Warenkorb
 

Schattenstürmer

(ungekürzte Lesung)

(17)
Garrett und seine Gefährten müssen das Horn des Regenbogens finden, bevor sich der Unaussprechliche erneut erhebt. Doch das Horn liegt in Hrad Spine, gewaltigen unterirdischen Palästen, aus denen bisher niemand lebend zurückgekehrt ist. Unterwegs wird Garrett der magische Schlüssel für die Beinernen Paläste gestohlen, aber Garrett wäre kein Meisterdieb, wenn er sich den Schlüssel nicht wieder beschaffen könnte. Nach einer abenteuerlichen Reise breiten sich schließlich die schrecklichen immergrünen Wälder Sagrabas vor den Gefährten aus. Scheitern sie kurz vor dem Ziel an den Rätseln des Waldes? Der zweite Band der "Chroniken von Siala", einer der erfolgreichsten Fantasysagas Russlands.(Laufzeit: 14h 19)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Kai Taschner
Erscheinungsdatum 17.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844508383
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 859 Minuten
Format & Qualität MP3, 859 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

18% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Rebecca Klimm, Thalia-Buchhandlung Baunatal

Band zwei bleibt weiterhin spannend und führt den Leser tiefer in die wundervolle Welt Sialas. Miteißend erzählt, trotz kleiner Längen will man eigentlich nicht, dass es endet. Band zwei bleibt weiterhin spannend und führt den Leser tiefer in die wundervolle Welt Sialas. Miteißend erzählt, trotz kleiner Längen will man eigentlich nicht, dass es endet.

„Unterwegs“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Schattenstürmer ist ein absolut spannendes und lesenswertes Buch. Einfallsreich und lebendig führt Aley Pehov uns von Ranneg bis an die Wälder Sagrabas. Dabei gelingt es ihm meisterhaft seine Charaktere weiterzuentwickeln und genau dadurch eine besondere Geschichte zu erzählen. Wer spannende, einfallsreiche Fantasy mag, dem seien die Bücher von Aley Pehov "Schattenstürmer" und "Schattenwanderer" empfohlen! Schattenstürmer ist ein absolut spannendes und lesenswertes Buch. Einfallsreich und lebendig führt Aley Pehov uns von Ranneg bis an die Wälder Sagrabas. Dabei gelingt es ihm meisterhaft seine Charaktere weiterzuentwickeln und genau dadurch eine besondere Geschichte zu erzählen. Wer spannende, einfallsreiche Fantasy mag, dem seien die Bücher von Aley Pehov "Schattenstürmer" und "Schattenwanderer" empfohlen!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein guter Mittelband der Trilogie. Alleinstehend allerdings ist dieser Band nicht zu verstehen. Vieles bleibt noch offen, macht aber eben auch schon Lust auf den letzten Band ;-) Ein guter Mittelband der Trilogie. Alleinstehend allerdings ist dieser Band nicht zu verstehen. Vieles bleibt noch offen, macht aber eben auch schon Lust auf den letzten Band ;-)

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Das Abenteuer geht weiter. Bis auf die Tatsache, dass man den Hauptcharakter ab und zu schütteln möchte, weil er ständig an sich selber zweifelt, ist auch der zweite Teil toll! Das Abenteuer geht weiter. Bis auf die Tatsache, dass man den Hauptcharakter ab und zu schütteln möchte, weil er ständig an sich selber zweifelt, ist auch der zweite Teil toll!

„So weit,so gut“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Da die Meßlatte nach dem wirklich gelungenen ersten Teil von Pehovs"Chroniken von Siala"
relativ hoch lag,bekommt dieser nur 4 Sterne.
Trotzdem hat er mich das Wochenende über gut unterhalten und ich bin wirklich gespannt auf den großen Showdown um das Horn des Regenbogens im dritten Teil.
Garrett und sein Gefolge sind diesmal durch diverse Fährnisse wie Verräter,Schamanen etc.
ziemlich in Bedrängnis,aber ihre Abenteuer lesen sich gewohnt flott.Nur die vielen kleinen witzigen Geplänkel mit Kli-Kli habe ich ziemlich vermisst...
Dafür kenne ich mich jetzt aber in Rannegg und einigen anderen Ecken dieses Landes gut aus und auch die Mannschaft um den Meisterdieb hat an Profil gewonnen.
Also,allles in allem immer noch eine echte Empfehlung für Fantasyleser !!!
P.S.Wo bleibt Teil 3, lieber Piper-Verlag ?
Da die Meßlatte nach dem wirklich gelungenen ersten Teil von Pehovs"Chroniken von Siala"
relativ hoch lag,bekommt dieser nur 4 Sterne.
Trotzdem hat er mich das Wochenende über gut unterhalten und ich bin wirklich gespannt auf den großen Showdown um das Horn des Regenbogens im dritten Teil.
Garrett und sein Gefolge sind diesmal durch diverse Fährnisse wie Verräter,Schamanen etc.
ziemlich in Bedrängnis,aber ihre Abenteuer lesen sich gewohnt flott.Nur die vielen kleinen witzigen Geplänkel mit Kli-Kli habe ich ziemlich vermisst...
Dafür kenne ich mich jetzt aber in Rannegg und einigen anderen Ecken dieses Landes gut aus und auch die Mannschaft um den Meisterdieb hat an Profil gewonnen.
Also,allles in allem immer noch eine echte Empfehlung für Fantasyleser !!!
P.S.Wo bleibt Teil 3, lieber Piper-Verlag ?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
7
0
0
0

Großartiges Buch
von Paul Bäcker am 11.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wieder beweist Pehov, dass seine Liebe zum Detail und seine einzigartige Weise den Leser zu bannen, einen besonderen Platz seiner literarischen Werke verdient. Wer das erste Buch schon genossen hat wird hier icht entäuscht!

von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die ungleiche Gruppe um den Dieb Garret hat die ersten Gefahren überstanden doch das war erst de Anfang... Spannend und actionreich geht es weiter.

Pehov festigt seinen Ruf!
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 16.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Schattenstürmer – Der zweite Teil der Chroniken von Siala" ist leider ein wenig schwächer als der Auftaktroman. Das liegt nicht daran, daß die Geschichte nicht spannend und unterhaltsam ist, aber es fehlt einfach der Humor, der den ersten Teil so einzigartig gemacht hat. Zwar gibt es noch immer die... "Schattenstürmer – Der zweite Teil der Chroniken von Siala" ist leider ein wenig schwächer als der Auftaktroman. Das liegt nicht daran, daß die Geschichte nicht spannend und unterhaltsam ist, aber es fehlt einfach der Humor, der den ersten Teil so einzigartig gemacht hat. Zwar gibt es noch immer die Geplänkel zwischen Garett und Kli-Kli, aber der große Witz und das auf die Schippe nehmen der Charaktere ist komplett abhanden gekommen. Aber eines muß trotzdem gesagt sein, die Geschichte geht rasant weiter, auch wenn über die Hälfte des Buches in einer einzigen Stadt spielt, aber als Leser erfährt man sehr viel über den „Feind“ und die Geschichte von Siala. Und wie es aussieht, ist dies nicht der einzige Planet, was mögliche Neuentwicklungen zulässt, auf die man gespannt sein kann. Es lohnt sich auf jeden Fall die Fortsetzung zu lesen und die Spannung auf den dritten Teil wächst!