Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Ruf der Dämmerung

(ungekürzte Lesung)

(3)
Ruf der Dämmerung
gelesen von Anne Helm
Seit Viola nach Irland in die Heimat ihres Vaters gezogen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Sie liebt die raue Landschaft und die Menschen. Doch niemals hätte sie damit gerechnet, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Jungen wie Ahi erwidert werden. Ahi ist schön und rätselhaft. Doch ihn umgibt ein Geheimnis, eine uralte Legende aus vergangener Zeit. Immer tiefer gerät Viola in den Sog dieser unmöglichen, verbotenen Liebe, einer Liebe, die sie in tödliche Gefahr bringt ...
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Anne Helm
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 20.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838766331
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 285 Minuten
Format & Qualität MP3, 285 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
2
0

Spannung fehlt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 02.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Viola reist nach Irland zu ihrem Vater. Der sich von Ihrer Mutter getrennt hat und jetzt wieder verheiratet ist und ein Kind mit seiner neuen Frau erwartet. Doch die mag sie gar nicht. Viola liebt die raue Landschaft und die Menschen. Dann trifft sie auf Ahi und ihn umgibt... Viola reist nach Irland zu ihrem Vater. Der sich von Ihrer Mutter getrennt hat und jetzt wieder verheiratet ist und ein Kind mit seiner neuen Frau erwartet. Doch die mag sie gar nicht. Viola liebt die raue Landschaft und die Menschen. Dann trifft sie auf Ahi und ihn umgibt ein Geheimnis. Die Geschichte fängt ganz interessant an. Die Landschaft von Irland wird sehr anschaulich beschrieben. So das man gerne selbst man hin will. Man lernt Viola kennen und lieben. Man merkt schnell, das nicht alles wunderschön ist. Dann trifft sie auf Ahi und es wird spannend. Aber das war es dann auch. Auf der Hälfte des Buches habe ich aufgehört zu lesen. Es war interessant und es wurde auch an manchen Stellen spannend. Doch es zog sich hin. Man betritt eine andere Welt und man denkt immer wieder jetzt passiert was. Aber nix passiert und es wird etwas langweilig. Eine nette Geschichte, bloß für mich nicht spannend genug.

Ruf der Dämmerung
von Mimi Grünberger am 23.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Violas Eltern haben sich getrennt und als Ihre Mutter eine erfolgreiche Stelle bekommt, beschließt Viola für ein Jahr lang zu Ihrem Vater nach Irland zu ziehen. Dort begegnet Sie Ihrer Stiefmutter, mit der Sie sich nicht sehr gut versteht. Eines Tages begegnet Sie dort am See im Nebel Ahi,... Violas Eltern haben sich getrennt und als Ihre Mutter eine erfolgreiche Stelle bekommt, beschließt Viola für ein Jahr lang zu Ihrem Vater nach Irland zu ziehen. Dort begegnet Sie Ihrer Stiefmutter, mit der Sie sich nicht sehr gut versteht. Eines Tages begegnet Sie dort am See im Nebel Ahi, der in Ihrem Alter ist. Es umgibt ihn ein Geheimnis und Ahi verhält sich auch recht merkwürdig. Sie verliebt sich in ihn, ahnt aber noch nicht, wer oder was er wirklich ist. Wenn man dieses Buch liest, sollte man bedenken, dass es für Jugendliche, eher schon für Kinder geschrieben ist. Wer über die Naivität hinweg sehen kann, der wird mit dem Buch gut bedient sein.Insgesamt ein nettes buch für Kinder/Jugentliche zwischen 10-12 Jahren.

Das perfekte Buch für mich
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Eine fesselnde Fantasy Geschichte, die ein in ihren Sog sieht. In diesem Buch ist ein perfektes Mittelmaß zwischen Fantasie und Wirklichkeit gefunden worden. Das Ende hat kein übliches "happy end". Für mich ein Buch, dass ich mindestens 2 mal lese.