Meine Filiale

Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

Die Jahrhundert-Saga.

Jahrhundert-Saga Band 3

Ken Follett

(33)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

Accordion öffnen
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

16,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Berlin, 1961. Rebecca Hoffmann erfährt durch Zufall, dass ihr Mann bei der STASI arbeitet, und damit bricht ihre ganze Welt zusammen. Ihr Schicksal - und das eines ganzen Volkes - scheint besiegelt, als die Regierung eine Mauer erbauen lässt, die jede Flucht unmöglich machen soll. Doch weder Rebecca, noch ihre Kinder geben auf! Und sie bleiben nicht alleine ...
Boston, 1961. George Jake und Verena Marquand, zwei junge Schwarze, erfahren am eigenen Leib, was Rassendiskriminierung bedeutet - und wie falsch angebliche Freunde sein können. Wem kann man in einer von Misstrauen und Vorurteilen beherrschten Gesellschaft trauen, wem nicht? Und kann der Baptistenpastor Martin Luther King tatsächlich Hoffnung bringen?

Ken Follett spannt mit seiner spannenden Familiensaga gekonnt einen Bogen zwischen den großen Freiheitsbewegungen in den USA, in Russland und vor allem in Deutschland, die schließlich 1989 im FALL DER MAUER gipfeln.

Marion Hirsch, Literatur-Expertin Thalia:
"Eigentlich verliere ich gerne mal den Überblick, wenn sehr viele Figuren an unterschiedlichsten Schauplätzen auftauchen. Bei Ken Follett nicht - und das spricht deutlich dafür, dass er wirklich gut und eindrücklich erzählen kann. Wir begleiten vier Familien - Deutsche, Amerikaner, Briten und Russen - ab der Zeit vom Bau der Mauer bis hin zu ihrem Fall. Ob die Geschichte von Rebecca Hofmann, ihrem Stasitrauma und der Flucht in den Westen, ob das Leben von George Jakes, schwarzer Bürgerrechtsaktivist und später Mitarbeiter von Kennedy, oder die Geschichte der Russin Tanja Dworkin, Journalistin, und ihres Bruders Dimka, Berater von Chruschtschow mitten im Kalten Krieg... Privates und Politisches, Zeitgeist und Zeitgeschichte verwebt Follett zu einem unterhaltenden, spannenden und zu Herzen gehenden Schmöker für jede und jeden. Von mir eine absolute Empfehlung als Weihnachtsgeschenk."

Produktdetails

Verkaufsrang 1326
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Johannes Steck
Spieldauer 889 Minuten
Erscheinungsdatum 16.09.2014
Verlag Lübbe Audio
Format & Qualität MP3, 888 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel Edge of Eternity
Sprache Deutsch
EAN 9783838773971

Weitere Bände von Jahrhundert-Saga

Buchhändler-Empfehlungen

Auch Teil 3 wird niemals langweilig!

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ken Follett erzählt in "Kinder der Freiheit" die Geschichte der ersten beiden Teile wunderbar weiter. Wieder mal habe ich einiges neues erfahren, das im Geschichtsunterricht nie so klar oder erlebbar gewesen ist. Auch unabhängig von den ersten beiden Bänden ein absoluter Hörgenuss!

Das große Finale

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Nach dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg befasst sich Ken Follett jetzt mit dem kalten Krieg. Gleiche Familien, andere Zeiten. Ob Ost-West-Konflikt, Stasi, russische Diktatur oder Menschenrechte in Amerika, Alle Themen sind genau recherchiert und viele Fakten durch die Einbeziehung der Protagonisten sehr anschaulich dargeboten. Eine Geschichtsstunde die Spaß macht und sich lohnt! Wie immer schafft es Johannes Steck spielend leicht einem diese lange Geschichte nahe zu bringen und jede Figur lebendig darzustellen. Er ist einer der Besten seines Fach und seine ruhige Stimme ermöglicht es wirklich stundenlang zuzuhören. Hörgenuss pur!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
19
10
3
1
0

Der schlechteste Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr... Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr zuende. Schade. Die ersten beiden Teile waren Toll.

Ke Follet
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 06.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kann ich noch nicht beurteilen, bin aber sehr gespannt, da schon mehrere „Follets-Bände“ gelesen wurden, die versprechen immer Spannung und machen Leselust

Kinder der Freiheit
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hammerbuch, wie die zwei vorgängigen dieser Serie auch. Erzählt einiges über die Geschichte nach dem 2. Weltkrieg.


  • Artikelbild-0
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kinder der Freiheit
    1. Kinder der Freiheit