Die Frau des Seiltänzers

(ungekürzte Lesung)

(1)
Philipp Vandenberg
Die Frau des Seiltänzers
gelesen von Anuk Ens
Exquisiter Hörgenuss für Historienfans
1525. Zeit der Bauernkriege. Die Novizin Magdalena flieht aus dem Kloster und schließt sich einer Gauklertruppe an, deren Oberhaupt der Große Rudolfo ist, der berühmteste Seiltänzer der Welt. Zwischen den beiden bahnt sich bald schon eine Liebe an. Als Rudolfo beim Besteigen des Mainzer Doms abstürzt, glaubt Magdalena als einzige, dass sein Tod von langer Hand geplant war und macht sich auf eine gefährliche Spurensuche ...
Portrait
Philipp Vandenberg, 1941 in Breslau geboren, landete gleich mit seinem ersten Buch einen Erfolg: "Der Fluch der Pharaonen" (1973) wurde ein Weltbestseller. Es folgten zahlreiche spannende Sachbücher und Thriller, die oft einen archäologischen Hintergrund haben. Vandenbergs Bücher wurden bisher in 31 Sprachen übersetzt, darunter, neben allen Weltsprachen, ins Türkische, Bulgarische, Mazedonische und Rumänische. Der Autor lebt abwechselnd in Baiernrain und im Folterturm von Deutschlands längster Burganlage in Burghausen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Anuk Ens
Erscheinungsdatum 11.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783838769158
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 461 Minuten
Format & Qualität MP3, 460 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Facettenreich und spannend - klasse Mittelalterroman
von Kerstin Ruge aus Cottbus am 18.01.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Endlich wieder ein Vandenberg, mit großer Vorfreude begann ich diesen Roman zu lesen, und ich wurde nicht enttäuscht! Ich war sofort gefesselt von der Geschichte, die an Ereignissen, Wendungen und Spannung immer mehr zunahm, je weiter ich vorankam. Mit der sympatischen Hauptfigur Magdalena tauchte ich wieder ein in eine... Endlich wieder ein Vandenberg, mit großer Vorfreude begann ich diesen Roman zu lesen, und ich wurde nicht enttäuscht! Ich war sofort gefesselt von der Geschichte, die an Ereignissen, Wendungen und Spannung immer mehr zunahm, je weiter ich vorankam. Mit der sympatischen Hauptfigur Magdalena tauchte ich wieder ein in eine andere Welt, das Mittelalter hatte es wieder mal in sich. Ich empfehle den tollen Roman allen Freunden guter historischer Stoffe!