Warenkorb

Istanbul

(ungekürzte Lesung)

Orhan Pamuks Istanbul ist erfüllt von einer zauberhaften Melancholie des Niedergangs. Hier ist er aufgewachsen im Kreise seiner Großfamilie; hier ist noch heute sein Zuhause. Aus persönlichen Erinnerungen zeichnet der Nobelpreisträger
ein faszinierendes Portrait der Metropole am Bosporus: eine
Chronik seines Lebens und seiner Liebe zu Istanbul.
Feinsinnig liest Ulrich Noethen Pamuks Memoiren und taucht mit ihm ein in einen Kosmos zwischen Orient und Okzident, zwischen Vergangenheit und Zukunft.

(Laufzeit: 12h 2min)
Portrait
Orhan Pamuk, 1952 in Istanbul geboren, studierte Architektur und Journalismus und lebte mehrere Jahre in New York. Für seine Romane erhielt er 1990 den "Independent Foreign Fiction Award", 1991 den "Prix de la découverte européene", 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 den Nobelpreis für Literatur. Der in seiner Heimat umstrittene Autor ist der erste türkische Schriftsteller, der die renommierte Auszeichnung erhält. Das Nobelpreiskomittee lobte seine Vermittlerrolle zwischen Orient und Okzident. 2006 erhielt Orhan Pamuk die Ehrendoktorwürde der Freien Universität Berlin. Der Schriftsteller lebt in Istanbul.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Istanbul

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Istanbul

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Istanbul
    1. Istanbul
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Ulrich Noethen
Erscheinungsdatum 21.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783844508895
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 722 Minuten
Format & Qualität MP3, 722 Minuten
Verkaufsrang 5916
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

...
von Asti am 30.08.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einer der Klassiker des Literatur-Nobelpreisträgers, der es versteht, in seinem gekrönten Meisterwerk nicht nur die Geschichte seiner Familie, sein Heranwachsen, sondern auch alle Facetten "seines" Istanbuls darzustellen, die Entwicklung der Stadt, das Leben in dieser traumhaften Metropole am Bosporus. Pamuk nimmt den Leser mit ... Einer der Klassiker des Literatur-Nobelpreisträgers, der es versteht, in seinem gekrönten Meisterwerk nicht nur die Geschichte seiner Familie, sein Heranwachsen, sondern auch alle Facetten "seines" Istanbuls darzustellen, die Entwicklung der Stadt, das Leben in dieser traumhaften Metropole am Bosporus. Pamuk nimmt den Leser mit in eine wunderbare Reise in sein ganz persönliches Istanbul.

"Hüzün" - Melancholie - Tristesse
von Alfred Honegger aus Lamboing am 16.11.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Von der ersten bis zur letzten Seite spürt man in diesem Buch den „Hüzün“, wie auch ich ihn manchmal spüre. Orhan Pamuk geht mit sich selbst nicht zimperlich um. Einmal verflucht er die Stadt, um sie danach wieder zu lieben. Das Gleiche gilt für die Quartiere und die Gecekondus. Zugleich erweist er seinem geschätzten Istanbul d... Von der ersten bis zur letzten Seite spürt man in diesem Buch den „Hüzün“, wie auch ich ihn manchmal spüre. Orhan Pamuk geht mit sich selbst nicht zimperlich um. Einmal verflucht er die Stadt, um sie danach wieder zu lieben. Das Gleiche gilt für die Quartiere und die Gecekondus. Zugleich erweist er seinem geschätzten Istanbul die Referenz. Das Buch ist eine Augenweide zum Lesen, dazu wird es noch durch die Schwarz-Weiss-Fotografien ergänzt. Der einzige Mangel an diesem Buch ist, dass es nicht von Ingrid Iren aus dem türkischen übersetzt wurde!

Eine Hommage an Istanbul!
von Esther aus Frankfurt am Main am 24.11.2006
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In diesem Buch verflechtet Pamuk seine Familiengeschichte mit der ereignisreichen Geschichte seiner Heimatstadt Istanbul. Das Buch ist nicht nur stilistisch brilliant geschrieben, sondern auch durch großartige Schwarz-Weiß-Fotografien als eine Stadtchronik ausgestaltet. Man kann eine Stadt nicht besser und schöner huldigen als P... In diesem Buch verflechtet Pamuk seine Familiengeschichte mit der ereignisreichen Geschichte seiner Heimatstadt Istanbul. Das Buch ist nicht nur stilistisch brilliant geschrieben, sondern auch durch großartige Schwarz-Weiß-Fotografien als eine Stadtchronik ausgestaltet. Man kann eine Stadt nicht besser und schöner huldigen als Paumk es getan hat. Pamuk und Istanbul sind ein Herz und eine Seele - das ist nach dieser Lektüre jedenfalls gewiss!