Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2

(ungekürzte Lesung)

Chroniken der Unterwelt Band 2

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.
Portrait
Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre Reihe 'Chroniken der Unterwelt' sowie die Trilogie 'Chroniken der Schattenjäger' wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.

Die vielseitige Schauspielerin Andrea Sawatzki kam 1963 in Kochelsee/ Bayern zur Welt. Sie wurde in München an der Neuen Münchner Schauspielschule ausgebildet und hatte Engagements an verschiedenen Theatern, bevor sie in den 90er Jahren in TV- und Kinoproduktionen mitspielte. In Mehrteilern und Serien, vorwiegend Krimis, ist sie seither auf dem Bildschirm präsent. Seit 2002 ermittelt als Charlotte Sänger für den "Tatort" in Frankfurt. Für den Tatort "Herzversagen" hat sie 2005 den Grimme-Preis erhalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • City of Ashes (Bones II) - Chroniken der Unterwelt
    1. City of Ashes (Bones II) - Chroniken der Unterwelt
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Andrea Sawatzki
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 16.09.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783838764900
Verlag Wellenreiter
Spieldauer 423 Minuten
Format & Qualität MP3, 423 Minuten
Verkaufsrang 2855
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    40662134
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 2

    40661892
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (111)
    Hörbuch-Download
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40662393
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (51)
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 4

    40662029
    City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (68)
    Hörbuch-Download
    13,99
  • Band 5

    40663352
    City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (51)
    Hörbuch-Download
    7,99
  • Band 6

    40784158
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (35)
    Hörbuch
    9,19

Buchhändler-Empfehlungen

Tolles Hörbuch!

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Der zweite Band der Chroniken der Schattenjäger hat mir noch besser gefallen als der erste. Die Handlung kam richtig gut in Fahrt und man hat mehr über die einzelnen Charaktere erfahren. Außerdem ist das Hörbuch einfach grandios vertont worden!

S. Christ, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Auch der zweite Teil der Reihe begeistert mit vielschichtigen Charakteren und großen Gefühlen. In Kombination mit einer actionreichen Schlacht, ist dies eine super Mischung. Super!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
111 Bewertungen
Übersicht
87
20
3
0
1

Bestellen und Abholen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hab Online ein Buch bestellt und in der Filiale abgeholt. Das hat super funktioniert, ich hab auch eine Benachrichtigung bekommen, dass ich mein Buch abholen kann. Ging einfach und ganz schnell. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Super Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

verfasst von: Eves-bookish-wonderland.blogspot.de Nachdem ich den ersten Band "City of bones" beendet hatte, wollte ich doch schnellstmöglich wissen, wie es weiter geht. Der zweite Band knüpft auch nahtlos am Ersten an und man wird nicht mit unglaublich penetranten Rückblenden gequält, was ich sehr gut fand. Ich persönlich em... verfasst von: Eves-bookish-wonderland.blogspot.de Nachdem ich den ersten Band "City of bones" beendet hatte, wollte ich doch schnellstmöglich wissen, wie es weiter geht. Der zweite Band knüpft auch nahtlos am Ersten an und man wird nicht mit unglaublich penetranten Rückblenden gequält, was ich sehr gut fand. Ich persönlich empfand den Anfang dieses Bands irgendwie als nicht so spannungsreich, wie den letzten, da meiner Meinung nach die Story ein wenig vor sich hin geplätschert ist. Zur Mitte hingegen, hat das Ganze dann ordentlich an Fahrt aufgenommen und ein Ereignis hat das nächste gejagt. Wir lernen hier wirklich viele neue Charaktere kennen, wie ein Werwolfsmädchen namens Maia, die mein Interesse sehr geweckt hat. Des Weiteren lernen wir die Charaktere, die bereits in Band 1 vorkamen, noch ein bisschen besser kennen. Vor allem über Jace und seine Vergangenheit erfahren wir wirklich eine Menge, was ich sehr toll fand, da er doch sehr arrogant wirkt und man so ein bisschen verstehen lernt, wie es zu diesem Charakter kam. Natürlich darf auch die Liebesgeschichte weiterhin nicht fehlen, doch hier läuft es komplett anders, als ich es erwartet hätte. In diesem Punkt hat mich Clary manchmal echt ein wenig genervt, da ich ihre Handlungen gerade Simon gegenüber einfach nicht verstehen konnte und sie mich manchmal an ein kleines Kind erinnert hat. Simon hingegen hat sich toll entwickelt und seine Gefühle konnte ich gut nachvollziehen. Gerade was Simon betrifft, erwartet den Leser hier ein wirklich großartiger Wendepunkt, der mich wirklich überrumpelt hat. Aber auch Clary und Jace entdecken an sich Fähigkeiten, die wirklich spannend und faszinierend sind. Dieser Band erschien mir im Ganzen auch etwas blutiger und mystischer, denn gerade am Ende, wenn Clary mit ihren Freunden in einen gewaltigen Kampf zieht, spart Cassandra Clare nicht mit ausführlichen Beschreibungen. Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und wir lesen die Geschichte überwiegend aus Clarys Sicht, teilweise aber auch aus anderen Perspektiven, wie zum Beispiel Jace' oder Alec's. Fazit: Dieser Teil war wieder eine wunderbare Mischung aus Spannung, Drama,Romantik und unerwarteten Wendepunkten. Wir tauchen tiefer in die Unterwelt ein und lernen neue Wesen kennen, was aber auch schnell zu viel erscheinen kann. Gerade am Ende hab ich teilweise ein bisschen den Überblick verloren. Davon abgesehen hat mich der Band in seinen Bann gezogen und ich möchte definitiv weiter verfolgen, wie sich unsere Charaktere entwickeln und welche Hindernisse ihnen noch bevorstehen. Da mir die Handlung anfangs etwas schleppend erschien und ich Clary oft nicht verstehen konnte, gebe ich diesem Band 4 von 5 möglichen Sternen.

Spannende Fortsetzung
von Lerchie am 16.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Mann schimpfte mit einem Jungen, weil er so lange brauchte … Und danach verurteilte er den Jungen zum Tod…. Die Lightwoods hatten Jace aus dem Institut gewiesen… Maia war eine Werwölfin hielt sich gerade im gängigen Lokal für Werwölfe auf, als Bat zur Tür hereinkam und etwas von einem Überfall sagte… Doch den jungen Sch... Ein Mann schimpfte mit einem Jungen, weil er so lange brauchte … Und danach verurteilte er den Jungen zum Tod…. Die Lightwoods hatten Jace aus dem Institut gewiesen… Maia war eine Werwölfin hielt sich gerade im gängigen Lokal für Werwölfe auf, als Bat zur Tür hereinkam und etwas von einem Überfall sagte… Doch den jungen Schattenjäger, der am Tresen lehnte, schien das nicht zu kümmern und genauso drückte er sich auch aus. Doch bevor es zum Äußersten kam, betrat Luke das Lokal… Jace war mit Luke und Clary zurück zum Institut gegangen. Doch er war noch nicht lange dort, als er auch schon aufgefordert wurde, mit der Inquisition zu sprechen. Und sie glaubte ihm kein Wort… Im Gegenteil, er wurde mitgenommen und gefangen gesetzt… Und dann passierte bei den Stillen Brüdern, etwas Schreckliches… Jace kam zwar frei, doch die Inquisitorin setzte ihn erneut gefangen, sie glaubte ihm immer noch nicht… Und da kam sie später teuer zu stehen… Warum schimpfte der Mann so sehr mit dem Jungen? Inwiefern verurteilte er den Jungen zum Tode? Was tat er? Warum hatten die Lightwoods Jace aus dem Institut gewiesen? Weshalb zettelte Jace im Lokal Blutmond eine Prügelei an? Und wieso interessierte der Überfall nicht? Was hatte Luke in dem Lokal zu suchen? Wieso war Jace mit Clary und Luke zurück zum Institut gegangen? Weshalb glaubte die Inquisitorin ihm nicht? Warum wurde er wieder gefangen genommen? Was passierte bei den Stillen Brüdern? Wie kam Jace von dort frei? Und wie konnte er wieder von der Inquisitorin gefangen genommen werden? Die ihm immer noch nicht glaubte? Inwiefern kam sie dieser Unglaube teuer zu stehen? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Das Buch ließ sich wieder leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil war auch wieder unkompliziert, keine Fragen nach Sinn von Worten oder gar ganzen Sätzen. In der Geschichte war ich schnell drinnen, konnte mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. Die Autorin hat es wieder verstanden, die Spannung gleich am Anfang aufzubauen und zu halten bis zum Ende. Ich habe mit Clarys und Jace mitgefiebert, die ja jetzt glauben müssen, Geschwister zu sein. Doch ehrlich gesagt, glaube ich das nicht so ganz, wir werden sehen, was die Folgebände sagen. Simon tat mir in diesem Buch sehr leid, wenn ich denke, was er alles erdulden musste. Aber auch Jace, Clary und die anderen Schattenjäger haben gründlich was abbekommen. Die Inquisitorin mochte ich gar nicht. Am Ende des Buches gibt es einen kleinen Lichtblick. Aber das muss der geneigte Leser bitte selbst lesen. Ich freue mich auf den nächsten Band, den ich alsbald in Angriff nehmen werde. Für dieses Buch gibt es eine Lese-/Kaufempfehlung von mir und volle Bewertungszahl.