinder. Deshalb verbringen sie alle zusammen ihre Sommerferien im geheimen und sehr exklusiven Phobinasium.
Das Rätsel von Summerstone ist abenteuerlich, witzig, kreativ und herrlich schräg. Für alle kleinen und großen Leseratten ab 10 Jahren!!!
Madeleine fürchtet sich vor allem was krabbelt, Theo leidet unter chronischen Panikattacken, Lulu hat Platzangst und das Sportass Garrison fürchtet sich vor Wasser. Natürlich machen sich ihre Eltern große Sorgen um die Entwicklung der Kinder. Deshalb verbringen sie alle zusammen ihre Sommerferien im geheimen und sehr exklusiven Phobinasium.
Das Rätsel von Summerstone ist abenteuerlich, witzig, kreativ und herrlich schräg. Für alle kleinen und großen Leseratten ab 10 Jahren!!!

„Die fünf Freunde meet Charlie und dei Schokoladenfabrik“

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Madeleine, Lucy, Garrison und Theo haben genau eine einzige Sache gemeinsam und das ist eine unbegründete Angst vor etwas. Ansonsten könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Sie treffen sich im Phobinasium, einer äußerst ungewöhnlichen Sommerschule, in der sie lernen sollen, ihre Ängste zu überwinden. Allerdings sind diess Institut, seine Leiterin, der Bedienstete, sowie der Haushund Makkaroni immer für eine Überraschung gut.
Beim Lesen habe ich oft gestaunt, noch öfter Tränen gelacht und immer wieder ungläubig den Kopf geschüttelt.
Gitty Daneshwari muss die Tochter von Enid Blyton und Roald Dahl sein, anders lässt sich ihr großartiges, spannendes und urkomisches Debüt nicht erklären.
Madeleine, Lucy, Garrison und Theo haben genau eine einzige Sache gemeinsam und das ist eine unbegründete Angst vor etwas. Ansonsten könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Sie treffen sich im Phobinasium, einer äußerst ungewöhnlichen Sommerschule, in der sie lernen sollen, ihre Ängste zu überwinden. Allerdings sind diess Institut, seine Leiterin, der Bedienstete, sowie der Haushund Makkaroni immer für eine Überraschung gut.
Beim Lesen habe ich oft gestaunt, noch öfter Tränen gelacht und immer wieder ungläubig den Kopf geschüttelt.
Gitty Daneshwari muss die Tochter von Enid Blyton und Roald Dahl sein, anders lässt sich ihr großartiges, spannendes und urkomisches Debüt nicht erklären.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
0
0

Schräge Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2011
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Vier Kinder verbringen ihren Sommer in einer ganz besonderen Schule: Dem Phobinasium von Direktorin Wellington. Dort sollen sie ihre Ängste vor Wasser, Insekten, dem Tod bzw. engen Räumen ablegen. Aber das geschieht mit Methoden, die nicht nur die Kinder selbst vor das eine oder andere Rätsel stellt... Gespickt mit bizarren... Vier Kinder verbringen ihren Sommer in einer ganz besonderen Schule: Dem Phobinasium von Direktorin Wellington. Dort sollen sie ihre Ängste vor Wasser, Insekten, dem Tod bzw. engen Räumen ablegen. Aber das geschieht mit Methoden, die nicht nur die Kinder selbst vor das eine oder andere Rätsel stellt... Gespickt mit bizarren Orten, Personen und Situationen bietet "Das Geheimis von Summerstone“ unterhaltsames Lesevergnügen. Auch wenn die Geschichte ab einem gewissen Punkt leicht zu durchschauen ist, wird sie aufgrund der liebenswerten Protagonisten mit ihren Macken nicht langweilig. Das Ende kommt etwas plötzlich, aber zum Glück gibt es ja schon eine Fortsetzung der Abenteuer von Madeleine, Lucy, Garrison und Theo.

Skurril !!!
von Anne Pütsch aus Köln (Neumarkt-Passage) am 02.05.2011
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Lustig, manchmal ein bisschen gruselig, aber vorallem sehr skurril ist die Geschichte der "furchtlosen Vier". Die Kinder haben alle unterschiedliche Ängste, die im "Phobinarium Summerstone" bekämpft werden sollen! Es macht Spaß zu lesen, wie die Direktorin Mrs Wellington alles mögliche tut nur das nicht. Wunderbare Geschichte für alle Angsthasen und Furchtlosen ab... Lustig, manchmal ein bisschen gruselig, aber vorallem sehr skurril ist die Geschichte der "furchtlosen Vier". Die Kinder haben alle unterschiedliche Ängste, die im "Phobinarium Summerstone" bekämpft werden sollen! Es macht Spaß zu lesen, wie die Direktorin Mrs Wellington alles mögliche tut nur das nicht. Wunderbare Geschichte für alle Angsthasen und Furchtlosen ab 10!

Wie vier Kinder von ihren irrationalen Ängsten geheilt werden.
von RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 31.03.2011
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Über verschiedene Wege und mehr oder weniger freiwillig gelangen Maddie, Theo, Lulu und Garrison an eine geheime Internatsschule, die sie von ihren Ängsten befreien soll: Panik vor allem, was krabbelt, enge Räume, Wasser und Gespenster - das sind die Hauptursachen, die das Leben der Kinder, aber auch das ihrer... Über verschiedene Wege und mehr oder weniger freiwillig gelangen Maddie, Theo, Lulu und Garrison an eine geheime Internatsschule, die sie von ihren Ängsten befreien soll: Panik vor allem, was krabbelt, enge Räume, Wasser und Gespenster - das sind die Hauptursachen, die das Leben der Kinder, aber auch das ihrer Familien ungemein erschweren. Zum Fürchten sind allerdings auch die Aufnahmebedingungen: Wer je ein Wort über diese Schule verliert, hat mit schrecklichen Konsequenzen zu rechnen. Und wer solche Bedingungen akzeptiert, muss schon sehr verzweifelt sein! Das Buch ist witzig und flott geschrieben, es ist voller Überraschungen, hat eine schlüssige Auflösung und eignet sich für Kinder ab 10 Jahren. Empfehlenswert für Büchereien aller Größen. (Rebecca Englert)