Warenkorb

Seelen

(gekürzte Lesung)

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Eine neue Spezies, die so genannten "Seelen", hält fast alle Menschen besetzt. Melanies neue Seele heißt Wanda. Die kennt sich zwar mit Menschen aus, rechnet aber nicht damit, dass Melanie sich ihr widersetzten könnte. Mehr noch, Melanie beginnt Wanda zu beeinflussen. Denn Melanie ist verliebt. Der Mann, nach dem sie sich sehnt, heißt Jared- ein Rebell, der sich vor den Seelen versteckt. Und weil sich Körper und Geist nicht trennen lassen, beginnt auch Wanda sich nach einem Mann zu verzehren, den sie noch nie gesehen, geschweige denn, berührt hat.Die Ereignisse zwingen Melanie und Wanda noch enger zusammen. Sie machen sich auf die Suche nach dem Mann, den sie beide lieben.
Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.

Ulrike Grote spielte nach der Schauspielausbildung im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und an der Wiener Burg. Seit 2001 ist sie in diversen Film- und Fernsehrollen zu sehen, wie Das Kanzleramt und Tatort. Seit 2003 arbeitet sie auch als Regisseurin. Für ihren Kurzfilm Ausreißer gewann sie 2005 den internationalen Studenten-Oscar in der Kategorie Bester ausländischer Film; ein Jahr später erhielt der Kurzfilm eine Oscar-Nominierung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Seelen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Seelen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Seelen
    1. Seelen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Ulrike Grote
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 24.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844907247
Verlag Silberfisch
Spieldauer 594 Minuten
Format & Qualität MP3, 594 Minuten
Übersetzer Katharina Diestelmeier
Verkaufsrang 1314
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine spannende Dystopie

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Es beinhaltet Liebe, Spannung und Action. Die Geschichte ist wirklich toll geschrieben. Ich habe das Buch sehr schnell beendet, obwohl die Geschichte 864 Seiten besitzt. Das lag vorallem an dem tollen Schreibstil von Stephenie Meyer. Aber auch die Charaktere waren wunderbar. Obwohl ich Ian am Anfang nicht so mochte, habe ich ihn nach etwas Zeit doch ins Herz geschlossen. Dieses Buch ist einfach großartig, denn es steckt so viel Leidenschaft von der Autorin in diesem Buch. Man merkt das sie sich viele Gedanken um den Inhalt gemacht hat. Dieses Buch ist eine große Leseempfehlung von mir.

Unvergleichlich gut!

J. Öfele, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Die Erde in der Zukunft: Die Welt wird von Seelen bewohnt, die Menschen als Wirtskörper benötigen. Es gibt nur noch wenige Menschen, die sich versteckt halten und noch nicht von den Seelen übernommen wurden. Melanies Körper wird von der Seele Wanda besetzt. Doch Mel kämpft dagegen an, Wanda ihren Körper zu überlassen, da sie ihre große Liebe Jared finden muss. Was geschieht nun, wenn sich die beiden einen Körper teilen und zwei verschiedene Männer lieben? Können sie beide überleben und einen Weg aus ihrem Dilemma finden? Dieses Buch ist einfach großartig, es steckt so viel Gefühl und Leidenschaft darin. Aber diese Story beinhaltet so viel mehr. Die Charaktere sind sehr sympathisch, der Schreibstil ist flüssig und angenehm und die Geschichte ist fesselnd und mitreißend bis zur letzten Seite. Man stellt sich automatisch die Frage nach der Identität eines Menschen und danach, wie man selbst mit dieser Situation umgehen würde. Einzigartig und absolut zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
49
10
10
1
0

Fesselnd und sehr gefühlvoll
von Matea Kordic aus Bad Ischl am 26.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte spielt in naher Zukunft. Es gibt keinen Krieg auf der Welt und alle Probleme der Menschheit wurden gelöst. Jedoch nicht von den Menschen selbst, sondern von den Seelen. Außeriridische die unseren Planeten besetzt haben und unsere Körper als Wirte verwenden. Einige wenige Menschen leisten noch Widerstand. Zu denen... Die Geschichte spielt in naher Zukunft. Es gibt keinen Krieg auf der Welt und alle Probleme der Menschheit wurden gelöst. Jedoch nicht von den Menschen selbst, sondern von den Seelen. Außeriridische die unseren Planeten besetzt haben und unsere Körper als Wirte verwenden. Einige wenige Menschen leisten noch Widerstand. Zu denen gehört Melanie. Ihr Körper wird von der Seele Wanda besetzt. Doch Melanie ist auch noch da und bald begeben sie sich zusammen auf eine Reise, die sie sich beide niemals erträumen hätten können. Die Geschichte ist anfangs etwas zäh und es dauert ein bisschen bis sie in Fahrt kommt, aber dann entwickelt sie sich zu einem sehr spannenden und gefühlvollen Science-Fiktion Roman, den man kaum noch aus den Händen legen kann!

Absolutes Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Rodgau am 02.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe das Buch, denn die Geschichte vereint Themen wie Liebe, Hass, Ausgrenzung und Dualismus zwischen Seele und Körper sehr interessant und spannend miteinander. Bis zur letzten Seite musste ich einfach immer weiter lesen und hab mich geärgert, dass ich es so schnell gelesen habe. Ich kann es nur jedem empfehlen, denn obwoh... Ich liebe das Buch, denn die Geschichte vereint Themen wie Liebe, Hass, Ausgrenzung und Dualismus zwischen Seele und Körper sehr interessant und spannend miteinander. Bis zur letzten Seite musste ich einfach immer weiter lesen und hab mich geärgert, dass ich es so schnell gelesen habe. Ich kann es nur jedem empfehlen, denn obwohl es in der Zukunft spielt, ist es eigentlich ein Science-Fiktion- Roman, aber es geht hier um noch mehr. Wanderer ändert nicht nur ihren Namen im Laufe des Buches, sondern auch ihre Persönlichkeit, die begreift, dass die Seelen auf diesem Planeten nichts mehr zu suchen haben und sie die Menschen zwar nicht töten, aber dennoch ihnen ihre Persönlichkeit rauben, was fast dasselbe ist. In dem Sinne wird Wanda von den Menschen verändert und fängt an sich als Parasit zu sehen und kann nicht begreifen, was Ian in ihr sieht. Man muss die Figuren einfach gerne haben und ihnen verzeihen für das, was sie getan haben, denn viele haben eingesehen, dass es ein Fehler war und beginnen an sich zu arbeiten. Insofern ist die Besiedelung durch die Seelen eine Bereicherung. Zudem zeigt das Buch sehr schön, dass man für eine Beurteilung immer am besten beide Seiten betrachten sollte und manchmal auch Dinge, die man als gut erachtet, nicht immer auch gut für andere ist.

Fesselnde Zukunftsvision
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Lausick am 29.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte spielt in ferner Zukunft, außerirdische Wesen "Seelen" genannt haben die Erde eingenommen, denn sie benötigen Wirtskörper. Viele Planeten haben die "Seelen" schon übernommen und die einheimischen Lebewesen besetzt, nun soll die Erde ihnen eine neue Heimat werden. Nur wenige Menschen sind noch nicht mit einer "Seel... Die Geschichte spielt in ferner Zukunft, außerirdische Wesen "Seelen" genannt haben die Erde eingenommen, denn sie benötigen Wirtskörper. Viele Planeten haben die "Seelen" schon übernommen und die einheimischen Lebewesen besetzt, nun soll die Erde ihnen eine neue Heimat werden. Nur wenige Menschen sind noch nicht mit einer "Seele" zusammengeführt worden und kämpfen gegen die außerirdischen Eindringlinge. Eine davon ist Melanie, die dann doch gefangen genommen und mit der Seele Wanda vereint wird. Doch zu Wandas Erstaunen ist Melanies Geist nicht vollkommen verschwunden, sie wehrt sich gegen den Eindringling in ihrem Körper. Mehr und mehr nimmt Wanda menschliche Züge an und verliebt sich sogar..... Die Geschichte ist sehr fesselnd, aber wer vorher die "Biss.."-Bücher gelesen hat und etwas ähnliches erwartet, wird enttäuscht werden. Das Buch ist eine in sich abgeschlossene Geschichte, die weit in der Zukunft spielt, dennoch hat es mir gut gefallen und ich empfehle es gern weiter.