Zusammen ist man weniger allein

(gekürzte Lesung)

(112)
Anna Gavaldas Roman über eine verrückte Wohngemeinschaft am Fuß des Eiffelturms
Camille (26), künstlerisch begabt, ist magersüchtig und jobbt nachts in einer Putzkolonne, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Franck (34), arbeitet als Koch in einem Feinschmeckerlokal, mag leichte Mädchen, schnelle Motorräder und seine Großmutter Paulette (83), eine eigensinnige alte Dame, die sich wehrt, in ein Altenheim abgeschoben zu werden. Philibert (36) ist der letzte große Sproß eines verarmten Adelsgeschlechts, der die Geschichte der französischen Könige im Schlaf hersagen kann, aber zu stottern beginnt, wenn er vor einer jungen Frau steht. Er lebt vom Postkartenverkauf in einem Museum, doch er verfügt- bis die Erbstreitigkeiten in der Familie geregelt sind- über eine 300 qm-Wohnung voller alter Bilder und Möbel. Dort finden diese vier grundverschiedenen Menschen zu einer vorübergehenden Wohngemeinschaft zusammen, in der sie lernen, die Tragödien des Alltags gemeinsam zu bestehen. Und dort entsteht eine Liebe, die keiner für möglich gehalten hätte, am wenigsten die, denen sie widerfährt.
Portrait
Als Tochter einer Künstlerin und eines Vaters der gerne Künstler gewesen wäre, kam Anna Gavalda am 9.Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt im Großraum Paris zur Welt. Sie war die älteste von vier Kindern und verbrachte ihre Kindheit gut behütet auf dem Land, wo sie mit Rad fahren, angeln und den ersten heimlichen Küssen sehr zufrieden aufwuchs. Mit fünfzehn Jahren jedoch kam sie in ein Mädcheninternat in Saint-Cloud. Dort konfrontierte man Anna Gavalda mit Schuluniformen und Lateinübersetzungen. Nichts desto trotz studierte sie später Literaturwissenschaften und schloss ihren Magister erfolgreich ab. Bis zu ihrem Durchbruch als Schriftstellerin musste Anna Gavalda noch viele Gelegenheitsjobs durchleben. Verkäuferin, Kassiererin, Empfangsdame, Texterin fiktiver Hochzeitsanzeigen und Artikel über Obst und Gemüse für ein Wochenblättchen sind nur ein Auszug ihrer wechselhaften Jobs. Im Alter von 28 Jahren erlebte sie mit ihrem Kurzgeschichtendebüt "Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet" einen Überraschungserfolg. Die Freude darüber auf den Bestsellerlisten zu erscheinen, verblasste jedoch im Hintergrund. Anna Gavalda sagt selbst, dass die Zeit eine der schwierigsten in ihrem Leben war, da sie sich von dem Vater ihrer beiden Kinder scheiden ließ. Seitdem ist sie tagsüber hauptberuflich Mutter und nachts Schriftstellerin und Journalistin. Anna Gavalda veröffentlichte mehrere Kurzgeschichten, Romane und Artikel für die Elle. Ihre Fangemeinde wächst stetig an. Die heitere Schreibweise mit der Mischung aus Umgangssprache und gefühlsbetonter Poetik verkauft sich in ihren Geschichten ohne Nachlass. Zwei ihrer Werke wurden in Frankreich schon erfolgreich verfilmt. Aber auch zahlreiche Auszeichnungen wie Nominierungen sprechen für das Talent der attraktiven Blondine, die die Ernsthaftigkeit des Alltags gerne beiseiteschiebt und mit einer gewohnt französischen Lässigkeit ihre Aufgaben meistert. Diese Einstellung erkennt man auch in ihren Büchern, die unglaublich charmant amüsant den Kern treffen und das Leben für den Moment versüßen. Obgleich Anna Gavalda immer wieder Zweifel an dem hegt was sie tut und den Erfolg mehr vom Zufall abhängig macht, wird bei ihrer Lebensgeschichte in Verbindung mit ihren Büchern, wie "Alles Glück kommt nie", "Zusammen ist man weniger allein" oder auch "Ich habe sie geliebt" deutlich welche Fähigkeiten die Schriftstellerin Anna Gavalda besitzt, teils autobiografisch zu schreiben, den Leser aber nie vergisst mit ein zu beziehen. Mit ihren Kindern bevorzugt sie das Leben auf dem Land im Departement Seine-et-Marne. Ihre Sammelleidenschaften widmet sie Büchern, Comics, Schaltplatten und Filmen.

Meinung der Redaktion
Lachen, Tränen, Angst, Wut, Beklemmung: Anna Gavaldas Prosa umfasst die ganze Klaviatur der großen Gefühle - von der größten Not bis zum höchsten Glück.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Nina Petri
Erscheinungsdatum 13.04.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783844902143
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 389 Minuten
Format & Qualität MP3, 389 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Bevor Sie dieses Buch beginnen, lassen sie sich von einem Taschentuch-Hersteller als Testperson einstellen. Sie werden es nicht bereuen! Bevor Sie dieses Buch beginnen, lassen sie sich von einem Taschentuch-Hersteller als Testperson einstellen. Sie werden es nicht bereuen!

Janne Oeser, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Eine junge Frau, alleine lebend und aus eher ärmlichen Verhältnissen zieht vorübergehend bei ihrem Nachbarn ein und verliebt sich in dessen Mittbewohner, einen Koch. Voller Glück! Eine junge Frau, alleine lebend und aus eher ärmlichen Verhältnissen zieht vorübergehend bei ihrem Nachbarn ein und verliebt sich in dessen Mittbewohner, einen Koch. Voller Glück!

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein tolles Buch! Der Titel hat so eine tiefe Bedeutung.
Eine einsame junge Frau lernt das Leben und Ihre Mitmenschen zu lieben.
Ein tolles Buch! Der Titel hat so eine tiefe Bedeutung.
Eine einsame junge Frau lernt das Leben und Ihre Mitmenschen zu lieben.

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Vier grundsätzlich verschiedene, verschrobene und liebenswürdige Menschen wohnen zusammen in einer WG in Paris. Dieser Roman ist charmant, witzig und clever - eine schöne Lektüre. Vier grundsätzlich verschiedene, verschrobene und liebenswürdige Menschen wohnen zusammen in einer WG in Paris. Dieser Roman ist charmant, witzig und clever - eine schöne Lektüre.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Witzig, frech, klug, intelligent und absolut herzergreifend. Die Geschichte lebt von den unterschiedlichsten Charakteren und man möchte am liebsten ein Teil von ihnen werden. Witzig, frech, klug, intelligent und absolut herzergreifend. Die Geschichte lebt von den unterschiedlichsten Charakteren und man möchte am liebsten ein Teil von ihnen werden.

Daniel Derpmann, Thalia-Buchhandlung Münster

Grandios. Wer zu Studienzeiten das WG-Leben verpasst hat, kann hier die Pariser Version dieser Lebensart ganz nah bewundern. Aber erwarten sie keine 500 Seiten Studentenparty. Grandios. Wer zu Studienzeiten das WG-Leben verpasst hat, kann hier die Pariser Version dieser Lebensart ganz nah bewundern. Aber erwarten sie keine 500 Seiten Studentenparty.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Anrührend erzählt Anna Gavalda einen tolle Geschichte über Liebe und Freundschaft. Anrührend erzählt Anna Gavalda einen tolle Geschichte über Liebe und Freundschaft.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Wenn es nicht Paris wäre, könnte es auch Köln sein. Schöne Geschichte, die einen wieder an die Menschheit glauben lässt. Auf verschrobene Art und weise Wenn es nicht Paris wäre, könnte es auch Köln sein. Schöne Geschichte, die einen wieder an die Menschheit glauben lässt. Auf verschrobene Art und weise

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein Buch über das Leben. Es ist nicht alles perfekt aber Abenteuer entstehen nur in der Unperfektion. Ein Buch über das Leben. Es ist nicht alles perfekt aber Abenteuer entstehen nur in der Unperfektion.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit großer Emphatie wird die Geschichte von vier unterschiedlichen Charakteren aus Paris, über Freundschaft,Liebe und Familie erzählt.Absolut lesenswert. Mit großer Emphatie wird die Geschichte von vier unterschiedlichen Charakteren aus Paris, über Freundschaft,Liebe und Familie erzählt.Absolut lesenswert.

Wollberg Nina-Verena, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Ein rasant schnell erzähltes Buch um eine unglaublich skurrile Wohngemeinschaft in Paris, voller eigenwilliger Charaktere. Chapeau, Anna Gavalda! Ein rasant schnell erzähltes Buch um eine unglaublich skurrile Wohngemeinschaft in Paris, voller eigenwilliger Charaktere. Chapeau, Anna Gavalda!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein wunderschönes Buch über Freundschaft. 4 verschiedene Charaktere, die nicht zusammen passen zu scheinen, sich aber wunderbar ergänzen. Herzerwärmend. Ein wunderschönes Buch über Freundschaft. 4 verschiedene Charaktere, die nicht zusammen passen zu scheinen, sich aber wunderbar ergänzen. Herzerwärmend.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Ein tolles, tolles Buch! Eine Wohngemeinschaft total verschiedener Menschen und Generationen. Eine Selbstfindungs-, eine Liebes-, eine Geborgenheitsgeschichte! Ein tolles, tolles Buch! Eine Wohngemeinschaft total verschiedener Menschen und Generationen. Eine Selbstfindungs-, eine Liebes-, eine Geborgenheitsgeschichte!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wunderschöne Geschichte, Herz erwärmend, im wahrsten Sinne des Wortes. Französisch leicht erzählt, kommt die Moral auf leisen Sohlen daher. Eine wunderschöne Geschichte, Herz erwärmend, im wahrsten Sinne des Wortes. Französisch leicht erzählt, kommt die Moral auf leisen Sohlen daher.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Außergewöhnliche Charaktere in einer berührenden Geschichte rund um die Themen Freundschaft und Familie. Die Sprache Anna Gavaldas mag ich besonders gerne. Außergewöhnliche Charaktere in einer berührenden Geschichte rund um die Themen Freundschaft und Familie. Die Sprache Anna Gavaldas mag ich besonders gerne.

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Dieses Buch ist wie eine warme Decke.", sagte mal jemand zu mir. Stimmt ! "Dieses Buch ist wie eine warme Decke.", sagte mal jemand zu mir. Stimmt !

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Vier unterschiedliche Menschen in einer WG, in der wir uns auch gerne für einige Zeit einquartieren möchten. Warmherzig und leichtfüßig. Vier unterschiedliche Menschen in einer WG, in der wir uns auch gerne für einige Zeit einquartieren möchten. Warmherzig und leichtfüßig.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine der schönsten Liebesgeschichten für mich. Bezaubernde Figuren und eine Geschichte, die glücklich macht! Eine der schönsten Liebesgeschichten für mich. Bezaubernde Figuren und eine Geschichte, die glücklich macht!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein wunderbarer Roman über Freundschaft und Loyalität. In dieses WG möchte man sofort einziehen. Sehr empfehlenswert. Ein wunderbarer Roman über Freundschaft und Loyalität. In dieses WG möchte man sofort einziehen. Sehr empfehlenswert.

„Tauchen Sie ein in die französische Lebensart“

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Zusammen ist man weniger allein von Anna Gavalda handelt von einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft. In dieser WG treffen 4 grundverschiedene Menschen, mit unterschiedlichstem sozialen Hintergrund und in verschiedenen Altersstrukturen aufeinander, um Ihre Leben miteinander zu teilen. Die teilweise sehr extremen Charaktere machen dies nicht gerade einfacher, aber man findet letztendlich doch zusammen. Großartiger Roman, sehr berührend erzählt und wunderbar gelesen. Zusammen ist man weniger allein von Anna Gavalda handelt von einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft. In dieser WG treffen 4 grundverschiedene Menschen, mit unterschiedlichstem sozialen Hintergrund und in verschiedenen Altersstrukturen aufeinander, um Ihre Leben miteinander zu teilen. Die teilweise sehr extremen Charaktere machen dies nicht gerade einfacher, aber man findet letztendlich doch zusammen. Großartiger Roman, sehr berührend erzählt und wunderbar gelesen.

„Dieses Buch ist so schön! “

Maike Hiltmann, Thalia-Buchhandlung Jena

Wer die direkte Sprache Anna Gavaldas mag, kommt an diesem Roman nicht vorbei. Es gibt eine Stelle, die ich gerne zitieren möchte:
„Klick.
Keiner bewegt sich.
Den Moment festhalten.
Glück pur.“ (S. 292)
So einfach es klingt, so wahr ist es doch, dieser Moment, den man einfach nur auskosten und genießen will. Im Roman sind häufig solche kleinen indirekten „Lebensweisheiten“ zu finden, die mich sehr ergriffen haben, die jedoch nicht sentimental werden lassen. Ein rundum gelungenes Buch mit einem sehr schönen Ende, das an dieser Stelle natürlich nicht verraten wird.
Wer die direkte Sprache Anna Gavaldas mag, kommt an diesem Roman nicht vorbei. Es gibt eine Stelle, die ich gerne zitieren möchte:
„Klick.
Keiner bewegt sich.
Den Moment festhalten.
Glück pur.“ (S. 292)
So einfach es klingt, so wahr ist es doch, dieser Moment, den man einfach nur auskosten und genießen will. Im Roman sind häufig solche kleinen indirekten „Lebensweisheiten“ zu finden, die mich sehr ergriffen haben, die jedoch nicht sentimental werden lassen. Ein rundum gelungenes Buch mit einem sehr schönen Ende, das an dieser Stelle natürlich nicht verraten wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
87
17
5
2
1

Wundervolle Mischung
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: kartoniert/broschiert

An so vielen Stellen musste ich Inne halten. Es regt sehr zum nachdenken an und ist gleichzeitig auch sehr unterhaltsam. Empfehlenswertes Buch!

von Anne-Sophie Bäder aus Leuna am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wenn man dieses Buch fertig gelesen hat, ist man traurig, dass es vorbei ist. Eine ungewöhnliche Pariser WG, deren Mitglieder man alle fest ins Herz schließt!

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

So wunderschön berührend, tolle Sommerlektüre, immer wieder aufs Neue herrlich.