Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Vier Frauen und ein Mord

(gekürzte Lesung)

(1)
SÜSSER die MORDE nie klingen ...

James Bentley wird zum Tode verurteilt. Er soll seine Vermieterin Mrs McGinty brutal erschlagen haben und alle Indizien sprechen gegen ihn. Hercule Poirot und seine langjährige Freundin Ariadne Oliver glauben an Bentleys Unschuld und rollen den Fall neu auf. In Mrs McGintys Nachlass finden sie einen Zeitungsartikel mit den Fotos von vier Verbrecherinnen. Warum hatte sie ihn ausgeschnitten und wen glaubte sie darauf erkannt zu haben? Schafft es Hercule Poirot noch rechtzeitig, den Mörder zu entlarven? Oliver Kalkofe liest diesen großen Fall des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot mit viel Gespür für die ungewöhnlichen Figuren von Agatha Christie.

(Laufzeit: 3h 54)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Oliver Kalkofe
Erscheinungsdatum 23.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844509199
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 234 Minuten
Format & Qualität MP3, 234 Minuten
Verkaufsrang 939
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2012
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Jeder kennt die Verfilmung mit Miss Marple, doch eigentlich ist das Buch eine Hercule Poirot Geschichte. (PS der Film mit Miss Marple ist genial) Das Hörbuch ist gut gelesen und die Stimme ist nicht zu nervig nach 30 Minuten. Die Geschichte ist und bleibt spannend.