Meine Filiale

Der Puppenspieler

(ungekürzte Lesung)

Frank Schätzing

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dies ist die Geschichte einer ungleichen Freundschaft zwischen dem alten Puppenspieler Koch und dem eitlen, jungen, verschuldeten Schauspieler-Kollegen Schlemmer. Nachdem Koch von seiner Krebserkrankung erfährt, möchte er gerne noch vor seinem Tod dem Kollegen eine Beichte ablegen: Er hat vor langer Zeit einen Bombenanschlag auf ein Kaufhaus verübt und unter Androhung weiterer 10 Millionen Mark erpresst. Da er jedoch immer Angst hatte das Geld auszugeben, hat er es an einem sicheren Ort versteckt und bis heute nicht angerührt. Schlemmer wittert seine Chance: Als ihm jedoch klar wird, dass er von dem Geld nichts bekommen wird, erschlägt er im betrunkenen Zustand Koch aus blinder Wut. Auf der rastlosen Suche nach dem Geldversteck zertrümmert Schlemmer alle Puppen in Kochs Wohnung und - wird fündig. Doch außer dem Geld erwartet ihn noch eine Überraschung ...(Laufzeit: 1h 19)

"Ein Kölner Autor schickt sich an, den großen Namen im Thriller-Genre Konkurrenz zu machen."

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 – von der Presse hochgelobt – der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u. a. nach England, in die USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. 2009 erschien "Limit", 2014 "Breaking News". Frank Schätzing, 2004 mit der CORINE und 2005 mit dem Deutschen Sience-Fiction-Preis ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Frank Schätzing
Spieldauer 79 Minuten
Erscheinungsdatum 16.02.2005
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 79 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844501193

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Feinste Krimikost
von Melanie Achleitner aus Bürs am 15.12.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dreimal spannendes Hörvergnügen mit den ausgefeilten Krimigeschichten von Frank Schätzing. Hervorragend gelesen von Jan Josef Liefers und dem Autor selbst. In "Mordshunger" weiß Kommissar Romanus Cüpper vor lauter Verdächtigen nicht, wen er zuerst vernehmen soll. Denn Ehemann, Tochter, Liebhaber und Geschäftspartner hätten de... Dreimal spannendes Hörvergnügen mit den ausgefeilten Krimigeschichten von Frank Schätzing. Hervorragend gelesen von Jan Josef Liefers und dem Autor selbst. In "Mordshunger" weiß Kommissar Romanus Cüpper vor lauter Verdächtigen nicht, wen er zuerst vernehmen soll. Denn Ehemann, Tochter, Liebhaber und Geschäftspartner hätten der schönen Inka von Barneck am liebsten selbst die Kehle durchgeschnitten. Doch mit seinem feinen Spürsinn kommt er nicht nur neuen Rezepten, sondern auch dem Mörder auf die Schliche. In "Der Puppenspieler" dreht sich alles um zwei Kollegen im Hänneschen-Puppentheater in Köln. Ein junger, eitler und hochverschuldeter Aufschneider wird unversehens zum Beichtvater für einen alten, todkranken Einsiedler. Das Teilen dieses Geheimnisses bleibt natürlich nicht ohne Folgen... Und bei "Ein Zeichen der Liebe" muß eine brilliante Analytikerin unfreiwillig das Krankenhausbett hüten und kommt dort einem bestialischen Serienmörder auf die Spur. Genial gelesen von Jan Josef Liefers, der die Abgründe hinter dem Alltäglichen hörbar macht! Ein sehr unterhaltsames Krimi-Trio und ein Muß für jeden Frank Schätzing-Fan!


  • Artikelbild-0
  • Der Puppenspieler

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Puppenspieler

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Puppenspieler
    1. Der Puppenspieler