Warenkorb
 

Der steinerne Kreis

(ungekürzte Lesung)

(11)
Ein Kind, das vom Ende der Welt kommt und ein geheimes Wissen in sich trägt.
Gnadenlose Mörder, die seinen Tod wollen.
Eine Frau, die alles tun wird, um es zu retten.
Eine Reise, die die Gesetze des wissenschaftlich Erklärbaren außer Kraft setzt und bis in die Tiefen der mongolischen Taiga führt ...
Dort, wo der steinerne Kreis über Leben und Sterben bestimmt.
Dort, wo der letzte Kampf ausgetragen wird.
Dort, wo Mensch, Tier und Geist eins werden.
Die Apokalypse kann kommen.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Tanja Geke
Erscheinungsdatum 17.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783838760780
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 456 Minuten
Format & Qualität MP3, 455 Minuten
Verkaufsrang 445
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Einfach lesen und fesseln lassen. Grangés Thriller sind immer eine Gratwanderung zwischen echter Spannung und Quark. Das ist wohl der Grund, warum ich sie so gerne lese. Einfach lesen und fesseln lassen. Grangés Thriller sind immer eine Gratwanderung zwischen echter Spannung und Quark. Das ist wohl der Grund, warum ich sie so gerne lese.

„Typisch Grangé!“

Sally Pätz, Thalia-Buchhandlung Hof

Jean-Christophe Grangé ist bekannt für seine außergewöhnlichen Thriller. Und auch mit "Der steinerne Kreis" hat er mich wieder überzeugt!

Diesmal steht eine junge Frau, Diane, im Vordergrund, die erst kürzlich einen Jungen namens Lü sian adoptiert hat. Doch mit dieser Adoption kommt der Stein ins Rollen. Denn der Junge ist kein normales Kind, er ist ein Wächter mit besonderen Fähigkeiten, den es zu vernichten gilt. Ein Unfall wird inszeniert, der den Jungen umbringen soll, Menschen, die zu viel wissen, werden ermordet und auch Diane ist immer tiefer in das Geschehen verwickelt. Welches Geheimnis verbirgt Lü sian und wird Diane das Rätsel rechtzeitig lösen?
Jean-Christophe Grangé ist bekannt für seine außergewöhnlichen Thriller. Und auch mit "Der steinerne Kreis" hat er mich wieder überzeugt!

Diesmal steht eine junge Frau, Diane, im Vordergrund, die erst kürzlich einen Jungen namens Lü sian adoptiert hat. Doch mit dieser Adoption kommt der Stein ins Rollen. Denn der Junge ist kein normales Kind, er ist ein Wächter mit besonderen Fähigkeiten, den es zu vernichten gilt. Ein Unfall wird inszeniert, der den Jungen umbringen soll, Menschen, die zu viel wissen, werden ermordet und auch Diane ist immer tiefer in das Geschehen verwickelt. Welches Geheimnis verbirgt Lü sian und wird Diane das Rätsel rechtzeitig lösen?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
4
1
0
2

Jenseits des Fassbaren, tief in der Mongolei....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 29.03.2013
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Jenseits des Fassbaren, tief in der Mongolei.... Rezension vom 23.11.2012 Ein kleiner Junger, der allem Anschein aus Asien kommt, wird von Diane Thiberge adoptiert. Die Tierforscherin hätte es sich nicht im Traum vorstellen können, das Lü sian, ihr Leben auf äußerst gefährliche... Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Jenseits des Fassbaren, tief in der Mongolei.... Rezension vom 23.11.2012 Ein kleiner Junger, der allem Anschein aus Asien kommt, wird von Diane Thiberge adoptiert. Die Tierforscherin hätte es sich nicht im Traum vorstellen können, das Lü sian, ihr Leben auf äußerst gefährliche Weise bereichern wird. Bei einem Unfall wird er schwer verletzt und fällt in tiefe Bewusstlosigkeit. Dieses Koma ist der Auftakt zu einer unerklärlichen Reihe von Ritualmorden. Diane ist so beunruhigt, das sie sich auf die Suche nach dem Ursprung ihres kleinen Jungen macht. Sie gerät in eine Welt der Parapsychologie, des Mystischen und der Schamanen. Tief in der Mongolei lauert etwas unaussprechliches, etwas unerklärliches und furchteinflößendes. Bei den letzten Überlebenden eines uralten Schamanenstammes entdeckt sie die Wahrheit über Lü sian und versucht das Rätsel um die Todesfälle zu klären. Ein rasant, spannender Thriller, der den Hörer tief in die Mythen und den Schamanismus mitnimmt. Ein unglaublich fesselndes Hörbuch. Wieder ein echter Grange!

ICH LIEBE SEINER BÜCHER!!!
von Röttger Iwona aus Groß-Umstadt am 26.08.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kann alle Bücher sehr empfehlen.! !!! Sie sind spannend und orginell. Jean-CHristophe Grange für Mimosen ungeeignet!!!! Ein kind,das vom Ende der Welt kommt und ein geheimes Wissen in sich trägt.Gnadenlose Mörder,die seinen Tod wollen.Eine Frau,die alles tun wird,um es zu retten. Ein unglaubliches Buch,das ein Kult-Buch werden könnte.

Kein normaler Grange
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 05.12.2009
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich habe das Hörbuch gekauft, weil es ein Grange war. Es hat lange gedauert bis die Story in Fahrt kam. Dann war die Handlung recht spannend. Der Schluss war für micht entäuschend.