Warenkorb
 

Beweise, daß es böse ist

(gekürzte Lesung)

Commissario Brunetti 13

(4)
Nicht einmal die Gondeln tragen Trauer, als die 83-jährige Maria Grazia Battestini ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wird: Familie und Freunde gibt es keine, und die Nachbarn sind eher erleichtert, als der Fernseher nicht mehr durch die Calli schallt. Nur Commissario Brunetti gibt keine Ruhe, bis er weiß, was sich hinter dem Tod der alten Frau verbirgt...Ein morbides Krimi-Hörspiel mit Soundcollagen, die die Atmosphäre der Lagunenstadt einfangen und unter die Haut kriechen. Mit Udo Wachtveitl (Tatort) als Guido Brunetti und Barbara Auer als Erzählerin.(Laufzeit: 1h 47)
Portrait
In Montclair, New Jersey wurde sie am 28.September 1942 geboren. Die Kriminalromanautorin Donna Leon studierte in ihrer Heimat Englisch und Englische Literatur, bevor sie 1965 im Alter von 23 Jahren das Land auf Dauer verließ. Sie setzte ihr Studium in Siena und Perugia fort und arbeitete später erst als Reisebegleiterin in Rom, dann als Werbetexterin in London und schließlich unterrichtete sie an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Zurzeit lehrt Donna Leon Englische Literatur in Vicenza, an einer Außenstelle der Universität Maryland in einem US-Luftwaffenstützpunkt in der Nähe von Venedig. Seit 1981 ist Venedig auch zu ihrem Hauptwohnsitz geworden.
Für ihren Debütroman "Venezianisches Finale" (1992) ließ sie sich inspirieren durch das venezianische Opernhaus "La Fenice". Als sie mit einem Freund bei einer Probe anwesend war entstand die Idee, den Dirigenten in einem Roman umbringen zu lassen. Sofort kundschafteten sie das Haus aus, um Fluchtwege und genauere Details zum Ablauf zu bekommen. Das war der Ursprung und die Geburt der Reihe des Commissario Guido Brunetti. Seitdem brachte Donna Leon bisher jedes Jahr ein neues Abenteuer ihres erfolgreichen Commissario Brunetti. Die deutschen Bestsellerlisten hat Donna Leon erobert und gehört zum festen Bestandteil mit ihren jeweiligen neuen Kriminalromanen. Für ihren ersten Roman bereits erhielt sie Japans renommierten Suntory-Preis. Jedoch weigert sich die Autorin gegen die Veröffentlichung ihrer Romane in Italien, da Venedig zu ihrer Wahlheimat wurde und dort auch der Schauplatz ihrer Romane ist. Außerdem kritisiert Donna Leon oft die politischen Verhältnisse des Landes und möchte als nicht gebürtige Italienerin keine Unruhe stiften. Trotz alledem genießt sie den Erfolg den sie als Schriftstellerin hat. Der Großteil ihrer Krimireihe wurde bereits verfilmt oder ist als Hörspiel zu erwerben. Wenn Donna Leon mal nicht gerade an einem neuen Härtefall für ihren Commissario tüftelt, besucht sie leidenschaftlich gern die Oper.

Meinung der Redaktion
Donna Leon ist eine exakte Beobachterin. Sie beschreibt nicht nur Taten, sie seziert die Menschen, die Gesellschaft. Und ihr Brunetti - für viele Krimiliebhaber kultisch wie ein Maigret - ist kein eiskalter, korrupter Verbrechensaufklärer. Den mag Mann - und Frau.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Udo Wachtveitl, Barbara Auer, Peter Kaempfe
Erscheinungsdatum 15.08.2005
Sprache Deutsch
EAN 9783844504552
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 106 Minuten
Format & Qualität MP3, 105 Minuten
Übersetzer Christa E. Seibicke
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Commissario Brunetti mehr

  • Band 10

    4180293
    Das Gesetz der Lagune / Commissario Brunetti Bd.10
    von Donna Leon
    (9)
    Buch
    12,00
  • Band 11

    5707168
    Die dunkle Stunde der Serenissima / Commissario Brunetti Bd.11
    von Donna Leon
    (5)
    Buch
    12,00
  • Band 12

    6588195
    Verschwiegene Kanäle / Commissario Brunetti Bd.12
    von Donna Leon
    (7)
    Buch
    9,90
  • Band 13

    40663458
    Beweise, daß es böse ist
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    5,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 14

    41226233
    Blutige Steine
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95
  • Band 15

    41358281
    Wie durch ein dunkles Glas
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    20,95
  • Band 16

    41328219
    Lasset die Kinder zu mir kommen
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download
    8,95

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Frisch aus dem Urlaub erfährt Brunetti, das sein Chef einen Mord alleine aufgeklärt hat. Das kann nicht sein! Brunetti ermittelt nach. Nett und kurzweilig, wie immer. Frisch aus dem Urlaub erfährt Brunetti, das sein Chef einen Mord alleine aufgeklärt hat. Das kann nicht sein! Brunetti ermittelt nach. Nett und kurzweilig, wie immer.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
1
3
0
0

Netter Krimi für zwischendurch
von Regina P. am 11.11.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Brunetti-Krimi ist ruhiger und eintöniger als andere aus der Serie. Die Geschichte pläterscht vor sich hin, und Spannung stellte sich nicht ein. Ein großes Lob an die Autorin, die es schafft mich in das Alltagsleben der Venezianer einzutauchen. Für Fans von Brunetti ein Muss, anasonsten würde ich dieses... Dieser Brunetti-Krimi ist ruhiger und eintöniger als andere aus der Serie. Die Geschichte pläterscht vor sich hin, und Spannung stellte sich nicht ein. Ein großes Lob an die Autorin, die es schafft mich in das Alltagsleben der Venezianer einzutauchen. Für Fans von Brunetti ein Muss, anasonsten würde ich dieses Buch nicht gelesen haben.

Liebenswerte Romane!
von Stephanie am 13.06.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Liebenswerte Romane! Ich habe bisher noch keine Krimi-Reihe gefunden, die mir auch nur annähernd so gut gefallen hat. Sicherlich stößt der Leser nicht auch geballte Spannung, aber dieser liebevolle Schreibstiel, Venedig und Commissario Brunetti ziehen mich doch immer wieder in den Bann und ich warte schon sehnsuchtsvoll auf den... Liebenswerte Romane! Ich habe bisher noch keine Krimi-Reihe gefunden, die mir auch nur annähernd so gut gefallen hat. Sicherlich stößt der Leser nicht auch geballte Spannung, aber dieser liebevolle Schreibstiel, Venedig und Commissario Brunetti ziehen mich doch immer wieder in den Bann und ich warte schon sehnsuchtsvoll auf den 14. Fall im Taschenbuchformat.

Etwas langatmig!
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 27.02.2007
Bewertet: Taschenbuch

Hauptgrund Leon und Brunetti zu lesen, sind für mich die detaillierten Ortskenntnisse und Beschreibungen der Autorin. Man fühlt sich wie selbst in Venedig. Donna Leon versucht aktuelle italienische Probleme in ihre Handlung einzubinden. Das Thema der vielen Hilfskräfte aus Osteuropa und deren Arbeitsbedingungen und Hilflosigkeit wird interessant dargestellt. Etwas zu viel Klischee für... Hauptgrund Leon und Brunetti zu lesen, sind für mich die detaillierten Ortskenntnisse und Beschreibungen der Autorin. Man fühlt sich wie selbst in Venedig. Donna Leon versucht aktuelle italienische Probleme in ihre Handlung einzubinden. Das Thema der vielen Hilfskräfte aus Osteuropa und deren Arbeitsbedingungen und Hilflosigkeit wird interessant dargestellt. Etwas zu viel Klischee für meinen Geschmack, die verschwundenen Unterlagen, das vorgefertigte Urteil usw.. Brunetti läßt wieder tiefe Einblicke in seine Psyche zu. Soweit ok.